.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Reviews von Grind Inc.
CD Review: Grind Inc. - Lynch And Dissect

Grind Inc.
Lynch And Dissect


Brutal Death
6 von 7 Punkten
"Mit Volldampf übern Rhein"
CD Review: Grind Inc. - Sudden State Of Hate

Grind Inc.
Sudden State Of Hate


Death Metal
7 von 7 Punkten
"Bundesliga - Tabellenführung"
CD Review: Grind Inc. - Inhale The Violence

Grind Inc.
Inhale The Violence


Death Metal
6.5 von 7 Punkten
"Leaders, not followers"
CD Review: Grind Inc. - Defined To Kill

Grind Inc.
Defined To Kill


Grindcore
5 von 7 Punkten
"Mit der “All-Star” Death Metal Band GRIND INC. aus Krefeld steht den Knüppel-aus-dem-Sack-... [mehr]"
Mehr aus den Genres
CD Review: Misery Speaks - Misery Speaks

Misery Speaks
Misery Speaks


Death Metal, Melodic Death Metal
6.5 von 7 Punkten
"Edles Todesblei... Schweden jetzt in NRW?"
CD Review: Eat Unda Table / A New Hope - Follow The Asphalt [Split]

Eat Unda Table / A New Hope
Follow The Asphalt [Split]


Death Metal, Emocore, Metalcore
5 von 7 Punkten
"Zwei junge Bands auf Deutschlands Straßen!"
CD Review: Crushing Sun - Tao

Crushing Sun
Tao


Death Metal, Progressive
4.5 von 7 Punkten
"Das ultimative Metalalbum!"
CD Review: Symbolyc - Engraved Flesh

Symbolyc
Engraved Flesh


Death Metal
3.5 von 7 Punkten
"Polnische Mimikry"
CD Review: Carnifex - Die Without Hope

Carnifex
Die Without Hope


Death Metal, Deathcore
5.5 von 7 Punkten
"Die Hoffnung stirbt zuerst"
CD Review: Shrapnel - Raised On Decay

Shrapnel
Raised On Decay


Thrash Metal
5 von 7 Punkten
"Ein Schritt nach vorne"
CD Review: Iron Savior - Reforged - Riding On Fire

Iron Savior
Reforged - Riding On Fire


Power Metal, True Metal
Keine Wertung
"Klassiker auf Hochglanz"
CD Review: Eisley / Goldy - Blood, Guts And Games

Eisley / Goldy
Blood, Guts And Games


AOR, Hard Rock
5 von 7 Punkten
"Gediegen, nicht seicht"
CD Review: Pretty Boy Floyd - Public Enemies

Pretty Boy Floyd
Public Enemies


Glam Rock, Sleaze Rock
4 von 7 Punkten
"Wenn die Spandex spannt..."
CD Review: Hittman - Hittman [Re-Release]

Hittman
Hittman [Re-Release]


US-Metal
Keine Wertung
"Die richtige Band zur falschen Zeit"
Cover von Grind Inc. -- Executed
Band: Grind Inc. Homepage  Metalnews nach 'Grind Inc.' durchsuchenGrind Inc.
Album:Executed
Genre:Death Metal
Bewertung:5.5 von 7
Releasedatum:17.05.05
CD kaufen:'Grind Inc. - Executed' bei amazon.de kaufen
Share:

"From Krefeld with death"

Grind Inc. haben gut aufgepasst. Auf diversen Cannibal Corpse - Gigs müssen die fünf Krefelder beobachtet haben, bei welchen Parts der Mob am heftigsten abgeht. Danach wurden im Proberaum die Notizen verglichen und Songs geschrieben, die einfach nur killen.

Insgesamt 16 Mal lässt man den Hammer erbarmungslos kreisen. Geboten wird der oben angesprochene Kannibalen-Sound, ohne die technischen Kapriolen der letzten Alben. Das bedeutet aber nicht, dass Grind Inc. an den Instrumenten nix drauf hätten. Weit gefehlt: Saitenkünste und Drumming haben etwas von der Präzision eines Presslufthammers – man höre diesbezüglich nur mal den Track „Obsession“. Zwei Shouter runden das Bild durch variables Gebrüll ab. Bleibt festzuhalten: Die Songs gehen zwar gut ins Ohr, wirken aber durch die sehr anspruchsvolle Umsetzung niemals simpel oder platt.

Klar gibt es auch das ein oder andere schwächere Riff zu hören. und auch die Abwechslung könnte etwas öfter zu Gast sein im Hause Grind Inc., doch unterm Strich bleiben gut ein Dutzend wunderbare Brutal Death – Knaller übrig, die allesamt ins Bein gehen und nur so nach ausgiebiger Live-Präsentation schreien.

Textlich widmet man sich auf „Executed“ in erster Linie den Problemen und trostlosen Seiten der menschlichen Existenz, ist also weit vom Fantasy-Horror des Florida-Fünfers um Alex Webster entfernt, was der Musik gar nicht mal so schlecht zu Gesicht steht und in diesem Genre auch nicht die Regel darstellt.

Bleibt noch festzuhalten, dass die Platte von Torsten Marach einen hervorragenden Sound verpasst bekommen hat und bei allen Fans von Cannibal Corpse oder Gorerotted bestimmt ziemlich einschlagen wird. Daumen hoch!

Trackliste:
01. Executed
02. Non-Existence
03. Defining The Art Of Pure Brutality
04. Intense Zombie Butchery
05. 40 Incisions
06. Obsession
07. Murder & Slaughter Repeat
08. Overkill Infernalized
09. Splattered In Virginia
10. Beware Of God
11. Kill For This Peace
12. Forever Blood
13. Forced To Eat Their Guts While Dying
14. What To Fuck
15. Forced To Consume
16. The Sin That Makes Us Forget


Marcus Italiani [Mattaru]
12.05.2005 | 01:25
Kommentare
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin