[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/session.php on line 548: include_once(./forum/includes/auth/auth_.php): failed to open stream: No such file or directory
[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/session.php on line 548: include_once(): Failed opening './forum/includes/auth/auth_.php' for inclusion (include_path='.:/usr/local/php-5.3/lib/php')
METALNEWS.DE - CD-REVIEW: Pegasus - The Epic Quest [Re-Release]
 .: SUCHE
Mehr aus den Genres
CD Review: Bloodbound - Book Of The Dead

Bloodbound
Book Of The Dead


Hard Rock, Melodic Metal, Power Metal
3.5 von 7 Punkten
"Power Metal für die Untoten"
CD Review: Mind Key - Pulse

Mind Key
Pulse


Power Metal, Prog-Metal
5 von 7 Punkten
"Der Schlüssel zum Erfolg"
CD Review: Winterborn - Farewell To Saints

Winterborn
Farewell To Saints


Melodic Metal, Power Metal, Prog-Metal
5 von 7 Punkten
"Dieses Cover!"
CD Review: Almanac - Tsar

Almanac
Tsar


Heavy Metal, Power Metal, Symphonic / Epic Metal
7 von 7 Punkten
"Der Aufwand hat sich gelohnt"
CD Review: Dark Illusion - Beyond The Shadows

Dark Illusion
Beyond The Shadows


Power Metal
5.5 von 7 Punkten
"Großartiges Debut von ex-Candlemass und Co."
CD Review: Audrey Horne - Blackout

Audrey Horne
Blackout


Classic Rock
6 von 7 Punkten
"Zur ursprünglichen Klasse zurückgefunden "
CD Review: Mystic Prophecy - Monuments Uncovered

Mystic Prophecy
Monuments Uncovered


Heavy Metal, Power Metal
Keine Wertung
"Party-Häppchen"
CD Review: Cavalera Conspiracy - Psychosis

Cavalera Conspiracy
Psychosis


Thrash Metal
4 von 7 Punkten
"Wenn der Zuckerhut abflacht"
CD Review: Dr. Living Dead! - Cosmic Conqueror

Dr. Living Dead!
Cosmic Conqueror


Crossover, Thrash Metal
5 von 7 Punkten
"Spaßig wie eh und je"
CD Review: Stälker - Shadow Of The Sword

Stälker
Shadow Of The Sword


Melodic Speed Metal
3.5 von 7 Punkten
"Durchschnittliches Low-Fi-Geschrammel"
Cover von Pegasus -- The Epic Quest [Re-Release]
Band: Pegasus Homepage Pegasus bei Facebook Metalnews nach 'Pegasus' durchsuchenPegasus
Album:The Epic Quest [Re-Release]
Genre:Power Metal
Label:MDD Records
Bewertung:Keine Wertung
Releasedatum:21.01.11
CD kaufen:'Pegasus - The Epic Quest [Re-Release]' bei amazon.de kaufen
Share:

"Klischee? Ne danke! Oder doch?"

Um erst einmal alle Verwechslungen auszuschließen: Bei PEGASUS und dem Album „The Epic Quest“ handelt es sich nicht um die australische Band PEGAZUS, auch wenn man das schnell bei dem Cover denken könnte. Die deutschen Power-Metaller haben das Album bereits 2006 schon einmal veröffentlicht und nun gibt es also Klappe die Zweite… Schon vorweg bietet das Album allerhand, um zu spekulieren. Name = PEGASUS, Album = „The Epic Quest“, Cover = Kitsch, Titel = Allerhand Fantasie-Themen… Klingt nach Norm hoch Zehn aber ist das auch wirklich so?

Auf den ersten Blick wird tatsächlich jedes Klischee bedient. Power-Metal in seiner reinsten Form. Verspielt, schnell und fröhlich, so wie man ihn aus der Vergangenheit schon oft gehört hat. Die Melodien sind eingängig und können sich hören lassen. Allerdings sind die Strukturen und die gesamten Lieder nicht mehr, als oft gehörter Durchschnitt. Macht nichts! Die Band hat noch ein Ass im Ärmel, was sie aus der Masse raus stechen lässt. Dieses besagte Ass, ist der Gesang. Hier wird alles andere, als mit einem Klischee um sich geworfen. Vielmehr präsentiert man eine Art Melodic-Death-Metal-Stil – soll heißen: Brüllen bis die Stimmenbänder glühen. Dass erinnert mich persönlich an die Band BRIMSTONE – welche damals schon ordentliche Abwechslung in den Alltag dieser Szene gebracht hat. Durch die Stimme entsteht ein Druck in dem Sound, der allem eine besondere Note aufsetzt und sich zugleich sehr hören lassen kann. Auf einmal wirkt alles nicht mehr ganz so mit Zucker überzogen und die Songs treten so richtig in den Arsch.

Fazit: Eigentlich bekommt man hier Durchschnittskost, die aber mit einer kleinen Eigenheit sehr gut aufpoliert wird und so durchaus für eine Menge Spaß sorgt. Wer also die Idee, Death-Gesangs und Power-Metals gut findet, der sollte hier einmal beide Ohren riskieren. Ein solides Werk ist „The Epic Quest“ allemal geworden.

Trackliste:
01. Return To Fantasy
02. Overlord
03. Farewell
04. Riot Of The Highlords
05. Dark Times
06. Paladin
07. Queen Of Elves
08. Painful Dreams
09. Dragons Of Hope
10. The Challenge
11. Dungeon Master Part 2
12. The Battle Is Won
13. End Of The Quest
14. Die Legende Der Schwarzen Fee
15. Midnight Past 2007
Spielzeit: 00:44:46

Line-Up:
Thorsten Müller - Bass, Vocals
Ralf Kletti - Keyboards
Thomas Verebes - Drums
Kim Neuweiler - Guitars
Christian Liebhardt - Guitars
Frank-Christian Mehlmann [Ashes Of Eden]
20.02.2011 | 19:34
Kommentare
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin