.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Mehr aus den Genres
CD Review: GrüßAugust - GrüßAugust

GrüßAugust
GrüßAugust


Experimental, Indie, Noise Rock, Punk
6.5 von 7 Punkten
"Ein schönes, trauriges Märchen"
CD Review: Today We Rise - Overcoming The Archetype

Today We Rise
Overcoming The Archetype


Hardcore, Metalcore
5.5 von 7 Punkten
"Nett! Ja, doch... sehr nett!"
CD Review: The Cassidy Scenario - Withstanding Voracity

The Cassidy Scenario
Withstanding Voracity


Hardcore, Metalcore, Punk
5 von 7 Punkten
"Gierig nach mehr"
CD Review: Alaric - Alaric

Alaric
Alaric


Industrial, Punk, Rock
6 von 7 Punkten
"Du bist nicht allein..."
CD Review: Hero Destroyed - Hero Destroyed [EP]

Hero Destroyed
Hero Destroyed [EP]


Hardcore, Noisecore, Progressive
2 von 7 Punkten
"Quo Vadis Relapse?"
CD Review: Shrapnel - Raised On Decay

Shrapnel
Raised On Decay


Thrash Metal
5 von 7 Punkten
"Ein Schritt nach vorne"
CD Review: Iron Savior - Reforged - Riding On Fire

Iron Savior
Reforged - Riding On Fire


Power Metal, True Metal
Keine Wertung
"Klassiker auf Hochglanz"
CD Review: Eisley / Goldy - Blood, Guts And Games

Eisley / Goldy
Blood, Guts And Games


AOR, Hard Rock
5 von 7 Punkten
"Gediegen, nicht seicht"
CD Review: Pretty Boy Floyd - Public Enemies

Pretty Boy Floyd
Public Enemies


Glam Rock, Sleaze Rock
4 von 7 Punkten
"Wenn die Spandex spannt..."
CD Review: Hittman - Hittman [Re-Release]

Hittman
Hittman [Re-Release]


US-Metal
Keine Wertung
"Die richtige Band zur falschen Zeit"
Cover von Deathkiller -- New England Is Sinking
Band: Deathkiller Homepage Deathkiller bei Facebook Metalnews nach 'Deathkiller' durchsuchenDeathkiller
Album:New England Is Sinking
Genre:Hardcore, Punk
Label:I Scream Records
Bewertung:5 von 7
Releasedatum:21.09.07
CD kaufen:'Deathkiller - New England Is Sinking' bei amazon.de kaufen
Share:

"Cooles Ding!"

Was verbirgt sich denn hinter einem so tiefgründigen Namen wie DEATHKILLER? Noch dazu, wenn man das Logo spaßeshalber an PUBLIC ENEMY anlehnt? Es verbergen sich dahinter insgesamt genau drei Protagonisten von denen sich zwei bereits bei Bands wie HATEBREED und MOST PRECIOUS BLOOD ausgetobt haben...

DEATHKILLER hingegen haben mit metallisch beeinflusster Musik so ziemlich genau rein gar nichts zu tun. Vielmehr geht es hier um punkigen Hardcore älteren Datums - allerdings zeitgemäß produziert, ohne dabei Authentizität missen zu lassen. 13 Songs, alle traditionell kurz angebunden und entweder schwer nach vorne ausgerichtet oder melodisch mit Sing-Alongs ausgestattet wird hier knapp 27 Minuten ordentlich und vor allem nicht massenkompatibel Gas gegeben.

Einige Songs braucht man [bzw. der metallisch ausgerichtete Zuhörer] sicherlich nicht, aber hauptsächlich macht „New England Is Sinking“ ob seines räudig-coolen Back-To-The-Roots-Faktors einfach nur Spaß. Für echte Hardcore-Kids auf jeden Fall ein Muss, für die nachwachsenden New-Schooler und Metalcore'ler vielleicht keine schlechte Gelegenheit, herauszufinden, woher ihre Helden eigentlich stammen – für metallisierte Metaller hingegen eher unbrauchbar.

Trackliste:
01. Take Me To Your Bleeder
02. Man Alone
03. Idle Worhsip
04. Call In The Airstrike
05. Dead Art
06. Fear & Loathing In DC
07. New England Is Sinking
08. You Know The Drill
09. Celebrity DJ
10. Let The Good Times Fold
11. You Won't Win
12. Carlos D Is In My Top8
13. Hidden Track
Spielzeit: 00:26:46

Line-Up:
Anthony - Drums
Chrissy - Bass
Matt - Guitar/Vox
Markus Jakob [shilrak]
14.09.2007 | 21:36
Kommentare
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin