.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Mehr aus den Genres
CD Review: Gloria Morti - Eryx

Gloria Morti
Eryx


Black/Death Metal, Death Metal
5.5 von 7 Punkten
"Mit Glanz und Gloria!"
CD Review: Blood Red Throne - Affiliated With The Suffering

Blood Red Throne
Affiliated With The Suffering


Death Metal
6 von 7 Punkten
"Man nehme eine kräftige Portion SLAYER, einen großen Löffel Death Metal-Eigenkreation, sch... [mehr]"
CD Review: Bombs Of Hades - Death Mask Replica

Bombs Of Hades
Death Mask Replica


Crust, Death Metal
5 von 7 Punkten
"Bombenhagel mit Wohlfühl-Garantie"
CD Review: Graveyard - The Sea Grave

Graveyard
The Sea Grave


Death Metal
5 von 7 Punkten
"Unspektakulär, aber prima gemacht"
CD Review: Dripback - Inhaling The Ashes

Dripback
Inhaling The Ashes


Death Metal, Grindcore, Hardcore
6 von 7 Punkten
"Oldschool killt's am schönsten"
CD Review: Evanescence - Synthesis

Evanescence
Synthesis


Ambient, Atmospheric Rock
5.5 von 7 Punkten
"Alte Songs in neuen Kleidern?"
CD Review: Emil Bulls - Kill Your Demons

Emil Bulls
Kill Your Demons


Alternative, Modern Metal
5 von 7 Punkten
"Den Dämonen an den Kragen"
CD Review: National Suicide - Massacre Elite

National Suicide
Massacre Elite


Thrash Metal
5.5 von 7 Punkten
"Neues von der Schnetzel-Elite"
CD Review: Cripper - Follow Me: Kill!

Cripper
Follow Me: Kill!


Thrash Metal
4.5 von 7 Punkten
"Mir nach, ich folge euch!"
CD Review: Ram - Rod

Ram
Rod


Heavy Metal
5 von 7 Punkten
"Ramrod, der Zerstäuber"
Cover von Cannabis Corpse -- Beneath Grow Lights Thou Shalt Rise
Band: Cannabis Corpse Homepage Cannabis Corpse bei Facebook Metalnews nach 'Cannabis Corpse' durchsuchenCannabis Corpse
Album:Beneath Grow Lights Thou Shalt Rise
Genre:Death Metal
Label:Tankcrimes
Bewertung:5 von 7
Releasedatum:12.07.11
Share:

"Ganja auf dem Todes-Trip"

Die Eindrücke vom Helsinki-Konzert vom Februar letzten Jahres sind noch recht frisch, die Begeisterung am zweiten Langläufer "Tube Of The Resinated" nach wie vor ungeschwächt und schon stehen die vier Zugedröhnten von CANNABIS CORPSE mit einem neuen Dauerfeuer auf meiner Matte. Beneidenswerter Arbeitsdrang!

Ein Grund dafür, warum sich diese Gruppe jenseits der üblichen komikalen Bandbreite von Metal-Spaßprojekten befindet, liegt im ausnahmslos tighten Songwriting, das stilistisch zwar in den Gefilden der parodierten, zum Teil namensgebenden Ikone wütet, jedoch mehr als genug Eigenständigkeit bei der Ausführung ihrer Ideenkonstrukte aufweist. Trotz vieler zum Teil atemberaubender Wechsel behalten die Jungs stets den Überblick. Diese Vorgehensweise mündet in zupackenden Abwechslungsgranaten, die Mark und Bein dazu motivieren, die Sau raus zu lassen. Wie eine Tischsäge schneidet sich diese Platte ihren Weg durch das Gehör und fährt viele Widerhaken aus, ohne sich dabei auf irgendwelche neumodischen Elemente stützen zu müssen. Dem Tod der alten Schule werden zeitweise aggressive Thrash-Salven beigemischt, die sich fantastisch ins Gesamtbild einfügen. Das vorab veröffentlichte "Blaze Of Torment" zum Beispiel ist ein wahrer Musterknabe von einem Song, wenn es darum geht, die kompositorische Macht der Combo binnen drei Minuten darzulegen.

Andererseits ist es eine ziemlich müßige Angelegenheit, aus einem so hochklassigen Album noch irgendwelche Anspieltipps hervorheben zu wollen. Jeder, der gerne zu den Vertretern dieses Genres aufwacht, sollte "Beneath Grow Lights Thou Shalt Rise" zumindest einmal komplett gehört haben, denn hier kommen ausschließlich Erste unter Gleichen zum Zug.

Trackliste:
01 - Visions From The Dankside
02 - Lunatic Of Pot's Creation
03 - Blame It On Bud
04 - Chapel Of Bowls
05 - Dead By Bong
06 - Immortal Pipes
07 - Blaze Of Torment
08 - Sworn To The Bag
09 - Where The Kind Lives
10 - Gateways To Inhalation
11 - Slave To The Chron
12 - Beneath Grow Lights Thou Shalt Rise
Spielzeit: 00:36:19

Line-Up:
Andy Horn - Gesang
Nick Poulos - Gitarren
Philip "Landphil" Hall - Gitarren, Bass
Josh Hall - Schlagzeug
Michael Bambas [Micha]
14.07.2011 | 13:27
Kommentare
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin