.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Reviews von Doro
DVD: Review: Doro - Strong And Proud - 30 Years Of Rock And Metal

Doro
Strong And Proud - 30 Years Of Rock And Metal


5 von 7 Punkten
DVD "Drei Jahrzehnte Metalqueen"
CD Review: Doro - Powerful Passionate Favourites

Doro
Powerful Passionate Favourites


Heavy Metal
Keine Wertung
"Cover-Versionen und mehr"
CD Review: Doro - Raise Your Fist

Doro
Raise Your Fist


Heavy Metal
6 von 7 Punkten
"Die Hände zum Himmel"
DVD: Review: Doro - 25 Years In Rock

Doro
25 Years In Rock


6 von 7 Punkten
DVD "25 Jahre Doro, 25 Jahre Hardrock-Geschichte!"
CD Review: Doro - Herzblut [MCD]

Doro
Herzblut [MCD]


Heavy Metal, Melodic Metal
2 von 7 Punkten
"Nur für absolute Fans!"
Mehr aus den Genres
CD Review: Body Count - Bloodlust

Body Count
Bloodlust


Crossover, Heavy Metal, Hip Hop / Rap
6 von 7 Punkten
"Angepisst bleibt angepisst"
CD Review: Fire Trails - Third Moon

Fire Trails
Third Moon


Hard Rock, Heavy Metal
4.5 von 7 Punkten
"Altbackenes aus Italien"
CD Review: Mob Rules - Tales From Beyond

Mob Rules
Tales From Beyond


Heavy Metal, Melodic Metal, Power Metal
6 von 7 Punkten
"Frischzellenkur geglückt!"
CD Review: Macabre Omen - Gods Of War – At War

Macabre Omen
Gods Of War – At War


Black Metal, Doom Metal, Heavy Metal
6 von 7 Punkten
"Sperriger Monolith!"
CD Review: Morgana Lefay - Grand Materia

Morgana Lefay
Grand Materia


Power Metal
6 von 7 Punkten
"Der Aussage „Sinnvollste Reunion seit Judas Priest“ steht nichts mehr im Wege."
CD Review: Amenra - Mass VI

Amenra
Mass VI


Doomcore, Post Hardcore, Sludge
6.5 von 7 Punkten
"Sternstunde!"
CD Review: Kadavar - Rough Times

Kadavar
Rough Times


Doom Rock, Hard Rock
6 von 7 Punkten
"Bleiben sich treu!"
CD Review: Arch Enemy - Will To Power

Arch Enemy
Will To Power


Melodic Death Metal
5 von 7 Punkten
"Alles wie immer: Alles gut."
CD Review: Revolution Saints - Light In The Dark

Revolution Saints
Light In The Dark


Hard Rock, Melodic Metal
4 von 7 Punkten
"Del Vecchios neue Platte"
CD Review: L.A. Guns - The Missing Peace

L.A. Guns
The Missing Peace


Sleaze Rock
5 von 7 Punkten
"Rückkehr des Ballermanns"
Cover von Doro -- Love's Gone To Hell 	[MCD]
Band: Doro Homepage Doro bei Facebook Metalnews nach 'Doro' durchsuchenDoro
Album:Love's Gone To Hell [MCD]
Genre:Heavy Metal
Label:Nuclear Blast
Bewertung:Keine Wertung
Releasedatum:01.04.16
CD kaufen:'Doro - Love's Gone To Hell 	[MCD]' bei amazon.de kaufen
Share:

"Ein Häppchen für die Königin"

DORO meldet sich mit einem Appetizer, bevor der Nachfolger des beeindruckend starken „Raise Your Fist“ im nächsten Jahr in den Regalen stehen soll. Mit einer Live-Version des großartigen „Rock Til Death“, bei der BLIND GUARDIANs Hansi Kürsch in jeder zweiten Zeile seine Stimmbänder quälen darf, gibt’s auch direkt eine schöne Erinnerung an das grandiose 2014'er Werk. Dass „It Still Hurts“ dem verstorbenen Lemmy gewidmet ist, dürfte auch klar sein, stellt es doch das wohl leidenschaftlichste Duett der Metal Queen und ihres Freundes und Mentors dar. „Save My Soul“ von „Force Majeure“ ist sicherlich auch eine nette Überraschung und kommt in der Live-Variante wesentlich energischer rüber als in der Original-Version von 1989.

So hätte es eigentlich weitergehen können, wenn man sich nicht entschieden hätte, gleich drei Versionen des titelgebenden Songs „Love's Gone To Hell“ auf diese Scheibe zu packen. Klar, das Lied ist eine nette und sehr powervolle Ballade, die gleich ins Ohr geht und dort bleibt. Allerdings ist die Nummer weit davon entfernt, ein Doro-Klassiker zu werden. Dafür waren die beiden letzten Alben der Metal Queen zu gut und haben die Messlatte für künftige Highlights viel höher gelegt. Als Anheizer ganz nett, aber da geht mehr, Eure Majestät!

Trackliste:
01. Love's Gone To Hell (Radio-Version)
02. Love's Gone To Hell (Single-Version)
03. It Still Hurts (feat. Lemmy Kilmister)
04. Rock Till Death (Live)
05. Save My Soul (Live)
06. Love's Gone To Hell (Original Demo-Version)
Spielzeit: 00:24:19

Line-Up:
Doro Pesch - Vocals
Bas Maas - Guitar
Luca Princiotta - Guitar
Nick Douglas - Bass
Johnny Dee – Drums
Marcus Italiani [Mattaru]
08.04.2016 | 23:27
Kommentare
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin