.: SUCHE
    Erweiterte Suche
News zu Death Penalty
Mehr aus den Genres
CD Review: Gamma Ray - Skeletons & Majesties [EP]

Gamma Ray
Skeletons & Majesties [EP]


Heavy Metal
Keine Wertung
"Wenn man die Leichen im Keller nett anzieht..."
CD Review: Iced Earth - Dystopia

Iced Earth
Dystopia


Heavy Metal, Power Metal
3 von 7 Punkten
"Schwach und auf Nummer sicher"
CD Review: Michael Schenker Fest - Live In Tokyo [2CD+DVD]

Michael Schenker Fest
Live In Tokyo [2CD+DVD]


Hard Rock, Heavy Metal
Keine Wertung
"Michael und die Helden zweiter Klasse"
CD Review: Sparzanza - Folie à Cinq

Sparzanza
Folie à Cinq


Heavy Metal, Rock
3.5 von 7 Punkten
"Ein wenig Misch, ein wenig Masch"
CD Review: Witchsorrow - God Curse Us

Witchsorrow
God Curse Us


Doom Metal
5.5 von 7 Punkten
"Verflucht nochmal...!"
CD Review: Kadavar - Rough Times

Kadavar
Rough Times


Doom Rock, Hard Rock
6 von 7 Punkten
"Bleiben sich treu!"
CD Review: Arch Enemy - Will To Power

Arch Enemy
Will To Power


Melodic Death Metal
5 von 7 Punkten
"Alles wie immer: Alles gut."
CD Review: Revolution Saints - Light In The Dark

Revolution Saints
Light In The Dark


Hard Rock, Melodic Metal
4 von 7 Punkten
"Del Vecchios neue Platte"
CD Review: L.A. Guns - The Missing Peace

L.A. Guns
The Missing Peace


Sleaze Rock
5 von 7 Punkten
"Rückkehr des Ballermanns"
CD Review: Evil Invaders - Feed Me Violence

Evil Invaders
Feed Me Violence


Heavy Metal, Thrash Metal
6 von 7 Punkten
"Voll auf den Punkt"
Cover von Death Penalty -- Death Penalty
Band: Death Penalty Homepage  Metalnews nach 'Death Penalty' durchsuchenDeath Penalty
Album:Death Penalty
Genre:Doom Metal, Heavy Metal
Label:Rise Above Records
Bewertung:6 von 7
Releasedatum:05.09.14
CD kaufen:'Death Penalty - Death Penalty' bei amazon.de kaufen
Share:

"Todesstrafe vollzogen"

CATHEDRAL sind Geschichte. Lange leben DEATH PENALTY! Gaz Jennings dürfte es im Nachhinein freuen, da in den letzten Jahren CATHEDRAL so langsam die Puste ausgegangen war. Nach einer schon vor langer Zeit gehegten Idee im Kopf hat nun Gaz Nägel mit Köpfen gemacht und starke Mitmusiker um sich geschart. Vor allem mit Michelle Nocon (ex-SERPENTCULT) als Sängerin hat Jennings für DEATH PENALTY, angelehnt am Sound und dem Titel des Debütalbums von WITCHFINDER GENERAL, eine erstklassige Wahl getroffen.

Der kurze instrumentale Opener “Grotesque Horizon” zeigt gleich den typischen CATEHDRAL Sound auf und leitet in das flotte “Howling at the Throne of Decadence “ über. Was hier sofort postiv heraussticht ist die wunderbare Stimme von Michelle, die generell mit Ihrem Stimmvolumen ein großes Spektrum abdeckt und vor allem den Doomhymnen das nötige Feeling gibt. Man führe sich nur alleine mal “Eyes of the Heretic” zu Gemüte und lausche Michelles Hookline. Gänsehaut. Insgesamt gibt es keinen Durchhänger zu verzeichnen und der Rundling lässt sich in einem Guss problemlos durchhören.

Mr. Jennings, alles richtig gemacht. Für alle Doomjünger: Ausdrückliche Kaufempfehlung.

Trackliste:
1. Grotesque Horizon
2. Howling at the Throne of Decadence
3. Eyes of the Heretic
4. Golden Tides
5. Into the Ivory Forest
6. Children of the Night
7. The One That Dwells
8. She Is a Witch
9. Immortal by Your Hand
10. Written by the Insane
Spielzeit: 00:50:46

Line-Up:
Raf Meukens Bass
Frederik Cosemans Drums
Gaz Jennings Gutars
Michelle Nocon Vocals
Michael Imhof [jimgrant]
29.08.2014 | 11:09
Kommentare
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin