.: SUCHE
Reviews von Brainstorm
CD Review: Brainstorm - Firesoul

Brainstorm
Firesoul


Heavy Metal, Power Metal
5.5 von 7 Punkten
"Stürmische Geburtstagsgrüße"
CD Review: Brainstorm - Just Highs No Lows [Best-Of]

Brainstorm
Just Highs No Lows [Best-Of]


Heavy Metal, Power Metal
Keine Wertung
"Umfassende Werkschau"
CD Review: Brainstorm - Memorial Roots

Brainstorm
Memorial Roots


Melodic Metal, Power Metal
4.5 von 7 Punkten
"Zurück ins Nichts"
CD Review: Brainstorm - Downburst

Brainstorm
Downburst


Melodic Metal, Power Metal
6 von 7 Punkten
"Sie stürmen wieder!"
DVD: Review: Brainstorm - Honey From The B's

Brainstorm
Honey From The B's


6 von 7 Punkten
DVD "Fettes Rundum-Paket"
Mehr aus den Genres
CD Review: Chrome Division - 3rd Round Knockout

Chrome Division
3rd Round Knockout


Hard Rock, Heavy Metal, Rock'n'Roll, Speed Rock
5 von 7 Punkten
"Bikerschlampen aus der Hölle, Teil 3"
CD Review: Grand Magus - Iron Will

Grand Magus
Iron Will


Doom Metal, Heavy Metal
6.5 von 7 Punkten
"Männer-RocknRoll!"
CD Review: Candlemass - Death Thy Lover [EP]

Candlemass
Death Thy Lover [EP]


Doom Metal, Heavy Metal
5 von 7 Punkten
"Zurück aus der Leichenhalle"
CD Review: Vicious Rumors - Concussion Protocol

Vicious Rumors
Concussion Protocol


US-Metal
5 von 7 Punkten
"Geoff, sei still!"
CD Review: Stormhammer - Echoes Of A Lost Paradise

Stormhammer
Echoes Of A Lost Paradise


Heavy Metal, Power Metal
6 von 7 Punkten
"Überraschungs-Erfolg aus Bayern"
CD Review: Audrey Horne - Blackout

Audrey Horne
Blackout


Classic Rock
6 von 7 Punkten
"Zur ursprünglichen Klasse zurückgefunden "
CD Review: Mystic Prophecy - Monuments Uncovered

Mystic Prophecy
Monuments Uncovered


Heavy Metal, Power Metal
Keine Wertung
"Party-Häppchen"
CD Review: Cavalera Conspiracy - Psychosis

Cavalera Conspiracy
Psychosis


Thrash Metal
4 von 7 Punkten
"Wenn der Zuckerhut abflacht"
CD Review: Dr. Living Dead! - Cosmic Conqueror

Dr. Living Dead!
Cosmic Conqueror


Crossover, Thrash Metal
5 von 7 Punkten
"Spaßig wie eh und je"
CD Review: Stälker - Shadow Of The Sword

Stälker
Shadow Of The Sword


Melodic Speed Metal
3.5 von 7 Punkten
"Durchschnittliches Low-Fi-Geschrammel"
Cover von Brainstorm -- On The Spur Of The Moment
Band: Brainstorm Homepage Brainstorm bei Facebook Metalnews nach 'Brainstorm' durchsuchenBrainstorm
Album:On The Spur Of The Moment
Genre:Heavy Metal, Power Metal
Label:AFM Records
Bewertung:5.5 von 7
Releasedatum:30.09.11
CD kaufen:'Brainstorm - On The Spur Of The Moment' bei amazon.de kaufen
Share:

"Stark wie eh und je"

Seit 1989 aktiv konnten sich die Power Metaller BRAINSTORM rasch als festern Bestandteil der einheimischen Szene etablieren und haben seither mit schöner Regelmäßigkeit Alben auf zumeist gleich bleibend hohem Niveau veröffentlicht. Auch mit dem dieser Tage erscheinenden „On The Spur Of The Moment“ soll dieses Muster erhalten bleiben.

Auch auf ihrem neuen Album setzen BRAINSTORM mit Songs wie „In The Blink Of An Eye“ und „In Thes Walls“ wieder auf altbewährte Muster und bieten somit auf „On The Spur Of The Moment“ Power Metal nach ihrem ganz eigenen Rezept: Fette, modern anmutende Riffs im Midtempo-Bereich und oftmals dezente Keyboards verbinden sich mit singenden Melodieläufen und hymnischen Refrains zum typischen BRAINSTORM-Sound – während die Instrumentierung dabei wie immer absolut konkurrenzfähig ist und auch die zahlreichen Melodien nicht selten für Gänsehaut sorgen können, lebt auch dieses Album wieder vornehmlich von Frontmann Andy B. Francks charakteristischer Stimme, denn der Mann ist auch auf „On The Spur Of The Moment“ gesanglich wieder über jeden Zweifel erhaben. Man höre hierzu „No Saint – No Sinner“ und das absolut mitreißende „A Life On Hold“. Insgesamt ist die neue BRAINSTORM-Platte ein vergleichsweise hartes und oftmals gar düsteres Album geworden, wenngleich Momente wie „In These Walls“ und "My Own Hell" mit all ihrem Pathos bisweilen in bisschen zu dick aufgetragen scheinen – auf der anderen Seite stehen dann aber zum Glück Brecher wie das rockige „Still Insane“ sowie astreine Metal-Nummern wie „Dark Life“ und „Where Your Actions Lead You To Live“, die derlei Schnitzer mit Leichtigkeit aufwiegen. Obendrein erschließen die Schwaben auch auf ihrem neuen Album mit Songs wie dem höllisch groovenden „Temple Of Stone“ neues Terrain, was der Truppe ausnehmend gut zu Gesicht steht. Letztendlich muss auch nach dem Hören von „On The Spur Of The Moment“ gesagt werden, dass BRAINSTORM schon immer einen sehr eigenständigen Stil hatten, den sie auch auf ihrem neuen Album erfolgreich beibehalten und weiter ausbauen konnten und so soll es ja auch sein…

Mit „On The Spur Of The Moment“ sind BRAINSTORM ihrem charakteristischen Sound treu geblieben, ohne dabei auf der Stelle zu treten. Fans der Truppe werden sich freuen, das Sangesgott Franck und Co. auch auf ihrem neuen Album gewohnt hochwertigen Heavy Metal bieten, der sich voll am Puls der Zeit bewegt. Weiter so!

Trackliste:
01. Below The Line
02. In The Blink Of An Eye
03. Temple Of Stone
04. In These Walls
05. Still Insane
06. Dark Life
07. No Saint - No Sinner
08. Where Your Actions Lead
You To Live
09. A Life On Hold
10. My Own Hell
Spielzeit: 00:45:58

Line-Up:
Andy B. Franck - Vocals
Torsten Ihlenfeld - Guitar
Milan Loncaric - Guitar
Antonio Ieva - Bass
Dieter Bernert - Drums
Thomas Meyns [Metalviech]
06.10.2011 | 13:18
Kommentare
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin