.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Reviews von Ghost Brigade
CD Review: Ghost Brigade - IV – One With The Storm

Ghost Brigade
IV – One With The Storm


Dark Metal, Melodic Death Metal
6.5 von 7 Punkten
"Melancholisches Meisterwerk"
CD Review: Ghost Brigade - Until Fear No Longer Defines Us

Ghost Brigade
Until Fear No Longer Defines Us


Dark Metal, Melodic Death Metal, Post Rock
5.5 von 7 Punkten
"Ende der Selbstfindung?"
CD Review: Ghost Brigade - Guided By Fire

Ghost Brigade
Guided By Fire


Dark Metal, Gothic Metal, Progressive
6 von 7 Punkten
"Wie schwarzes Wasser..."
Live-Berichte über Ghost Brigade
Mehr aus den Genres
CD Review: Chronicle Of Tyrants - Mental Decay

Chronicle Of Tyrants
Mental Decay


Melodic Death Metal
5 von 7 Punkten
"Seit Anfang 2002 gibt es in dem niedersächsischen “Deep in the Woods” [man möge es auch ... [mehr]"
CD Review: Epica - The Classical Conspiracy [Live]

Epica
The Classical Conspiracy [Live]


Gothic Metal, Symphonic / Epic Metal
Keine Wertung
"Die trau'n sich was"
CD Review: This Ending - Inside The Machine

This Ending
Inside The Machine


Melodic Death Metal
6.5 von 7 Punkten
"Tod in der Frischhaltebox"
CD Review: Rush - Snakes & Arrows Live

Rush
Snakes & Arrows Live


Progressive, Rock
Keine Wertung
"Live-Gala einer Prog-Legende"
CD Review: White Empress - Rise Of The Empress

White Empress
Rise Of The Empress


Dark Metal, Symphonic / Epic Metal
3 von 7 Punkten
"Verwirrendes Debüt"
CD Review: Josh Todd & The Conflict - Year Of The Tiger

Josh Todd & The Conflict
Year Of The Tiger


Rock
5 von 7 Punkten
"Tigerblut!"
CD Review: Grift - Arvet

Grift
Arvet


Atmospheric Rock, Black Metal
6 von 7 Punkten
"Black Metal von 1870"
CD Review: Hexx - Wrath Of The Reaper

Hexx
Wrath Of The Reaper


US-Metal
5 von 7 Punkten
"Erfolgreich zurück"
CD Review: Demons Dream - Nuclear Attack [EP]

Demons Dream
Nuclear Attack [EP]


Heavy Metal
5 von 7 Punkten
"Starker Auftritt"
CD Review: Russkaja - Kosmopoliturbo

Russkaja
Kosmopoliturbo


Crossover, Folk, Punkrock, Ska
5 von 7 Punkten
"Es bleibt sonnig"
Cover von Ghost Brigade -- Isolation Songs
Band: Ghost Brigade Homepage Ghost Brigade bei Facebook Metalnews nach 'Ghost Brigade' durchsuchenGhost Brigade
Album:Isolation Songs
Genre:Dark Metal, Melodic Death Metal, Progressive
Label:Season Of Mist
Bewertung:6 von 7
Releasedatum:07.08.09
CD kaufen:'Ghost Brigade - Isolation Songs' bei amazon.de kaufen
Share:

"Sommerliche Tristesse!"

Der aufmerksame Metalhead wird vor knapp zwei Jahren bemerkt haben, dass sich im finnischen Unterholz wieder etwas tut. Mit GHOST BRIGADE ist dem französischen Label Season Of Mist nämlich ein großer Wurf gelungen. Kommerziell vorerst zwar noch nicht, künstlerisch aber allemal. Mit „Isolation Songs“ kommt nun der zweite Longplayer einer Ausnahme-Truppe, die direkt ganz hoch in der Gunst der Kritiker steht.

Kein Wunder – was im Spätsommer 2007 als Melange aus Bands wie PARADISE LOST, KATATONIA und NEUROSIS auf der Bildfläche erschien, hat sich im Hochsommer 2009 zu etwas noch Größerem weiterentwickelt. Die harschen Momente hat man ausgebaut, bleibt aber der depressiven, tiefgründigen Atmosphäre während dieser trotzdem treu – DARK TRANQUILLITY lassen herzhaft grüßen. Die ruhigen Parts hat man dennoch nicht vernachlässigt und bleibt im Fahrwasser der bereits genannten Helden – hie und da noch einige wenige Einflüsse der Landsmänner von BEFORE THE DAWN. Was GHOST BRIGADE auf Scheiblette Nummero zwei bieten, ist weiterhin ganz weit oben angesiedelt. Emotional ergreifende Metalkunst für Erwachsene, die sich trotz der progressiven Elemente nicht als vertrackt erweist, trotz all des Gefühls zu keinem Zeitpunkt kitschig wirkt und deren Härte keineswegs übertrieben wird.

Wer im August schon lieber durch Nebel und Laub spazieren würde, dem sei „Isolation Songs“ wärmstens ans Herz gelegt. Eine Stunde vertonter dunkler Schönheit, die mit geschickt eingestreuten Eruptionen und unvergleichlichen Melodien ihresgleichen sucht. Spätestens jetzt ist klar, das mit diesem Quintett auch auf lange Sicht zu rechnen ist! Wieder einmal ganz großes, finnisches Kopf- und Ohrenkino!

Trackliste:
01. Suffocated
02. My Heart is a Tomb
03. Into the Black Light
04. Lost in a Loop
05. 22.22 Nihil
06. Architect of New Beginnings
07. Birth
08. Concealed Revulsions
09. Secrets of the Earth
10. A Storm Inside
11. Liar [Bonus Track]
Spielzeit: 01:00:40

Line-Up:
Manne Ikonen - Vocals, Live Guitar
Tommi Kiviniemi - Guitar
Wille Naukkarinen - Guitar
Janne Julin - Bass
Veli-Matti Suihkonen - Drums
Markus Jakob [shilrak]
04.08.2009 | 23:39
Kommentare
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin