.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Mehr aus den Genres
CD Review: D.A.M.N. [Diary About My Nightmares] - Forbidden Anger

D.A.M.N. [Diary About My Nightmares]
Forbidden Anger


Death Metal, Melodic Death Metal
5.5 von 7 Punkten
"Nicht neu, aber V.E.R.D.A.M.M.T. gut gemacht"
CD Review: Asphyx - Deathhammer

Asphyx
Deathhammer


Death Metal
5.5 von 7 Punkten
"Die Lizenz für den Old-School-Death-Metal?"
CD Review: Beneath The Massacre - Marée Noire [EP]

Beneath The Massacre
Marée Noire [EP]


Brutal Death, Death Metal, Deathcore
5 von 7 Punkten
"Zwischenmahlzeit mit Split-Dessert"
CD Review: Deathronation - Hallow The Dead

Deathronation
Hallow The Dead


Black/Death Metal, Death Metal
5.5 von 7 Punkten
"Gepriesen seien die Toten..."
CD Review: Toxocara - The Great Rebellious

Toxocara
The Great Rebellious


Death Metal
5 von 7 Punkten
"Nicht wirklich rebellisch, aber gut gemacht"
CD Review: Kadavar - Rough Times

Kadavar
Rough Times


Doom Rock, Hard Rock
6 von 7 Punkten
"Bleiben sich treu!"
CD Review: Arch Enemy - Will To Power

Arch Enemy
Will To Power


Melodic Death Metal
5 von 7 Punkten
"Alles wie immer: Alles gut."
CD Review: Revolution Saints - Light In The Dark

Revolution Saints
Light In The Dark


Hard Rock, Melodic Metal
4 von 7 Punkten
"Del Vecchios neue Platte"
CD Review: L.A. Guns - The Missing Peace

L.A. Guns
The Missing Peace


Sleaze Rock
5 von 7 Punkten
"Rückkehr des Ballermanns"
CD Review: Evil Invaders - Feed Me Violence

Evil Invaders
Feed Me Violence


Heavy Metal, Thrash Metal
6 von 7 Punkten
"Voll auf den Punkt"
Cover von Deranged -- The Redlight Murder Case
Band: Deranged Homepage Deranged bei Facebook Metalnews nach 'Deranged' durchsuchenDeranged
Album:The Redlight Murder Case
Genre:Brutal Death, Death Metal
Label:Regain Records
Bewertung:5 von 7
Releasedatum:15.02.08
CD kaufen:'Deranged - The Redlight Murder Case' bei amazon.de kaufen
Share:

"Knüppel auf den Sack - und auf alles andere auch!"

Es ist doch eine wahre Freude, dass man sich auch in dieser Zeit der Umwälzungen, Rezessionen, Kriege und des geistigen Zerfalls noch auf etwas verlassen kann. Bleibende, echte Werte haben eben auch ihren Reiz, und im Falle der schwedischen Disharmoniker DERANGED kann man sich eines ausgeprägten Traditionsbewusstseins sicher sein.

Damit sollte auch schon klar sein, was den geneigten Freund fiesen Krachs auf „The Redlight Murder Case“ erwartet. Brutaler Death Metal im ureigenen Stil dieser chronischen Melodieverächter nämlich. Dabei gehen DERANGED genauso geschickt vor wie eh und je wenn es darum geht, den durchaus vorhandenen Anspruch unter fiesen Dissonanzen und gewollter Stumpfheit zu verbergen – als Änderung zum Vorgänger lässt sich vielleicht sagen, dass einige Songs eine Winzigkeit eingängiger und rockiger ausgefallen sind.

Ansonsten darf man getrost sagen: DERANGED sind DERANGED sind DERANGED sind DERANGED. Und wenn der Rosenverkäufer diesen schönen Sinnspruch verfälschen will, kriegt er aufs Maul!

Trackliste:
01. Watch Me When I Kill
02. Strip Nude For Your Killer
03. Gently Before She Dies
04. Redlight Murderess
05. So Sweet, So Dead
06. The Killer Wore black Gloves
07. Formula For A Murder
08. Death Walks On High Heels
09. Body Puzzle
Spielzeit: 00:35:22

Line-Up:
Rikard Wermen - Schlagzeug
Johan Axelsson - Gitarre
Thomas Ahlgren - Bass
Martin Schönherr - Gesang
Lennart Riepenhusen [Grim_Rieper]
08.02.2008 | 13:24
Kommentare
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin