.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Reviews von Amon Amarth
CD Review: Amon Amarth - Jomsviking

Amon Amarth
Jomsviking


Melodic Death Metal, Viking Metal
7 von 7 Punkten
"Extremer Blockbuster"
CD Review: Amon Amarth - Deceiver Of The Gods

Amon Amarth
Deceiver Of The Gods


Melodic Death Metal
6.5 von 7 Punkten
"Den Göttern sei Dank"
CD Review: Amon Amarth - Surtur Rising

Amon Amarth
Surtur Rising


Melodic Death Metal
5.5 von 7 Punkten
"Fertig für den Soundtrack"
CD Review: Amon Amarth - The Crusher [Re-Issue 2CD]

Amon Amarth
The Crusher [Re-Issue 2CD]


Melodic Death Metal
Keine Wertung
"Kult Nummer 3!"
CD Review: Amon Amarth - Twilight Of The Thundergod
+/- Review+/- Review

Amon Amarth
Twilight Of The Thundergod


Melodic Death Metal, Viking Metal
4 von 7 Punkten bzw. 6 von 7 Punkten
"Streicht das Drachenboot die Segel?"
Mehr aus den Genres
CD Review: Fleshcrawl - Structures Of Death

Fleshcrawl
Structures Of Death


Death Metal
6 von 7 Punkten
"Alter Schwede!!!"
CD Review: Unleashed - As Yggdrasil Trembles

Unleashed
As Yggdrasil Trembles


Death Metal
5.5 von 7 Punkten
"Kapitulation? Niemals!"
CD Review: Knights Of The Abyss - Shade

Knights Of The Abyss
Shade


Death Metal, Melodic Death Metal
5 von 7 Punkten
"Im Zeichen der schwarzen Dahlie!"
CD Review: Ophis - Stream Of Misery

Ophis
Stream Of Misery


Death Metal, Doom Metal
6 von 7 Punkten
"Folgt der Schlange!!!"
CD Review: Eluveitie - Slania

Eluveitie
Slania


Folk Metal, Melodic Death Metal, Pagan Metal
6 von 7 Punkten
"Alles richtig gemacht!"
CD Review: Shrapnel - Raised On Decay

Shrapnel
Raised On Decay


Thrash Metal
5 von 7 Punkten
"Ein Schritt nach vorne"
CD Review: Iron Savior - Reforged - Riding On Fire

Iron Savior
Reforged - Riding On Fire


Power Metal, True Metal
Keine Wertung
"Klassiker auf Hochglanz"
CD Review: Eisley / Goldy - Blood, Guts And Games

Eisley / Goldy
Blood, Guts And Games


AOR, Hard Rock
5 von 7 Punkten
"Gediegen, nicht seicht"
CD Review: Pretty Boy Floyd - Public Enemies

Pretty Boy Floyd
Public Enemies


Glam Rock, Sleaze Rock
4 von 7 Punkten
"Wenn die Spandex spannt..."
CD Review: Hittman - Hittman [Re-Release]

Hittman
Hittman [Re-Release]


US-Metal
Keine Wertung
"Die richtige Band zur falschen Zeit"
Cover von Amon Amarth -- Versus The World [Re-Issue 2CD]
Band: Amon Amarth Homepage Amon Amarth bei Facebook Metalnews nach 'Amon Amarth' durchsuchenAmon Amarth
Album:Versus The World [Re-Issue 2CD]
Genre:Melodic Death Metal
Label:Metal Blade Records
Bewertung:Keine Wertung
Releasedatum:06.11.09
CD kaufen:'Amon Amarth - Versus The World [Re-Issue 2CD]' bei amazon.de kaufen
Share:

"Der Kreis schließt sich!"

Nach den erfolgreichen und gewohnheitsgemäß fett wertigen und umfangreichen Neuveröffentlichungen der ersten drei AMON AMARTH-Alben schließt sich nun nach einem weiteren von Erfolg erhellten Jahr der Kreis. Die letzte der vorerst geplanten Re-Issues steht auf dem Teppich und bietet wie auch seine Vorgänger die totale Vollbedienung.

Bei >>Versus The World<< handelt es sich dabei um die erste Scheibe der Truppe, die anders als seine Vorgänger merklich in eine melodischere Richtung deutet, dabei aber nicht die ungehobelte Härte der Anfänge missen lässt. Zu Recht hat gerade diese Platte der Band Tür und T(h)or geöffnet, den mittlerweile ganz weit oben angesiedelten Status zu erreichen. Das edle Doppeldecker-Digi enthält das Original-Album, brilliant remastered von Jens Bogren, sowie als Bonus-Disk die komplette Platte als Live-Mitschnitt der mittlerweile schon legendären „Bloodshed Over Bochum“-Silvesterparty von 2008. Keine Frage, werden hier alle Register gezogen – Stimmung, Met und verdammt noch mal Death Metal!

So kennt und liebt man die Band um Fronthüne Johann Hegg. Abgesehen davon komplettiert das schöne Fold-Out-Pop-Up die vorangegangene Sammlung mit dem gesamten Bühnenbild der Wikinger. Eine Augenweide für jedes CD-Regal sowie eine sinnvolle Anschaffung für Neuling und Ur-Fan!

Trackliste:
Disk 1
01. Death In Fire
02. For The Stabwounds In Our Backs
03. Where Silent Gods Stand Guard
04. Versus The World
05. Across The Rainbow Bridge
06. Down The Slopes Of Death
07. Thousand Years Of Oppression
08. Bloodshed
09. And Soon The World Will Cease To Be

Disk 2
01. Death In Fire [Live]
02. For The Stabwounds In Our Backs [Live]
03. Where Silent Gods Stand Guard [Live]
04. Versus The World [Live]
05. Across The Rainbow Bridge [Live]
06. Down The Slopes Of Death [Live]
07. Thousand Years Of Oppression [Live]
08. Bloodshed [Live]
09. And Soon The World Will Cease To Be [Live]
Spielzeit: 01:35:30

Line-Up:
Johan Hegg - Vocals
Ted Lundstrom - Bass
Johan Soderberg - Guitar
Fredrik Andersson - Drums
Olavi Mikkonen - Guitar
Markus Jakob [shilrak]
30.10.2009 | 01:24
Kommentare
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin