.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Mehr aus den Genres
CD Review: The Burning - Hail The Horde

The Burning
Hail The Horde


Modern Metal, Thrash Metal
5 von 7 Punkten
"Heil dem, der brennt!"
CD Review: Ringworm - Scars

Ringworm
Scars


Hardcore, Thrash Metal
4.5 von 7 Punkten
"Blutige Stirnen, tiefe Narben"
CD Review: Hoods - The King Is Dead

Hoods
The King Is Dead


Hardcore
4.5 von 7 Punkten
"Neues aus Sacramento"
CD Review: Final Prayer - Berlin

Final Prayer
Berlin


Hardcore
4 von 7 Punkten
"Kurzweiliger Appetitanreger"
CD Review: Tantara - Based On Evil

Tantara
Based On Evil


Thrash Metal
5 von 7 Punkten
"Dresche mit Köpfchen"
CD Review: Kadavar - Rough Times

Kadavar
Rough Times


Doom Rock, Hard Rock
6 von 7 Punkten
"Bleiben sich treu!"
CD Review: Arch Enemy - Will To Power

Arch Enemy
Will To Power


Melodic Death Metal
5 von 7 Punkten
"Alles wie immer: Alles gut."
CD Review: Revolution Saints - Light In The Dark

Revolution Saints
Light In The Dark


Hard Rock, Melodic Metal
4 von 7 Punkten
"Del Vecchios neue Platte"
CD Review: L.A. Guns - The Missing Peace

L.A. Guns
The Missing Peace


Sleaze Rock
5 von 7 Punkten
"Rückkehr des Ballermanns"
CD Review: Evil Invaders - Feed Me Violence

Evil Invaders
Feed Me Violence


Heavy Metal, Thrash Metal
6 von 7 Punkten
"Voll auf den Punkt"
Cover von Alpha & Omega -- No Rest No Peace
Band: Alpha & Omega Homepage  Metalnews nach 'Alpha & Omega' durchsuchenAlpha & Omega
Album:No Rest No Peace
Genre:Hardcore, Thrash Metal
Label:Bridge Nine Records
Bewertung:6.5 von 7
Releasedatum:26.07.13
CD kaufen:'Alpha & Omega - No Rest No Peace' bei amazon.de kaufen
Share:

"Manchmal sind es die kleinen Dinge"

Heilige Granate! Es gibt diese Alben. Sie kommen unverhofft, packen den Hörer bei den Eiern und reißen ihn mit voller Wucht auf den harten Boden der Tatsachen. "No Rest No Peace" ist eine Los Angeles Hardcore-Ohrfeige, die ihr so schnell nicht vergessen werdet, denn ALPHA & OMEGA vereinen alles, was an Hardcore und Thrash Metal Spaß macht.

Dabei erfinden die Jungs von der amerikanischen Sonnenseite eigentlich gar nichts neues. Sie haben einen natürlichen Sound, prügeln mit ungebändigter Brutalität auf ihre armen Instrumente ein und bauen zudem noch Ganggesänge ein, die oft absolut ohrwurmverdächtig sind. Aber manchmal sind es eben die kleinen Dinge, oder? Außerdem legen ALPHA & OMEGA eine solche Spielfreude an den Tag, dass sie gar nicht anders kann, als überzuschwappen und pure Energie freizusetzen. Hochgeschwindigkeits-Thrash Metal-Riffs, fette Breakdowns und donnernde Double Bass-Attacken sind eben keine Bestandteile eines traditionellen Schlafliedes. Die Begründung für diese Ausbrüche ist so einfach, wie herzerwärmend: Die Jungs aus Kalifornien wollen Songs schreiben, live spielen und eine gute Zeit haben.

Wenn ihr euch bei diesem Album nicht fäusteschwingend in den nächsten Moshpit stürzen wollt, dann dreht eure Heimanlage auf und bringt alle Glasgegenstände in Sicherheit. Diese Truppe wird euren Boden mächtig zum Beben bringen.

Trackliste:
1. Sink
2. No Rest, No Peace
3. Burning Rope
4. Underworld
5. Counterfeit
6. Downfall
7. Chains Of Life
8. Questions & Devils
9. Lost My Way
10. Choking Tongue
Spielzeit: 00:26:07

Line-Up:
Luis - Vocals
Aaron - Guitar
Brian - Guitar
Anthony - Bass
Mike - Drums
Timon Menge [sludgeworm]
20.08.2013 | 21:49
Kommentare
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin