.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Reviews von 1349
CD Review: 1349 - Massive Cauldron of Chaos

1349
Massive Cauldron of Chaos


Avantgarde, Black Metal
4.5 von 7 Punkten
"Die Konkurrenz ist zu groß"
CD Review: 1349 - Demonoir

1349
Demonoir


Black Metal
6.5 von 7 Punkten
"Episches Hörbuch zur Reise in den Mittelpunkt der Hölle."
CD Review: 1349 - Revelations Of The Black Flame

1349
Revelations Of The Black Flame


Alternative, Ambient, Black Metal
4.5 von 7 Punkten
"Mit langsamen Schritten durch die Hölle"
Mehr aus den Genres
CD Review: Cruachan - Blood On The Black Robe

Cruachan
Blood On The Black Robe


Black Metal, Folk Metal, Pagan Metal
4.5 von 7 Punkten
"Pioniersschwierigkeiten!"
CD Review: Malus - The Beauty Of Doom

Malus
The Beauty Of Doom


Black Metal, Dark Metal
4.5 von 7 Punkten
"Atmosphärisch bis langatmig"
CD Review: Soulbound - Myllennium

Soulbound
Myllennium


Alternative, Modern Metal, Nu Metal
5 von 7 Punkten
"Mit Sinn und Verstand gearbeitet"
CD Review: Cheeno - The Next Step Will Be The Hardest

Cheeno
The Next Step Will Be The Hardest


Alternative, Modern Metal, Rock
6 von 7 Punkten
"Dieser Schritt wäre wohl geschafft!"
CD Review: Todtgelichter - Schemen

Todtgelichter
Schemen


Black Metal
5.5 von 7 Punkten
"Typisch deutsch?"
CD Review: Amenra - Mass VI

Amenra
Mass VI


Doomcore, Post Hardcore, Sludge
6.5 von 7 Punkten
"Sternstunde!"
CD Review: Kadavar - Rough Times

Kadavar
Rough Times


Doom Rock, Hard Rock
6 von 7 Punkten
"Bleiben sich treu!"
CD Review: Arch Enemy - Will To Power

Arch Enemy
Will To Power


Melodic Death Metal
5 von 7 Punkten
"Alles wie immer: Alles gut."
CD Review: Revolution Saints - Light In The Dark

Revolution Saints
Light In The Dark


Hard Rock, Melodic Metal
4 von 7 Punkten
"Del Vecchios neue Platte"
CD Review: L.A. Guns - The Missing Peace

L.A. Guns
The Missing Peace


Sleaze Rock
5 von 7 Punkten
"Rückkehr des Ballermanns"
Cover von 1349 -- Hellfire
Band: 1349 Homepage  Metalnews nach '1349' durchsuchen1349
Album:Hellfire
Genre:Black Metal
Label:Candlelight Records
Bewertung:5.5 von 7
Releasedatum:17.10.05
CD kaufen:'1349 - Hellfire' bei amazon.de kaufen
Share:

"Selten brannte das norwegische Höllenfeuer seit den frühen 90ern so..."

Alle Jahre wieder – scheint es irgendwann eine neue CD der norwegischen Elite Black Metaller 1349 zu geben. 2004 gab es „Beyond The Apocalypse“ und kurz bevor es mit 2005 zu Ende geht gibt es mit „Hellfire“ nach der Tour mit den Landsmännern von GORGOROTH eine neue Full Length Scheiblette von 1349.

8 Songs lang prügeln die Nordmänner um Wunderdrummer Frost (Satyricon) ihren höllischen High Speed Black Metal auf den Silberling – leider wurden die Gitarren dabei etwas in den Hintergrund gemischt und zuviel Wert auf Frosts Drumming gelegt, ansonsten weist die Produktion keine weiteren großen Schwächen auf, sondern ballert mehr als ordentlich aus des Rezensenten Boxen. Musikalisch hat sich überhaupt nichts geändert und „Beyond The Apocalypse“ wird souverän fortgesetzt – klirrende Kälte mit majestätischen Melodien wird für 52 Minuten geboten, größtenteils natürlich dominiert von der Überleistung Frosts. Aber auch der Rest der Band zeigt seine Stärken und spielt die ein ums andere Mal im starken Songmaterial der vorliegenden Scheibe aus – 1349 haben mittlerweile einen eigenen Stil entwickelt und drücken diesem ihren unverkennbaren Stempel auf – zeitweise werden mittlerweile sogar Midtemporiffs in die Songs integriert, wie z.B. im fast 8-minütigen Smasher „Celestial Deconstruction“.

Mit „Hellfire“ haben 1349 ein äußerst heißes Eisen geschmiedet, dass durch gewohnt hohes Niveau zu überzeugen weiß, allerdings kann es weder den großartigen Vorgänger „Beyond The Apocalypse“ noch das Longplayer Debüt „Liberation“ toppen.

Trackliste:
1. I Am Abomination
2. Nathicana
3. Sculptor Of Flesh
4. Celestial Deconstruction
5. To Rottendom
6. From The Deeps
7. Slaves To Slaughter
8. Hellfire


Thomas Gschwendner [theburningdarkness]
04.01.2006 | 15:04
Kommentare
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin