.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Mehr aus den Genres
CD Review: Winterfylleth - The Threnody Of Triumph

Winterfylleth
The Threnody Of Triumph


Black Metal, Folk Metal
4.5 von 7 Punkten
"Es wird kühl"
CD Review: Foobar The Band - Your Fiend, My Friend

Foobar The Band
Your Fiend, My Friend


Punkrock, Rock'n'Roll
5 von 7 Punkten
"Männerfantasien"
CD Review: Obsidian Tongue I Infera Bruo - Obsidian Tongue I Infera Bruo [Vinyl-Split]

Obsidian Tongue I Infera Bruo
Obsidian Tongue I Infera Bruo [Vinyl-Split]


Black Metal, Post/Avantgarde Black Metal
Keine Wertung
"Angriff aus Massachusetts"
CD Review: Ash Borer - Cold Of Ages

Ash Borer
Cold Of Ages


Black Metal
6 von 7 Punkten
"Erstrebenswerte Arroganz"
CD Review: Angantyr - Sejr

Angantyr
Sejr


Black Metal
6.5 von 7 Punkten
"Black Metal wie aus den frühen 90ern"
CD Review: Kadavar - Rough Times

Kadavar
Rough Times


Doom Rock, Hard Rock
6 von 7 Punkten
"Bleiben sich treu!"
CD Review: Arch Enemy - Will To Power

Arch Enemy
Will To Power


Melodic Death Metal
5 von 7 Punkten
"Alles wie immer: Alles gut."
CD Review: Revolution Saints - Light In The Dark

Revolution Saints
Light In The Dark


Hard Rock, Melodic Metal
4 von 7 Punkten
"Del Vecchios neue Platte"
CD Review: L.A. Guns - The Missing Peace

L.A. Guns
The Missing Peace


Sleaze Rock
5 von 7 Punkten
"Rückkehr des Ballermanns"
CD Review: Evil Invaders - Feed Me Violence

Evil Invaders
Feed Me Violence


Heavy Metal, Thrash Metal
6 von 7 Punkten
"Voll auf den Punkt"
Cover von I -- Between Two Worlds
Band: I Homepage  Metalnews nach 'I' durchsuchenI
Album:Between Two Worlds
Genre:Black Metal, Rock'n'Roll
Label:Nuclear Blast
Bewertung:6 von 7
Releasedatum:03.11.06
CD kaufen:'I - Between Two Worlds' bei amazon.de kaufen
Share:

"Der Abbath kilmistert nicht weit vom Quorthon"

Welch herben Verlust hatte die Metalgemeinde vor drei Jahren zu bekunden, als Abbath, Iscariah und Horgh die mächtigen und kommerziell immer erfolgreicheren IMMORTAL auflösten?! Vom neuen Steckenpferd des Kult-Fronters hatte man ja schon kurze Zeit später hie und da einige Meldungen vernehmen können, aber erst gegen Ende 2006 steht nun der erste amtliche Longplayer der schlicht I betitelten Band im Regal. Um sich geschart hat Abbath Mitglieder von ENSLAVED, SAHG - UND AUCH EINEN FRüHEREN IMMORTAL-Mitstreiter hat der Norweger sich ins Boot geholt.

Erster Hörer – erster Eindruck: „Holy fuck! Warum gehen „alternde“ Black Metaller auf einmal den Weg des rotzigen Rocks?“ - siehe Shagrath von DIMMU BORGIR mit seiner CHROME DIVISION. „The Storm I Ride“ ist Lemmy Black Rock der allerersten Kajüte! Hört man aber noch einmal genauer hin und lässt den ersten „Schrecken“ bzw. die Verwunderung einmal passieren, so offenbart sich „Between Two Worlds“ schlussendlich in voller Pracht. Alles klingt recht MOTöRHEAD-like hingerotzt, auch das Organ des Großmeisters spricht raue aber durchaus verständliche Worte. Weiterhin verneigt man sich episch vor dem verstorbenen Quorthon [BATHORY] und lässt unumwunden massig IMMORTAL-Kälte sowie -Harmonie und -Groove durchscheinen – so manches Riff könnte in heruntergeschraubtem Maße von „Sons Of Northern Darkness“ oder „At The Heart Of Winter“ stammen. Der Rausschmeiser "Cursed We Are" wartet gar mit Riffing wie zu KISS' "Animalize"-Zeiten auf. Nicht zuletzt die markante und vermisste Stimme des Bandkopfes macht dieses Album umso intensiver und hörenswerter. An Songs wie den einprägsam gerifften Opener, das knatterige „Battalions“ oder das Epos „Far Beyond The Quiet“ wird man sich noch einige Zeit erinnern.

Alles in allem ist „Between Two Worlds“ gut genug, um über IMMORTAL hinwegzutrösten - was an sich schon ein Qualitätsmerkmal erster Klasse darstellt. Ersetzen wird Abbath seine Kulttruppe allerdings nicht! Angesichts der Pläne und der Vorschau auf 2007 wird er das aber wohl auch nicht müssen... Let's see, was man nach einem so gelungenen Album von I und auch IMMORTAL erwarten kann – die Akkus der/des Protagonisten sollten allerdings zum Platzen aufgeladen sein!

Trackliste:
01. The Storm I Ride
02. Warriors
03. Between Two Worlds
04. Battalions
05. Mountains
06. Days Of North Wind
07. Far Beyond The Quiet
08. Cursed We Are


Markus Jakob [shilrak]
06.11.2006 | 21:52
Kommentare
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin