.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Reviews von Brainstorm
CD Review: Brainstorm - Firesoul

Brainstorm
Firesoul


Heavy Metal, Power Metal
5.5 von 7 Punkten
"Stürmische Geburtstagsgrüße"
CD Review: Brainstorm - On The Spur Of The Moment

Brainstorm
On The Spur Of The Moment


Heavy Metal, Power Metal
5.5 von 7 Punkten
"Stark wie eh und je"
CD Review: Brainstorm - Just Highs No Lows [Best-Of]

Brainstorm
Just Highs No Lows [Best-Of]


Heavy Metal, Power Metal
Keine Wertung
"Umfassende Werkschau"
CD Review: Brainstorm - Memorial Roots

Brainstorm
Memorial Roots


Melodic Metal, Power Metal
4.5 von 7 Punkten
"Zurück ins Nichts"
CD Review: Brainstorm - Downburst

Brainstorm
Downburst


Melodic Metal, Power Metal
6 von 7 Punkten
"Sie stürmen wieder!"
Mehr aus den Genres
CD Review: Various Artists - Wild @ Heart – The Return Of Metal Ballads Vol.1

Various Artists
Wild @ Heart – The Return Of Metal Ballads Vol.1


Hard Rock, Melodic Metal, Rock
Keine Wertung
"Nicht nur für weiche Hardrocker"
CD Review: Fozzy - Sin And Bones

Fozzy
Sin And Bones


Heavy Metal, US-Metal
5 von 7 Punkten
"Mehr als nur Muskeln?"
CD Review: Blasted To Static - Blasted To Static

Blasted To Static
Blasted To Static


US-Metal
4.5 von 7 Punkten
"B-Seiten-Sammlung?"
CD Review: Edge Of Thorns - Masquerading Of The Wicked

Edge Of Thorns
Masquerading Of The Wicked


Heavy Metal, Melodic Metal, Power Metal
6 von 7 Punkten
"Ein sauberes Stück Metal aus der Pfalz"
CD Review: Evergrey - The Storm Within

Evergrey
The Storm Within


Melodic Metal, Power Metal, Prog-Metal
5 von 7 Punkten
"Souverän heruntergespielt"
CD Review: Kadavar - Rough Times

Kadavar
Rough Times


Doom Rock, Hard Rock
6 von 7 Punkten
"Bleiben sich treu!"
CD Review: Arch Enemy - Will To Power

Arch Enemy
Will To Power


Melodic Death Metal
5 von 7 Punkten
"Alles wie immer: Alles gut."
CD Review: Revolution Saints - Light In The Dark

Revolution Saints
Light In The Dark


Hard Rock, Melodic Metal
4 von 7 Punkten
"Del Vecchios neue Platte"
CD Review: L.A. Guns - The Missing Peace

L.A. Guns
The Missing Peace


Sleaze Rock
5 von 7 Punkten
"Rückkehr des Ballermanns"
CD Review: Evil Invaders - Feed Me Violence

Evil Invaders
Feed Me Violence


Heavy Metal, Thrash Metal
6 von 7 Punkten
"Voll auf den Punkt"
Cover von Brainstorm -- Soul Temptation
Band: Brainstorm Homepage  Metalnews nach 'Brainstorm' durchsuchenBrainstorm
Album:Soul Temptation
Genre:Melodic Speed Metal, NwobHM, Teutonic Metal, US-Metal
Bewertung:4 von 7
Releasedatum:30.06.03
CD kaufen:'Brainstorm - Soul Temptation' bei amazon.de kaufen
Share:



Ja, ich geb´s freiwillig zu. BRAINSTORM sind und waren eine dieser unzähligen Bands, von denen ich schon tausend mal irgendwo, irgendwas gehört habe, aber ich habe mich nie näher mit den Jungs befasst. Zu Recht? Nun ja, diese Frage werde ich versuchen innerhalb der nächsten Zeilen zu klären.

Doch zu allererst mal ein riesengroßes Dankeschön an Metal Blade Records, denn die vorliegende Promo-CD beinhaltet fast nur Edit Versionen der einzelnen Songs!
Wie dem auch sei, nach einem kurzen Intro mit massig Keyboards folgt das, was ich befürchtet habe. Powermetal! Man verwurstet eigentlich alle nötigen Zutaten, die ein solches Album braucht. Fette Produktion, nette Melodien, Chöre, hier und da ein paar Keyboardeinsätze, die sich wie klebriger Zuckerguss über die Gitarren legen. Versteht mich bitte nicht falsch, BRAINSTORM machen ihre Sache echt gut, nur kommt bei mir jedes Mal dieses „Hey, das kenn ich doch schon irgendwo her“ -Gefühl hoch. Hat natürlich zum einen den Vorteil, dass sich die Songs recht schnell im Ohr festsetzen, verhindert aber gleichzeitig diese „Aha“ Momente und lassen den Wiedererkennungswert gen Null sinken. Einzig der Midtempo Stampfer „Shiva´s Tears“ bricht positiv aus dieser Tradition aus. Schön bratende Gitarren und knackiges Drumming lassen Freunde aufkommen. Was danach folgt ist wieder Standartkost, was jedoch die Powermetal-Gemeinde in Verzückung aufschreien lassen wird. Wo man der Band allerdings ein riesengroßes Kompliment aussprechen muss, ist der Fakt, dass man auf diese wirklich mittlerweile nur noch peinlichen Lyrics der Marke „Blood, Iron, Steel and fighting for glory“ komplett verzichtet hat! Danke, BRAINSTORM!
Unterm Strich bleibt ein astrein produziertes Stückchen Stahl, dass mit Sicherheit viele Käufer finden wird, allerdings ohne jeglichen Meilenstein-Charakter und leider hat´s auch diesmal nicht geklappt, der Powermetal Szene einen Innovationsarschtritt zu verpassen. Es bleibt halt doch alles beim Alten.

Trackliste:
1. Highs Without Lows
2. Doorway To Survive
3. The Leading
4. Nunca Nos Rendimos
5. Fading
Trinity Of Lust
6. Shiva's Tears
7. Fornever
8. Soul Temptation
9. Dying Outside
10. To The Head
11. Rising


[]
17.07.2003 | 17:14
Kommentare
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin