.: SUCHE
    Erweiterte Suche
News zu Gut
Mehr aus den Genres
CD Review: Unchallenged Hate - New Hate Order

Unchallenged Hate
New Hate Order


Brutal Death, Grindcore
5 von 7 Punkten
"Zum Spaße: Hassordnung abschreiben!"
CD Review: The Dillinger Escape Plan - Ire Works

The Dillinger Escape Plan
Ire Works


Grindcore, Hardcore, Progressive
6 von 7 Punkten
"Ihr wollt ein Liebeslied?"
CD Review: Agathocles - Peel Sessions 1997 [Live]

Agathocles
Peel Sessions 1997 [Live]


Grindcore
Keine Wertung
"Grindradio galore"
CD Review: Vallenfyre - Fear Those Who Fear Him

Vallenfyre
Fear Those Who Fear Him


Death Metal, Doom Metal, Grindcore
6 von 7 Punkten
"Kompromisslos, roh, eindrücklich!"
CD Review: Soilent Green - Inevitable Collapse In The Presence Of Conviction

Soilent Green
Inevitable Collapse In The Presence Of Conviction


Death Metal, Grindcore, Sludge
5.5 von 7 Punkten
"Soilent Grün schmeckt gut!"
CD Review: Kadavar - Rough Times

Kadavar
Rough Times


Doom Rock, Hard Rock
6 von 7 Punkten
"Bleiben sich treu!"
CD Review: Arch Enemy - Will To Power

Arch Enemy
Will To Power


Melodic Death Metal
5 von 7 Punkten
"Alles wie immer: Alles gut."
CD Review: Revolution Saints - Light In The Dark

Revolution Saints
Light In The Dark


Hard Rock, Melodic Metal
4 von 7 Punkten
"Del Vecchios neue Platte"
CD Review: L.A. Guns - The Missing Peace

L.A. Guns
The Missing Peace


Sleaze Rock
5 von 7 Punkten
"Rückkehr des Ballermanns"
CD Review: Evil Invaders - Feed Me Violence

Evil Invaders
Feed Me Violence


Heavy Metal, Thrash Metal
6 von 7 Punkten
"Voll auf den Punkt"
Cover von Gut -- Pimps Of Gore
Band: Gut Homepage  Metalnews nach 'Gut' durchsuchenGut
Album:Pimps Of Gore
Genre:Grindcore
Label:Supreme Chaos Records
Bewertung:1 von 7
Releasedatum:15.05.06
CD kaufen:'Gut - Pimps Of Gore' bei amazon.de kaufen
Share:

"Nur nicht mit der Wimper pimpern"

Machen wir’s kurz (kürzer als die 11:11 Minuten, die diese Platte sich und uns quält). Auf „Pimps Of Gore“ ist genau ein gutes Riff und das steckt im ersten Song. Der Rest ist übler Elektromüll, garniert mit ein paar Gitarrenausrutschern und langweiligen 08/15 Porno-Samples.

Das hält unsere im Geiste ewig 12jährigen Experten natürlich nicht davon ab, sich sabbernd diese Grütze zu kaufen. Nur zu! Mit dem HipHop-Ersatz „Strawsuckers“ könnt ihr bestimmt auch die Homies vor der Haustür überreden, euch endlich mal auf ihren coolen bunten Scootern fahren zu lassen.

Bei so vielen guten Grind-Bands, die sich momentan auf dem Markt tummeln, sollte dem Krachfan musikalisch auf jeden Fall was Besseres passieren. Und wer auf extrem doofe Pornos steht, kann sich bestimmt auch anderweitig helfen. Wozu also diese Rohstoffverschwendung?

Trackliste:
01. Taylor Rain (You’re A Freak)
02. Return Of The Cliteater Clique
03. Anti PC-Crew
04. Pimps Of Gore (feat. WILLIE IDOL)
05. Sextravaganza Speciale
06. Public Animal NO.1
07. Strawsuckers (feat. OTTO von SCHIRACH)
08. Lesbo Action On The High Seas


Marcus Italiani [Mattaru]
04.12.2006 | 23:00
Kommentare
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin