.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Reviews von Crystal Eyes
CD Review: Crystal Eyes - Killer

Crystal Eyes
Killer


Heavy Metal
4.5 von 7 Punkten
"Schweden mit Draht nach England"
CD Review: Crystal Eyes - Chained

Crystal Eyes
Chained


Melodic Metal, Power Metal
4.5 von 7 Punkten
"Macht Spaß, aber…"
Mehr aus den Genres
CD Review: Brainstorm - Liquid Monster

Brainstorm
Liquid Monster


Power Metal, Teutonic Metal
6 von 7 Punkten
"Kann die deutsche Melodic-Hoffnung die hohen Erwartungen von allen Seiten erfüllen?"
CD Review: Primal Fear - Live In The USA [Live]

Primal Fear
Live In The USA [Live]


Heavy Metal, Power Metal
Keine Wertung
"Das wurde auch Zeit!"
CD Review: Axxis - Utopia

Axxis
Utopia


Melodic Metal, Power Metal
5 von 7 Punkten
"Totalausfall im Höhepunkt"
CD Review: Kiske / Somerville - City Of Heroes

Kiske / Somerville
City Of Heroes


AOR, Hard Rock, Melodic Metal
5 von 7 Punkten
"Coole Platte mit jeder Menge Hits"
CD Review: E-Force - Modified Poison

E-Force
Modified Poison


Heavy Metal, Thrash Metal
1.5 von 7 Punkten
"Muss das sein? Nein!"
CD Review: Amenra - Mass VI

Amenra
Mass VI


Doomcore, Post Hardcore, Sludge
6.5 von 7 Punkten
"Sternstunde!"
CD Review: Kadavar - Rough Times

Kadavar
Rough Times


Doom Rock, Hard Rock
6 von 7 Punkten
"Bleiben sich treu!"
CD Review: Arch Enemy - Will To Power

Arch Enemy
Will To Power


Melodic Death Metal
5 von 7 Punkten
"Alles wie immer: Alles gut."
CD Review: Revolution Saints - Light In The Dark

Revolution Saints
Light In The Dark


Hard Rock, Melodic Metal
4 von 7 Punkten
"Del Vecchios neue Platte"
CD Review: L.A. Guns - The Missing Peace

L.A. Guns
The Missing Peace


Sleaze Rock
5 von 7 Punkten
"Rückkehr des Ballermanns"
Cover von Crystal Eyes -- Dead City Dreaming
Band: Crystal Eyes Homepage  Metalnews nach 'Crystal Eyes' durchsuchenCrystal Eyes
Album:Dead City Dreaming
Genre:Heavy Metal
Label:Heavy Fidelity
Bewertung:6 von 7
Releasedatum:03.11.06
CD kaufen:'Crystal Eyes - Dead City Dreaming' bei amazon.de kaufen
Share:

"Kristallklare Sache"

Heute bereiten wir ein nahrhaftes Heavy-Festmahl zu und dafür brauchen wir folgende Zutaten: eine Prise HELLOWEEN-Riffs, einen kleinen Schuss BRUCE DICKINSON-Gesang, etwas DIO und viel JUDAS PRIEST. Das Ergebnis unserer Koch-Session taufen wir CRYSTAL EYES und stecken die Rezeptkarte in die Old-School-Heavy Metal-Sparte.

Genug aus der Küche! Die Männer aus dem Elchtod-Land Schweden liefern mit "Dead City Dreaming" mittlerweile ihr fünftes Studiowerk ab und weisen sogar einen neuen Sänger auf. War vorher Mastermind und Gitarrist Mikael Dahl für Gesang und Gitarre verantwortlich, so wird er nun vom Dänen Nico Adamsen stimmlich entlastet.

Dieser hat seine Bewährungsprobe auf dem Album hervorragend gemeistert und schafft es sogar durch seine Stimme ein authentisches 80ger-Jahre-Feeling aufzubauen.
Die Musik bewegt sich jenseits aller modernen Trends und verfolgt ganz die Schiene von HELLOWEEN, ACCEPT und METALIUM. Die Songs haben hohen Wiedererkennungswert und eignen sich zum hervorragend zum Mitsingen.

Hier merkt man einfach, dass alles in der Band stimmt und dass die Musiker miteinander harmonieren.

In Zeiten des modernen Metal ist dieses Album ein klares Statement und CRYSTAL EYES werden viele Fans des guten alten Heavy Metal auf ihre Seite ziehen können. Selbst Hard Rock-Fans sollten mal einen Blick auf dieses delikate Gericht werfen, denn es befinden sich viele Verbeugungen vor DIO und BLACK SABBATH auf der Platte.

Trackliste:
01. Dead City Dreaming
02. Into The Light
03. Narrow Mind
04. Wall Of Stars
05. Battlefield
06. Quest Remains
07. Dawn Dancer
08. Roads Of Loneliness
09. Temple Of Immortal Shame
10. Halls Of Valhalla


Bastian Diez [DarkApostle]
10.01.2007 | 09:57
Kommentare
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin