.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Mehr aus den Genres
CD Review: Hate Eternal - I, Monarch

Hate Eternal
I, Monarch


Death Metal
5.5 von 7 Punkten
"Genie, Wahnsinn oder beides?"
CD Review: Necrophagia - WhiteWorm Cathedral

Necrophagia
WhiteWorm Cathedral


Death Metal
5 von 7 Punkten
"Unterhaltsam"
CD Review: Aborted - Global Flatline

Aborted
Global Flatline


Brutal Death, Death Metal
6 von 7 Punkten
"So macht die Apokalypse Spaß!"
CD Review: Brainchoke - Introspective

Brainchoke
Introspective


Black/Death Metal, Death Metal, Grindcore
5 von 7 Punkten
"Auf die harte Tour"
CD Review: Angelcorpse - Of Lucifer And Lightning

Angelcorpse
Of Lucifer And Lightning


Death Metal
4 von 7 Punkten
"Etwas lasches Comeback"
CD Review: Shrapnel - Raised On Decay

Shrapnel
Raised On Decay


Thrash Metal
5 von 7 Punkten
"Ein Schritt nach vorne"
CD Review: Iron Savior - Reforged - Riding On Fire

Iron Savior
Reforged - Riding On Fire


Power Metal, True Metal
Keine Wertung
"Klassiker auf Hochglanz"
CD Review: Eisley / Goldy - Blood, Guts And Games

Eisley / Goldy
Blood, Guts And Games


AOR, Hard Rock
5 von 7 Punkten
"Gediegen, nicht seicht"
CD Review: Pretty Boy Floyd - Public Enemies

Pretty Boy Floyd
Public Enemies


Glam Rock, Sleaze Rock
4 von 7 Punkten
"Wenn die Spandex spannt..."
CD Review: Hittman - Hittman [Re-Release]

Hittman
Hittman [Re-Release]


US-Metal
Keine Wertung
"Die richtige Band zur falschen Zeit"
Cover von Deranged -- The Redlight Murder Case
Band: Deranged Homepage Deranged bei Facebook Metalnews nach 'Deranged' durchsuchenDeranged
Album:The Redlight Murder Case
Genre:Brutal Death, Death Metal
Label:Regain Records
Bewertung:5 von 7
Releasedatum:15.02.08
CD kaufen:'Deranged - The Redlight Murder Case' bei amazon.de kaufen
Share:

"Knüppel auf den Sack - und auf alles andere auch!"

Es ist doch eine wahre Freude, dass man sich auch in dieser Zeit der Umwälzungen, Rezessionen, Kriege und des geistigen Zerfalls noch auf etwas verlassen kann. Bleibende, echte Werte haben eben auch ihren Reiz, und im Falle der schwedischen Disharmoniker DERANGED kann man sich eines ausgeprägten Traditionsbewusstseins sicher sein.

Damit sollte auch schon klar sein, was den geneigten Freund fiesen Krachs auf „The Redlight Murder Case“ erwartet. Brutaler Death Metal im ureigenen Stil dieser chronischen Melodieverächter nämlich. Dabei gehen DERANGED genauso geschickt vor wie eh und je wenn es darum geht, den durchaus vorhandenen Anspruch unter fiesen Dissonanzen und gewollter Stumpfheit zu verbergen – als Änderung zum Vorgänger lässt sich vielleicht sagen, dass einige Songs eine Winzigkeit eingängiger und rockiger ausgefallen sind.

Ansonsten darf man getrost sagen: DERANGED sind DERANGED sind DERANGED sind DERANGED. Und wenn der Rosenverkäufer diesen schönen Sinnspruch verfälschen will, kriegt er aufs Maul!

Trackliste:
01. Watch Me When I Kill
02. Strip Nude For Your Killer
03. Gently Before She Dies
04. Redlight Murderess
05. So Sweet, So Dead
06. The Killer Wore black Gloves
07. Formula For A Murder
08. Death Walks On High Heels
09. Body Puzzle
Spielzeit: 00:35:22

Line-Up:
Rikard Wermen - Schlagzeug
Johan Axelsson - Gitarre
Thomas Ahlgren - Bass
Martin Schönherr - Gesang
Lennart Riepenhusen [Grim_Rieper]
08.02.2008 | 13:24
Kommentare
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin