.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Mehr aus den Genres
CD Review: Biohazard - Reborn In Defiance

Biohazard
Reborn In Defiance


Hardcore, Metalcore
4.5 von 7 Punkten
"Brachiale Reunion"
CD Review: Goldust - Destroyer / Borderlines

Goldust
Destroyer / Borderlines


Alternative, Black/Death Metal, Hardcore
3 von 7 Punkten
"Durchschnitts-Hardcore mit Ambitionen"
CD Review: Betzefer - Freedom To The Slave Makers

Betzefer
Freedom To The Slave Makers


Hardcore, Neo-Thrash, Rock'n'Roll
4 von 7 Punkten
"Potential verschenkt"
CD Review: Kristendom - Awakening The Chaos

Kristendom
Awakening The Chaos


Death/Thrash Metal
4 von 7 Punkten
"Unspektakulärer Durchschnitt"
CD Review: Sworn Enemy - Total World Domination

Sworn Enemy
Total World Domination


Hardcore, Thrash Metal
6 von 7 Punkten
"Zurück zu alten Tugenden!"
CD Review: Iron Savior - Reforged - Riding On Fire

Iron Savior
Reforged - Riding On Fire


Power Metal, True Metal
Keine Wertung
"Klassiker auf Hochglanz"
CD Review: Eisley / Goldy - Blood, Guts And Games

Eisley / Goldy
Blood, Guts And Games


AOR, Hard Rock
5 von 7 Punkten
"Gediegen, nicht seicht"
CD Review: Pretty Boy Floyd - Public Enemies

Pretty Boy Floyd
Public Enemies


Glam Rock, Sleaze Rock
4 von 7 Punkten
"Wenn die Spandex spannt..."
CD Review: Hittman - Hittman [Re-Release]

Hittman
Hittman [Re-Release]


US-Metal
Keine Wertung
"Die richtige Band zur falschen Zeit"
CD Review: Pink Cream 69 - Headstrong

Pink Cream 69
Headstrong


Hard Rock, Heavy Metal
6 von 7 Punkten
"Halsstarrige Hard Rock-Hymnen"
Cover von Agoraphobia -- Sick
Band: Agoraphobia Homepage  Metalnews nach 'Agoraphobia' durchsuchenAgoraphobia
Album:Sick
Genre:Death/Thrash Metal, Hardcore
Label:Eigenproduktion
Bewertung:4.5 von 7
Releasedatum:31.12.05
Share:

"Und der Haifisch, der hat Zähne..."

Deutschland hat definitiv einige der besten Core-, Death- und auch Thrashbands des erdigen Runds hervorgebracht. An einem gelungenen Bastard all dieser Stile haben sich nun die Wieslocher AGORAPHOBIA nach 12jähriger Kreativpause und einem auf vier Positionen veränderten Line-Up mit ihrer eigenproduzierten Scheibe „Sick“ versucht – Operation geglückt, Patient mosht!

Das von Anfang an bestechendste Element bildet die Vocalfraktion, haben wir es bei AGORAPHOBIA doch mit gleich zwei sehr guten weil sehr unterschiedlichen Stimmjongleuren zu tun, die nicht nur sehr gut gegen-, sondern bei den diversen gedoppelten Passagen auch hervorragend miteinander ihre Gesellschaftskritik („I’m not part of your system and your society, I want to let you know I don’t agree“) unters Volk brüllen. Christian Horsinka übernimmt dabei die tiefergelegte Abteilung der Death Metal-Growls, Maik Wacker die Hardcore-Shouts. Ausgeschmückt wird die doppelte Ladung Frontpower von einer ebenso überzeugenden Rhythmusabteilung – die Gitarrenriffs braten mal mehr im Thrash („My Weapon”), mal mehr im Death („Harassed Consciousness”, “ Wailing Of Souls”), und stimulieren nach dem vielleicht noch etwas verhaltenen Opener „In My Thoughts“ (welcher neben „Unbreakable“ und dem Titeltrack „Sick“ noch die meisten Alternative-Anleihen aufweist) spätestens ab dem zweiten Track jeden halbwegs Metal-affinen Nackenmuskel mit stampfenden Twin Guitar-Vernichtungsriffs („The Call“, „The Clown“), veredelt mit mitunter fast schon schwedischen (und teils ebenfalls gedoppelten) Leadmelodien. Da sich das Ganze dabei überwiegend im Midtempo abspielt, werden Freunde des gepflegten Blast wahrscheinlich das Aggro-Brett des Schlagwerkers vermissen, doch passt die sehr zielsichere, wenn auch mehr Rhythmus- als Tempo-betonte Drumarbeit ausgesprochen gut zum Gesamtbild.

Einzig eine etwas bessere Aufnahme hätte ich mir auf den Wunschzettel geschrieben, wo „Sick“ doch schon passend zum verspäteten Heiligabend (also Silvester) erscheint. Bleibt zu hoffen, dass sich sehr bald ein Label findet um die nächste Scheibe akustisch so aufzupolstern, wie AGORAPHOBIA es verdient hätten - nämlich fett!

Trackliste:
01. In My Thoughts
02. With A Smile
03. Sick
04. Misanthropist
05. The Call
06. Falling Down
07. Unbreakable
08. Harassed Consciousness
09. The Clown
10. My Weapon
11. Wailing Of Souls


Nadja Lemke [Sherry]
24.12.2005 | 03:34
Kommentare
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin