.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Reviews von Dissection
CD Review: Dissection - Dissected Tapes

Dissection
Dissected Tapes


Death Metal, Death/Thrash Metal, Prog-Metal
Keine Wertung
"Nebenschauplätze der Metalgeschichte..."
CD Review: Dissection - Reinkaos

Dissection
Reinkaos


Melodic Death Metal
5.5 von 7 Punkten
"Nachdem von BURZUM musikalisch wohl rein gar nichts mehr zu erwarten sein dürfte, zeigt si... [mehr]"
CD Review: Dissection - The Somberlain

Dissection
The Somberlain


Black/Death Metal
7 von 7 Punkten
"Dissections erster Longplayer zählt für mich zu den ganz großen Wendepunkten im Ber... [mehr]"
CD Review: Dissection - The Past Is Alive

Dissection
The Past Is Alive


Black/Death Metal
Keine Wertung
"Es war das Jahr 1991, als eine kleine, noch unbekannte Band ihr erstes Demo veröffentlicht... [mehr]"
CD Review: Dissection - Storm Of The Light's Bane

Dissection
Storm Of The Light's Bane


Black/Death Metal
7 von 7 Punkten
"Weiß eine Band während des Entstehungsprozesses eines ihrer Alben eigentlich, dass sie ger... [mehr]"
Mehr aus den Genres
CD Review: Keen Of The Crow - Hyborea

Keen Of The Crow
Hyborea


Death Metal, Doom Metal
6 von 7 Punkten
"Überzeugende Doom/Death-Perle!"
CD Review: Orphaned Land - The Never Ending Way Of ORwarriOR

Orphaned Land
The Never Ending Way Of ORwarriOR


Folk Metal, Melodic Death Metal, Prog-Metal
6 von 7 Punkten
"Lichtblick!"
CD Review: Ravage - Get Fucking Slaughtered!

Ravage
Get Fucking Slaughtered!


Death/Thrash Metal
5 von 7 Punkten
"Let’s Fucking Mosh!"
CD Review: Before The Dawn - Soundscape Of Silence

Before The Dawn
Soundscape Of Silence


Dark Metal, Melodic Death Metal, Progressive
5.5 von 7 Punkten
"Ganz sicher nicht still!"
CD Review: Abiotic - Symbiosis

Abiotic
Symbiosis


Death Metal, Deathcore, Technischer Death Metal
3.5 von 7 Punkten
"Space-Tech-Death Freakshow"
CD Review: Kadavar - Rough Times

Kadavar
Rough Times


Doom Rock, Hard Rock
6 von 7 Punkten
"Bleiben sich treu!"
CD Review: Arch Enemy - Will To Power

Arch Enemy
Will To Power


Melodic Death Metal
5 von 7 Punkten
"Alles wie immer: Alles gut."
CD Review: Revolution Saints - Light In The Dark

Revolution Saints
Light In The Dark


Hard Rock, Melodic Metal
4 von 7 Punkten
"Del Vecchios neue Platte"
CD Review: L.A. Guns - The Missing Peace

L.A. Guns
The Missing Peace


Sleaze Rock
5 von 7 Punkten
"Rückkehr des Ballermanns"
CD Review: Evil Invaders - Feed Me Violence

Evil Invaders
Feed Me Violence


Heavy Metal, Thrash Metal
6 von 7 Punkten
"Voll auf den Punkt"
Cover von Dissection -- Live Legacy [Live]
Band: Dissection Homepage  Metalnews nach 'Dissection' durchsuchenDissection
Album:Live Legacy [Live]
Genre:Black/Death Metal
Label:Nuclear Blast
Bewertung:Keine Wertung
Releasedatum:17.02.03
CD kaufen:'Dissection - Live Legacy [Live]' bei amazon.de kaufen
Share:



Bei „Live Legacy“ handelt es sich um einen Mitschnitt des legendären Auftritts DISSECTIONS auf dem Wacken Open Air im Jahre 1997 – also kurz bevor Sänger/Gitarrist und Mastermind Jon Nödtveidt seine Haftstrafe antreten musste.

Der Auftritt beschränkt sich, abgesehen von „Frozen“ und „The Somberlain“, auf Material von „Storm Of The Light´s Bane“ und beschränkt sich leider auf 40 Minuten Spielzeit – eben eine normale Spielzeit auf einem großen Festival wie dem WOA. Es muss wohl nicht extra darauf hingewiesen werden, dass Songs wie „Retribution – Storm Of The Light´s Bane“, „Unhallowed“, „Where Dead Angels Lie“ oder vor allem das hymnische „Thorns Of Crimson Death“ schon längst in den Klassikerhimmel des Extrem-Metals eingegangen sind – leider fehlen dem Set allerdings Klassiker wie das aggressive „Night´s Blood“ oder der Debütkracher „Black Horizons“. Trotz allem fühlt man die Kälte und Schwärze förmlich aufsteigen. Soundmäßig gibt es nichts zu meckern, für einen Livemitschnitt kann man diesen als gut bis sehr gut bezeichnen; man hat gut darauf geachtet, den Sound nicht zu sehr aufzupolieren und stattdessen die Liveatmosphäre gut miteinzufangen – was auch absolut gelungen ist.

Auch in Punkto Aufmachung gibt es keine Kritik an „Live Legacy“ zu üben: Das Booklet (inklusive DISSECTION-typischem Cover von Kristian „Necrolord“ Wåhlin) ist ansprechend gestaltet und enthält unter anderem alle Texte. Für die Sammler gab es ein spezielles, äußerst limitiertes Boxset, das neben der „Live Legacy“ CD auch noch eine zweite Live CD und eine DVD gleichen Inhalts enthält – darauf zu finden ist der Auftritt DISSECTIONS vom 31.03.1997 in Köln im Rahmen der Gods Of Darkness Tour mit DIMMU BORGIR und CRADLE OF FILTH, der schon vor einigen Jahren als Split-VHS-Video mit DIMMU BORGIR veröffentlicht wurde.

Trackliste:
01. Intro – At The Phatomless Depths
02. Retribution – Storm Of The Light’s Bane
03. Unhallowed
04. Where Dead Angels Lie
05. Frozen
06. Thorns Of Crimson Death
07. The Somberlain


Markus Jakob [shilrak]
04.09.2006 | 20:35
Kommentare
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin