[vc_row][vc_column width="3/4"][vc_column_text] 20.03.2019   Nachdem sie letztes Jahr ihr Album "The Outer Ones" veröffentlicht haben, sind REVOCATION weltweit auf Tour gegangen. Während ihrer Rundreise durch Europa mit ihren Labelmates von RIVERS OF NIHIL, hat die Band einen Videclip zum Albumtrack "Vanitas" abgedreht, der Clip wurde von RIVERS OF

Die britischen Heavy Metal-Urgesteine DIAMOND HEAD haben mit "The Coffin Train" ein neues Album für den 24. Mai 2019 angekündigt.

Die britische Metalcore-Band THE RAVEN AGE hat ein Video zu ihrem Song "The Day The World Stood Stil" ins Netz gestellt.

Der schwedische Gitarrenguru YNGWIE MALMSTEEN hat einen Trailer veröffentlicht, in dem er über sein neues Album "Blue Lightning" spricht.

Die kalifornische Metalcore-Truppe OF MICE AND MEN hat mit "How To Survive" eine brandneue Single inklusive Video veröffentlicht.

Die britischen Hard Rocker THE TREATMENT haben ein Video zu "Hang Them High" von ihrem kommenden Album "Bite Back" ins Netz gestellt.

HomeNewsArch Enemy – versehen „Reason To Believe“ mit neuem Video
Ein Foto der Band Arch Enemy

Arch Enemy – versehen „Reason To Believe“ mit neuem Video

Ein Foto der Band Arch Enemy09.12.2018

 

Die schwedischen Melodic Death Metaller ARCH ENEMY haben mit „Reason To Believe“ ihre neueste Single inklusive dazu passendem Video veröffentlicht. Zudem hat die Band um Gitarrist Michael Amott für den 18. Januar 2019 mit „Covered In Blood“ eine Sammlung sämtlicher Cover-Songs, die die Band bisher aufgenommen hat, angekündigt.

 

 

 

 

„Reason To Believe“ ist in folgenden Versionen erhältlich:

 

* Black vinyl [limited to 300 copies]
* Clear vinyl [limited to 100 copies, only available at CMDistro EU]
* White vinyl [limited to 200 copies]
* Silver vinyl [limited to 200 copies, only available at Nuclear Blast]
* Red vinyl [limited to 200 copies, only available at EMP]

 

ARCH ENEMY-Gitarrist Michael Amott über den Song: „Ich habe die Musik zu diesem Song mit meinem Bruder geschrieben und ganz offensichtlich sollte es eine Ballade werden – wir haben uns dann gedacht, dass es, sollten wir den Song für ARCH ENEMY benutzen, irgendwie komisch wäre, wenn da nur Growls und Screams drin vorkämen. Also habe ich mit Alissa gesprochen und wir haben diese Arrangements ausgearbeitet.“

 

 

Das Cover des Arch Enemy-Albums "Covered In Blood"

Foto: Arch Enemy

Aktuelle Reviews
Facebook Kommentare
Share With: