Die Old School Thrasher DUST BOLT haben ein neues Video zu der dritten Single ihres kommenden Albums "Trapped In Chaos" veröffentlicht, welches am 18. Januar erscheinen wird.

Die in Bocholt beheimateten True Metaller WIZARD feiern 2019 ihr dreißigjähriges Bestehen und haben eine sechsteiligen Dokumentarfilm produziert.

Die aus Chicago stammenden Black / Thrash-Metaller USURPER haben den Titelsong ihres neuen Albums "Lords Of The Permafrost" mit einem Lyric-Video versehen.

Die amerikanischen Rocker GODSMACK haben einen Videoclip zum Titeltrack ihres aktuellen Albums "When Legends Rise" ins Netz gestellt.

Die Baden-Württemberger True Metaller MAJESTY haben auf ihrer Facebook-Seite verlauten lassen, dass sie sich derzeit in den "Berlin Sound Studios" befinden.

Unter dem Banner von WALLS OF BLOOD hat der ehemalige MEGADETH-Gitarrist Glen Drover ein neues Projekt mit prominenter Unterstützung ins Leben gerufen.

HomeNewsArch Enemy – versehen „Reason To Believe“ mit neuem Video
Ein Foto der Band Arch Enemy

Arch Enemy – versehen „Reason To Believe“ mit neuem Video

Ein Foto der Band Arch Enemy09.12.2018

 

Die schwedischen Melodic Death Metaller ARCH ENEMY haben mit „Reason To Believe“ ihre neueste Single inklusive dazu passendem Video veröffentlicht. Zudem hat die Band um Gitarrist Michael Amott für den 18. Januar 2019 mit „Covered In Blood“ eine Sammlung sämtlicher Cover-Songs, die die Band bisher aufgenommen hat, angekündigt.

 

 

 

 

„Reason To Believe“ ist in folgenden Versionen erhältlich:

 

* Black vinyl [limited to 300 copies]
* Clear vinyl [limited to 100 copies, only available at CMDistro EU]
* White vinyl [limited to 200 copies]
* Silver vinyl [limited to 200 copies, only available at Nuclear Blast]
* Red vinyl [limited to 200 copies, only available at EMP]

 

ARCH ENEMY-Gitarrist Michael Amott über den Song: „Ich habe die Musik zu diesem Song mit meinem Bruder geschrieben und ganz offensichtlich sollte es eine Ballade werden – wir haben uns dann gedacht, dass es, sollten wir den Song für ARCH ENEMY benutzen, irgendwie komisch wäre, wenn da nur Growls und Screams drin vorkämen. Also habe ich mit Alissa gesprochen und wir haben diese Arrangements ausgearbeitet.“

 

 

Das Cover des Arch Enemy-Albums "Covered In Blood"

Foto: Arch Enemy

Aktuelle Reviews
Facebook Kommentare
Share With: