.: SUCHE
    Erweiterte Suche
News zu Elmsfire
Mehr aus den Genres
CD Review: W.A.S.P. - Golgotha

W.A.S.P.
Golgotha


Hard Rock, Heavy Metal
4.5 von 7 Punkten
"Im scharlachroten Schatten des Idols"
CD Review: Hammerfall - No Sacrifice, No Victory

Hammerfall
No Sacrifice, No Victory


Heavy Metal
5 von 7 Punkten
"Der Hammer trifft wieder"
CD Review: Gormathon - Following The Beast

Gormathon
Following The Beast


Heavy Metal, Melodic Death Metal, Power Metal
5 von 7 Punkten
"Besser als der erste Eindruck!"
CD Review: E-Force - Modified Poison

E-Force
Modified Poison


Heavy Metal, Thrash Metal
1.5 von 7 Punkten
"Muss das sein? Nein!"
CD Review: Holy Grail - Crisis In Utopia

Holy Grail
Crisis In Utopia


Heavy Metal, Melodic Speed Metal, Power Metal
4.5 von 7 Punkten
"Noch nicht unbedingt der Heilige Gral"
CD Review: Iron Savior - Reforged - Riding On Fire

Iron Savior
Reforged - Riding On Fire


Power Metal, True Metal
Keine Wertung
"Klassiker auf Hochglanz"
CD Review: Eisley / Goldy - Blood, Guts And Games

Eisley / Goldy
Blood, Guts And Games


AOR, Hard Rock
5 von 7 Punkten
"Gediegen, nicht seicht"
CD Review: Pretty Boy Floyd - Public Enemies

Pretty Boy Floyd
Public Enemies


Glam Rock, Sleaze Rock
4 von 7 Punkten
"Wenn die Spandex spannt..."
CD Review: Hittman - Hittman [Re-Release]

Hittman
Hittman [Re-Release]


US-Metal
Keine Wertung
"Die richtige Band zur falschen Zeit"
CD Review: Pink Cream 69 - Headstrong

Pink Cream 69
Headstrong


Hard Rock, Heavy Metal
6 von 7 Punkten
"Halsstarrige Hard Rock-Hymnen"
Cover von Elmsfire -- Thieves Of The Sun
Band: Elmsfire Homepage Elmsfire bei Facebook Metalnews nach 'Elmsfire' durchsuchenElmsfire
Album:Thieves Of The Sun
Genre:Heavy Metal, Power Metal, Symphonic / Epic Metal
Label:Massacre Records
Bewertung:4 von 7
Releasedatum:24.02.12
CD kaufen:'Elmsfire - Thieves Of The Sun' bei amazon.de kaufen
Share:

"Ich bin der Gilb"

Viele erinnern sich bestimmt noch an diese großartige Werbung aus den 90ern, in der ein kleines Etwas stolz erklärte, dass es "der Gilb" sei und die "Gardinen grau und schmutzig" mache. Ähnlich verhält es sich mit den sechs Düsseldorfern von ELMSFIRE. Denn die machen das Selbe mit der musikalischen Tradition von BLIND GUARDIAN - und das trotz eines namhaften Gasts, denn die Vocals wurden komplett von Ross Thompson [bei VAN CANTO zuständig für Rakkatakka] eingesungen .

Angefangen mit einem gesprochenen Poser-Intro ["Towards The Gates Of Hercules"] geht es ab dem zweiten Song schnell, BLIND GUARDIAN-mäßig und - leider - extrem langweilig in die "Vollen". Eigentlich klingt jeder Song gleich, einzig das geniale "Taipouri Ake Tonu Atu" und der coole Titeltrack "Thieves Of The Sun" hieven die Scheibe über den Totalausfall. Bei diesen beiden Stücken wird auch das kompositorische Talent dieser Band aus NRW deutlich, denn hiermit schaffen es ELMSFIRE, trotz starker Besinnung auf die Krefelder Metal-Urgesteine, einen eigenen Sound zu kreieren. Leider klingen alle anderen Songs von "Thieves Of The Sun" bis auf ein paar Variationen bei den Anfängen komplett gleich. Beim ersten Durchlauf kann das definitiv vorhandene instrumentale Vermögen der Bandmitglieder noch über dieses Manko hinwegtäuschen, aber spätestens beim zweiten Mal herrscht gähnende Langeweile. Dazu kommt noch die leider für den musikalischen Anspruch der Band [Stichwort "Bombast"] absolut nicht geeignete, weil zu schwachbrüstige, Produktion. Debütalbum hin oder her, da muss einfach mehr gehen.

So bleibt unterm Strich eine durchschnittliche Scheibe, die nicht mal ansatzweise an die letzten Veröffentlichungen der großen Vorbilder aus Krefeld heranreicht, aber genügend Potential besitzt, um auf ein deutlich stärkeres Zweitwerk zu hoffen - dann auch mit eigenem Sänger.

Trackliste:
01. Towards The Gates Of Hercules
02. Worth A Tale
03. Eolian
04. Stormchild
05. Escape
06. Ahab
07. Taipouri Ake Tonu Atu
08. Thieves Of The Sun
Spielzeit: 00:44:14

Line-Up:
Erdmann - Vocals
[auf "Thieves Of The Sun": Ross Thompson - Vocals]
Doro - Guitar
Germano - Guitar
Fritz - Bass
Morten - Keyboards
Patrick - Drums
Sebastian Paulus [Sandmann]
22.02.2012 | 21:14
Kommentare
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin