.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Reviews von Firebird
CD Review: Firebird - Double Diamond

Firebird
Double Diamond


Hard Rock, Rock
5 von 7 Punkten
"Kommt ein Feuervogel geflogen..."
CD Review: Firebird - Grand Union

Firebird
Grand Union


Hard Rock, Rock, Stoner Rock
4.5 von 7 Punkten
"Authentische Reproduktion der Hochzeit des Rock"
Mehr aus den Genres
CD Review: Magnus Karlsson's Free Fall - Magnus Karlsson's Free Fall

Magnus Karlsson's Free Fall
Magnus Karlsson's Free Fall


Hard Rock, Heavy Metal
5 von 7 Punkten
"Karlsson vom Krach und seine Freunde"
CD Review: Mustasch - Latest Version Of The Truth

Mustasch
Latest Version Of The Truth


Hard Rock, Rock'n'Roll, Stoner Rock
5.5 von 7 Punkten
"Staubiger Chartverdacht!"
CD Review: Kärbholz - Rastlos

Kärbholz
Rastlos


Punkrock, Rock
4 von 7 Punkten
"Wer rast, rostet nicht!"
CD Review: Ugly Kid Joe - Uglier Than They Use Ta Be

Ugly Kid Joe
Uglier Than They Use Ta Be


Hard Rock, Rock
4.5 von 7 Punkten
"Die hässliche Göre ist wieder da"
CD Review: Thomsen - Let's Get Ruthless

Thomsen
Let's Get Ruthless


Hard Rock, Heavy Metal, Power Metal
6 von 7 Punkten
"Absolut konkurrenzfähig"
CD Review: Kadavar - Rough Times

Kadavar
Rough Times


Doom Rock, Hard Rock
6 von 7 Punkten
"Bleiben sich treu!"
CD Review: Arch Enemy - Will To Power

Arch Enemy
Will To Power


Melodic Death Metal
5 von 7 Punkten
"Alles wie immer: Alles gut."
CD Review: Revolution Saints - Light In The Dark

Revolution Saints
Light In The Dark


Hard Rock, Melodic Metal
4 von 7 Punkten
"Del Vecchios neue Platte"
CD Review: L.A. Guns - The Missing Peace

L.A. Guns
The Missing Peace


Sleaze Rock
5 von 7 Punkten
"Rückkehr des Ballermanns"
CD Review: Evil Invaders - Feed Me Violence

Evil Invaders
Feed Me Violence


Heavy Metal, Thrash Metal
6 von 7 Punkten
"Voll auf den Punkt"
Cover von Firebird -- Hot Wings
Band: Firebird Homepage  Metalnews nach 'Firebird' durchsuchenFirebird
Album:Hot Wings
Genre:Rock
Label:Rise Above Records
Bewertung:6.5 von 7
Releasedatum:15.09.06
CD kaufen:'Firebird - Hot Wings' bei amazon.de kaufen
Share:

"Zeitreise in die frühen Siebziger"

Firebird-Gründer Bill Steer wurde als Gitarrist von großen Bands, wie Carcass und Napalm Death bekannt. Doch konnte er sich mit diesen Bands nie künstlerisch entfalten, da diese in stilistische Korsetts geschnürt waren. Wer jetzt allerdings vermutet, dass Bill astreinen Death Metal oder Grindcore mit dem Feuervogel spielt, hat weit gefehlt. Hier trifft Jimi Hendrix-beeinflusster Rock auf Hillbilly, Jazz und Blues. Der Gitarrengott gab selber zu, dass seine musikalischen Wurzeln weit in den 70ziger Jahren liegen und das merkt man „Hot Wings“ mit jedem Ton an.

Er hat 10 sehr unterschiedliche Nummern aufgenommen, welche sich nicht alle eindeutig einem bestimmtem Genre zuordnen lassen. „Misty Morning“ wird komplett von einer Mundharmonika dominiert und besitzt Western-Flair. „ Play The Fool“ ist ein Rocker für das Cabrio und den Highway; Verdeck weg, Boxen voll aufdrehen und der Polizei mit Höchstgeschwindigkeit entfliehen. „Horse Drawn Man“ vereinigt mehr Blues-Elemente und ist auch ein langsameres Lied. „Overnight“ ist sehr vom Jazz und vom Funk bestimmt worden und eignet sich zum Tanzen in den Rock-Discos.

Langeweile tritt bei „Hot Wings“ an keiner Stelle auf, denn jeder Songs bietet etwas neues, was jedoch ,im Gesamtbild gesehen, ein schlüssiges und wohldurchdachtes Album ausmacht.
Die Produktion lässt keine Wünsche offen nach knapp 40 Minuten wird man wieder in das 21.Jahrhundert entlassen.

Fazit: Auto schnappen, die letzten warmen Tage ausnutzen und mit „Hot Wings“ durch die Prärie fahren.

Trackliste:
01. Carousel
02. Good Times
03. Misty Morning
04. Play The Fool
05. Horse Drawn Man
06. Overnight
07. Bow Bells
08. Flying Blind
09. I Wish You Well
10. Needle In The Groove


Bastian Diez [DarkApostle]
08.09.2006 | 23:54
Kommentare
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin