.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Reviews von Fu Manchu
CD Review: Fu Manchu - Signs Of Infinite Power

Fu Manchu
Signs Of Infinite Power


Stoner Rock
5 von 7 Punkten
"Fast unbegrenzte Stoner-Stärke"
Mehr aus den Genres
CD Review: Monster Magnet - Mastermind

Monster Magnet
Mastermind


Psychedelic, Rock
6.5 von 7 Punkten
"Triumphale Rückkehr"
CD Review: Blues Pills - Devil Man

Blues Pills
Devil Man


Blues / Bluesrock, Stoner Rock
7 von 7 Punkten
"Spielerische Leichtigkeit und jede Menge Herzblut"
CD Review: Sun Domingo - Songs For End Times

Sun Domingo
Songs For End Times


Prog Rock, Rock
4.5 von 7 Punkten
"Nette Endzeitstimmung"
CD Review: Haieeta - MVEMJSUN[P] [EP]

Haieeta
MVEMJSUN[P] [EP]


Doom Metal, Stoner Rock
5 von 7 Punkten
"An allem ist das Grüne schuld!"
CD Review: The Jokers - Rock'n'Roll Is Alive

The Jokers
Rock'n'Roll Is Alive


Classic Rock, Rock
2.5 von 7 Punkten
"Manchmal ist eben auch Unkraut dabei"
CD Review: Arch Enemy - Will To Power

Arch Enemy
Will To Power


Melodic Death Metal
5 von 7 Punkten
"Alles wie immer: Alles gut."
CD Review: Revolution Saints - Light In The Dark

Revolution Saints
Light In The Dark


Hard Rock, Melodic Metal
4 von 7 Punkten
"Del Vecchios neue Platte"
CD Review: L.A. Guns - The Missing Peace

L.A. Guns
The Missing Peace


Sleaze Rock
5 von 7 Punkten
"Rückkehr des Ballermanns"
CD Review: Evil Invaders - Feed Me Violence

Evil Invaders
Feed Me Violence


Heavy Metal, Thrash Metal
6 von 7 Punkten
"Voll auf den Punkt"
CD Review: Marty Friedman - Wall Of Sound

Marty Friedman
Wall Of Sound


Heavy Metal, Instrumental
5.5 von 7 Punkten
"Saitenhexerei auf die angenehme Art"
Cover von Fu Manchu -- We Must Obey
Band: Fu Manchu Homepage  Metalnews nach 'Fu Manchu' durchsuchenFu Manchu
Album:We Must Obey
Genre:Rock, Stoner Rock
Label:Century Media
Bewertung:5 von 7
Releasedatum:16.02.07
CD kaufen:'Fu Manchu - We Must Obey' bei amazon.de kaufen
Share:

"Vielleicht etwas zu lässig."

Über ein Jahrzehnt sorgen FU MANCHU nun schon für stonerrockigen Groove und werden in diesem Genre mit zu den führenden Größen gezählt. BLACK SABBATH-Riffs treffen auf KYUSS-lastigen Wüstengroove und die Energie von CORROSION OF CONFORMITY. Die elf Songs kommen wie gewohnt sehr direkt daher und schlagen exakt in die gleiche Kerbe: Stimmungsvoll und doomig abrocken. Hier wird nicht durch die Blume getextet und auch musikalisch wird man zwischen den Noten nicht nach tieferem Sinn suchen müssen. Nach neun Alben und etlichen Singles bringt "We Must Obey" die gesamte Routine einer gewachsenen Band auf den Punkt.

Es gibt in ca. 36 Minuten keinerlei Ausfälle, jedoch ist Routine genau das Stichwort. Denn mit eben dieser hat sich eine gewisse Abgeklärtheit eingeschlichen, die dem Spirit und der Energie eines solchen Albums nicht unbedingt zuträglich ist. Zu souverän und lässig werden hier Klassiker runtergezockt, so dass man außer von Professionalität auch noch von einer gewissen Leidenschaftslosigkeit sprechen kann. Ich möchte der Band nicht zu nahe treten, da diese Empfindung sehr nah an der Subjektivität gebaut ist, jedoch fehlt ganz klar die Spritzigkeit der früheren Alben, eben das, was FU MANCHU lange Jahre lang ausmachte. Wer jedoch auf ein sehr reifes Stonerrock-Album zurückgreifen möchte, ist hier genau an der richtigen Adresse.

Trackliste:
01. We Must Obey
02. Knew It All Along
03. Let Me Out
04. Hung Out To Dry
05. Shake It Loose
06. Land Of Giants
07. Between The Lines
08. Lesson
09. Moving In Stereo
10. Didn't Really Try
11. Sensei Vs. Sensei
12. Never Again


Thomas Kleinertz [shub]
09.02.2007 | 09:00
Kommentare
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin