.: SUCHE
    Erweiterte Suche
News zu Divine:Zero
Reviews von Divine:Zero
CD Review: Divine:Zero - The Day That God Left

Divine:Zero
The Day That God Left


Melodic Death Metal, Thrash Metal
4 von 7 Punkten
"Grundsolide. Ein Dilemma."
Mehr aus den Genres
CD Review: Kreator - Enemy Of God

Kreator
Enemy Of God


Thrash Metal
5 von 7 Punkten
"Es gibt wohl vor allem zwei Gruppierungen in der (Ex-)Anhängerschaft der Ruhrpott-Thrasher... [mehr]"
CD Review: Sodom - Sacred Warpath [EP]

Sodom
Sacred Warpath [EP]


Thrash Metal
5 von 7 Punkten
"Advent, Advent, die Hütte brennt!"
CD Review: Bloody Maria - Still Alive

Bloody Maria
Still Alive


Death/Thrash Metal, Melodic Death Metal
4.5 von 7 Punkten
"Zigaretten, Whisky und einmal ab übers Reibeisen"
CD Review: Hilastherion - Taken From Darkness

Hilastherion
Taken From Darkness


Melodic Death Metal
2 von 7 Punkten
"Jesus liebt auch dich!"
CD Review: Wrong-ID - Wrong-ID

Wrong-ID
Wrong-ID


Modern Metal, Neo-Thrash, Nu Metal
6.5 von 7 Punkten
""Hier Irrenanstalt, was kann ich für sie tun?""
CD Review: Almanac - Kingslayer

Almanac
Kingslayer


Heavy Metal, Power Metal, Symphonic / Epic Metal
6 von 7 Punkten
"Lang lebe der König"
CD Review: Iron Maiden - The Book Of Souls: Live Chapter

Iron Maiden
The Book Of Souls: Live Chapter


Heavy Metal, NwobHM
Keine Wertung
"Für jeden was dabei"
CD Review: Evanescence - Synthesis

Evanescence
Synthesis


Ambient, Atmospheric Rock
5.5 von 7 Punkten
"Alte Songs in neuen Kleidern?"
CD Review: Emil Bulls - Kill Your Demons

Emil Bulls
Kill Your Demons


Alternative, Modern Metal
5 von 7 Punkten
"Den Dämonen an den Kragen"
CD Review: National Suicide - Massacre Elite

National Suicide
Massacre Elite


Thrash Metal
5.5 von 7 Punkten
"Neues von der Schnetzel-Elite"
Cover von Divine:Zero -- Burial Seasons
Band: Divine:Zero Homepage  Metalnews nach 'Divine:Zero' durchsuchenDivine:Zero
Album:Burial Seasons
Genre:Death/Thrash Metal, Neo-Thrash
Label:Eigenproduktion
Bewertung:4.5 von 7
Releasedatum:24.10.05
Share:

"Heißes kalt serviert"

Darkening Death Thrash nennt die junge Band DIVINE:ZERO ihren Musikstil und trifft es mit der Eigeninterpretation sogar ganz gut. Knüppelharter (und vor allem technisch schneller) Death Metal, mit leichtem Thrash-Anteil und atmosphärischen aber keinesfalls aufdringlich wirkenden Keyboard-Klängen wird dem Hörer bei der „Burial Seasons“-Promo um die Lauschklappen gehauen. Vier Songs umfasst das zweite offizielle Lebenswerk des Männer- und Frauen-Gespanns (unter dem Namen AZRAEL’S TEARS wurden Mitte der Neunziger bereits zwei Demos eingeholzt) und wurde produktionstechnisch und spielerisch sehr ansprechend in Szene gesetzt.

DIVINE:ZERO spielen eine trockene Mischung aus altem schwedischen Göteborg Melodic Death mit einer Prise Neo-Thrash aus dem Hause FEAR FACTORY (zumindest was die klinisch kalte Grundstimmung und das Schlagzeug-Spiel angeht). Tastendame Nadja unterlegt das harte Gebräu immer wieder mit zuckersüßen Melodien und hebt so einen teilweise melancholischen Grundtenor doch hervor. Sänger und Bassist Björn klingt zwar mit seinem Schreigesang stellenweise etwas zu „soft“ aber das drückt den Gesamteindruck nur minimal.

Man darf dementsprechend also gespannt sein, was einem das Quintett Ende des Jahres präsentieren wird, denn zurzeit befinden sich DIVINE:ZERO im Studio um ihren ersten richtigen Longplayer einzuspielen. Harren wir der Dinge die da noch kommen mögen.

Trackliste:
01. Skinreciever
02. Death My Command
03. The Judgement
04. Empire


Lorenz von König [LvK]
09.05.2005 | 21:06
Kommentare
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin