.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Reviews von Sarkom
CD Review: Sarkom - Bestial Supremacy

Sarkom
Bestial Supremacy


Black Metal
5.5 von 7 Punkten
"Neues Futter aus Norwegen"
Mehr aus den Genres
CD Review: Lugubre - Supreme Ritual Genocide

Lugubre
Supreme Ritual Genocide


Black Metal
5 von 7 Punkten
"Hinein ins Bollwerk der Verdammnis!"
CD Review: Ihsahn - After

Ihsahn
After


Avantgarde, Black Metal, Progressive
6.5 von 7 Punkten
"Komplex und konsistent!"
CD Review: Limbonic Art - Legacy Of Evil

Limbonic Art
Legacy Of Evil


Black Metal
5 von 7 Punkten
"Aus Morfeus' Armen"
CD Review: Blaze Of Perdition - Near Death Revelations

Blaze Of Perdition
Near Death Revelations


Black Metal
6.5 von 7 Punkten
"Katharsis!"
CD Review: Chronaexus - A Tempest Of Reticence

Chronaexus
A Tempest Of Reticence


Black Metal
6 von 7 Punkten
"Kalifornische Eiszeit"
CD Review: Wintersun - The Forest Seasons

Wintersun
The Forest Seasons


Melodic Black Metal, Melodic Death Metal, Symphonic / Epic Metal
5.5 von 7 Punkten
"Ja, die machen nebenher auch noch Musik."
CD Review: Rings Of Saturn - Ultu Ulla

Rings Of Saturn
Ultu Ulla


Brutal Death, Symphonic / Epic Metal, Technischer Death Metal
6 von 7 Punkten
"Aliengesindel aus Ultima Thule!"
CD Review: Accept - The Rise Of Chaos

Accept
The Rise Of Chaos


Heavy Metal
6 von 7 Punkten
"Stärkste Riff-Macht im Heavy Metal"
CD Review: Rex Brown - Smoke On This...

Rex Brown
Smoke On This...


Blues / Bluesrock, Southern Rock
5 von 7 Punkten
"Tief einatmen!"
CD Review: Wizard - Fallen Kings

Wizard
Fallen Kings


Heavy Metal
5.5 von 7 Punkten
"Zurück in der Königsklasse"
Cover von Sarkom -- Aggravation Of Mind
Band: Sarkom Homepage  Metalnews nach 'Sarkom' durchsuchenSarkom
Album:Aggravation Of Mind
Genre:Black Metal
Label:Twilight
Bewertung:6 von 7
Releasedatum:16.01.06
CD kaufen:'Sarkom - Aggravation Of Mind' bei amazon.de kaufen
Share:

"So wird's gemacht"

Bei all den „großen“ Bands, die in diesem Jahr veröffentlichen, übersieht man leicht den nahtlosen Strom an hervorragenden Debüts aus frischem Geiste und unverbrauchtem Künstlerblute. SARKOM aus Norwegen haben nach einem hervorragenden Demo bereits Anfang des Jahres ihren Studio-Erstling „Aggravation Of Mind“ auf die Welt losgelassen, und diese Scheibe hat es in sich. In Tapetraderkreisen dürfte die Band ja schon seit längerem bekannt sein, doch jetzt erobern sie die Welt: Hinter einem dezenten, skando-kulturellen Artwork verstecken sich acht Tracks von technischem, nicht zu minimalistischen Blackmetal in typischer Spät-Neunziger-Machart. Auch hier gilt das scherzhafte Leitmotiv: „No pedals, no synths, no wimps“. Nur um Mißverständnisse zu vermeiden – hier gibt es kein deathig-modernes Hightechgeballer à la NIDINGR und Konsorten, sondern „richtigen“ Blackmetal. Die exzellenten, dichten Percussions erinnern streckenweise an TRETTENFøRTINI, in der Tat hätte die Arbeit hier einem Herrn Frost durchaus zur Ehre gereicht.

Die schnellen, kalten Gitarrenleads [und der Baß, der hier wie eine Rhythmusgitarre klingt] sind perfekt und druckvoll in den sehr transparenten Gesamtsound eingebettet, und mit folkloristischen Anleihen versehen, allerdings sehr dezent. Kalter, schneller, technischer Blackmetal in neoklassischer Machart also. Wen stört es, daß bei „The Chosen One“ das Leitmotiv aus einem Gitarrenriff typischer MAIDEN-Schule besteht – so lange sich das Ganze nicht anhört wie bei DISSECTION, Bands wie UNANIMATED oder sämtlichen Melodeath/Metalcore-Stümpern. Der Gesang klingt sehr eigenwillig und erinnert ein wenig an DESTRUCTION[!]. Keine Stangenware also, sondern eine der wenigen wirklich zu empfehlenden Erscheinungen im Blackmetal anno 2006. Für alle, die auch was mit Bands wie KOLDBRANN, VIDSYN, DAUDUR oder 1349 anfangen können.

Trackliste:
01. Bloodstains On The Horns
02. Embraced You Shall Be
03. Alpha Omega
04. The Chosen One
05. Aggravation Of Mind's Syndrome
06. Inside The Memories
07. Passion For Suicide
08. Cryptic Void


Michael Quien [AirRaids]
12.11.2006 | 00:20
Kommentare
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin