.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Mehr aus den Genres
CD Review: Thomas Giles - Pulse

Thomas Giles
Pulse


Electro, Experimental, Prog Rock
4 von 7 Punkten
"Ein Schreihals auf Abwegen"
CD Review: … And You Will Know Us By The Trail Of Dead - Lost Songs

… And You Will Know Us By The Trail Of Dead
Lost Songs


Indie, Post Hardcore, Prog Rock
6 von 7 Punkten
"Fulminanter Befreiungsschlag"
CD Review: Ayreon - The Theory Of Everything [2CD]

Ayreon
The Theory Of Everything [2CD]


Prog Rock, Prog-Metal
5.5 von 7 Punkten
"Ein Hoch auf das Keyboard!"
CD Review: Second Relation - Abiona

Second Relation
Abiona


Atmospheric Rock, Prog Rock, Prog-Metal
6 von 7 Punkten
"Zeit für ein Label!"
CD Review: Kaipa - In The Wake Of Evolution

Kaipa
In The Wake Of Evolution


Prog Rock
6 von 7 Punkten
"Schwedisches Flaggschiff mit Champions League-Ambitionen"
CD Review: Arch Enemy - Will To Power

Arch Enemy
Will To Power


Melodic Death Metal
5 von 7 Punkten
"Alles wie immer: Alles gut."
CD Review: Revolution Saints - Light In The Dark

Revolution Saints
Light In The Dark


Hard Rock, Melodic Metal
4 von 7 Punkten
"Del Vecchios neue Platte"
CD Review: L.A. Guns - The Missing Peace

L.A. Guns
The Missing Peace


Sleaze Rock
5 von 7 Punkten
"Rückkehr des Ballermanns"
CD Review: Evil Invaders - Feed Me Violence

Evil Invaders
Feed Me Violence


Heavy Metal, Thrash Metal
6 von 7 Punkten
"Voll auf den Punkt"
CD Review: Marty Friedman - Wall Of Sound

Marty Friedman
Wall Of Sound


Heavy Metal, Instrumental
5.5 von 7 Punkten
"Saitenhexerei auf die angenehme Art"
Cover von D'accord -- Helike
Band: D'accord Homepage D'accord bei Facebook Metalnews nach 'D'accord' durchsuchenD'accord
Album:Helike
Genre:Prog Rock
Label:Karisma Records
Bewertung:6 von 7
Releasedatum:30.09.11
CD kaufen:'D'accord - Helike' bei amazon.de kaufen
Share:

"Ungeniert zitiert"

Herzlich willkommen zu einer neuerlichen Reise zurück in die Zeit, in der die Rockmusik ihre absolute Hochphase erlebte: die 70er Jahre. Die Flugkapitäne kommen aus Norwegen und hören seit ihrer Gründung 2008 auf den Namen D'ACCORD. Mit „Helike“ legen sie nun ihr zweites Album vor, auf dem sie hemmungslos der alten Prog-Schule huldigen.

Gerade mal aus zwei Tracks besteht das Album, diese können aber in bester Progmanier mit Spielzeiten von jeweils über 20 Minuten aufwarten. Darauf zitieren D'ACCORD ungeniert, aber durchaus sehr gekonnt die ganz Großen des Genres, wie GENESIS, KING CRIMSON und VAN DER GRAAF GENERATOR. Auf Eigenständigkeit um jeden Preis kommt es ihnen dabei definitiv nicht an, auf großartige Melodien, enormen Abwechslungsreichtum, permanente spannende Wendungen und ein authentisches 70er Jahre-Feeling legen sie hingegen einen umso höheren Wert und werden diesem Anspruch auch zu jeder Zeit gerecht.

„Helike“ ist wie die Essenz des 70er-Jahre Prog zusammengefasst in einer knappen Dreiviertelstunde. Mit Mellotron, Saxophon und Querflöte kommt hier alles zusammen, was eine Prog-Band neben dem klassischen Instrumentarium auffahren kann. Jeder, der gerne mal alte KING CRIMSON-Platten oder irgendwas von GENESIS aus der Gabriel-Ära auflegt, sollte auch hieran seine Freude haben. Knapp hinter „Mammoth“ von BEARDFISH ist „Helike“ das bisherige Retro-Prog-Highlight des Jahres.

Trackliste:
01. Helike Part 1
02. Helike Part 2
Spielzeit: 00:44:19

Line-Up:
Daniel Maage - Vocals, Flute
Stig Are Sund - Guitars
Martin Sjøen - Bass
Årstein Tislevoll - Keyboards
Fredrik Horn - Piano, Keyboards
Bjarte Rossehaug - Drums

Timo Beisel [kaamos]
09.10.2011 | 00:53
Kommentare
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin