.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Reviews von Inquisition
CD Review: Inquisition - Bloodshed Across the Empyrean Altar Beyond the Celestial Zenith

Inquisition
Bloodshed Across the Empyrean Altar Beyond the Celestial Zenith


Black Metal
6.5 von 7 Punkten
"Vom Untergrund zum Höhepunkt"
CD Review: Inquisition - Into The Infernal Regions Of The Ancient Cult [Re-Release]

Inquisition
Into The Infernal Regions Of The Ancient Cult [Re-Release]


Black Metal
Keine Wertung
"Kennt man und liebt man ... zurecht!"
CD Review: Inquisition - Obscure Verses for the Multiverse

Inquisition
Obscure Verses for the Multiverse


Black Metal
5 von 7 Punkten
"Gleichbleibend gut!"
CD Review: Inquisition - Magnificent Glorification Of Lucifer

Inquisition
Magnificent Glorification Of Lucifer


Black Metal
6 von 7 Punkten
"Lobet und preiset den König aller Heiden, das neue Manifest der unheiligen INQUISITION, es... [mehr]"
Mehr aus den Genres
CD Review: Nachtmystium - Doomsday Derelicts [EP]

Nachtmystium
Doomsday Derelicts [EP]


Avantgarde, Black Metal, Heavy Metal
5 von 7 Punkten
"Treffen der Generationen"
CD Review: Milking The Goatmachine - Milking In Blasphemy

Milking The Goatmachine
Milking In Blasphemy


Black Metal, Grindcore
5.5 von 7 Punkten
"Extremer Metal wunderbar absurd und abwechslungsreich."
CD Review: Arathorn - Treue & Verrat

Arathorn
Treue & Verrat


Black Metal, Neofolk, Pagan Metal
3 von 7 Punkten
"Mit Stimmung und Stilbruch"
CD Review: Narvik - Ascension To Apotheosis

Narvik
Ascension To Apotheosis


Black Metal
5 von 7 Punkten
"Beweist Stil und Klasse!"
CD Review: Ajattara - Äpäre

Ajattara
Äpäre


Black Metal
5 von 7 Punkten
"Der Eisberg überrollt den Propheten"
CD Review: Amenra - Mass VI

Amenra
Mass VI


Doomcore, Post Hardcore, Sludge
6.5 von 7 Punkten
"Sternstunde!"
CD Review: Kadavar - Rough Times

Kadavar
Rough Times


Doom Rock, Hard Rock
6 von 7 Punkten
"Bleiben sich treu!"
CD Review: Arch Enemy - Will To Power

Arch Enemy
Will To Power


Melodic Death Metal
5 von 7 Punkten
"Alles wie immer: Alles gut."
CD Review: Revolution Saints - Light In The Dark

Revolution Saints
Light In The Dark


Hard Rock, Melodic Metal
4 von 7 Punkten
"Del Vecchios neue Platte"
CD Review: L.A. Guns - The Missing Peace

L.A. Guns
The Missing Peace


Sleaze Rock
5 von 7 Punkten
"Rückkehr des Ballermanns"
Cover von Inquisition -- Invoking The Majestic Throne Of Satan [Re-Release]
Band: Inquisition Homepage  Metalnews nach 'Inquisition' durchsuchenInquisition
Album:Invoking The Majestic Throne Of Satan [Re-Release]
Genre:Black Metal
Label:Season Of Mist
Bewertung:Keine Wertung
Releasedatum:23.02.15
CD kaufen:'Inquisition - Invoking The Majestic Throne Of Satan [Re-Release]' bei amazon.de kaufen
Share:

"Dagons Zweitschlag! Ugh!"

Vier Jahre nach dem Debüt „Into The Infernal Regions Of The Ancient Cult“ folgte der Nachfolger mit einem ebenso sperrigen Titel: „Invoking The Majestic Throne Of Satan“ via War Hammer Records. Auch dieser zweiten Scheiben haben sich Season of Mist nun angenommen und präsentieren eine Neu-Veröffentlichung, bei welcher an der Musik zwar nichts verändert wurde, die dafür aber ein neues Cover-Artwork aufweist. Wie von Dagon angekündigt, hängen die neuen Cover-Artworks zusammen und sollen wohl – wenn alles neu veröffentlicht wurde – ein großes Ganzes ergeben. Man darf gespannt sein.

Musikalisch haben sich – wie schon im ersten Review erwähnt – INQUISITION mit ihrem zweiten Album nicht neu erfunden. Aber warum sollten sie es auch tun? Dagons mächtige Gitarren-Arbeit und sein subtiles und langsames Gegrummle sind einfach das Markzeichen dieser amerikanisch-kolumbianischen Truppe, die nun schon seit 1989 existiert. Am ehesten könnte man sagen, dass die Songs etwas „reifer“ und präziser ausgefallen sind. Auch das dahinterliegende okkulte Konzept wird weniger unfreiwillig komisch vorgetragen, und die Movie-Samples werden auch tatsächlich nur noch dann eingesetzt, wenn es Sinn macht. Trotzdem muss man nach wie vor ein Interesse an hypnotischem Black Metal mitbringen, der standesgemäß rau produziert ist, auch wenn die Drums manchmal fast „weich“ klingen, um an dieser Scheibe wirklich gefallen zu finden. Das ändert aber nichts daran, dass INQUISITION auch auf „Invoking The Majestic Throne Of Satan“ wieder mächtig klingen und ordentlich abgehen. Richtig cool wird’s natürlich dann, wenn INQUISITION einmal das Tempo etwas ändern [„Rituals Of Human Sacrifice For Lord Baal“ oder „The Realm Of Shadows Shall Forever Reign“] oder sogar rockig-groovig daherkommen [Titeltrack]; kleine, aber gelungene Experimente, die einzelne Songs hervorstechen lassen. Auch das „Outro“, das mit dem letzten Track verschmilzt, ist recht faszinierend, scheint es doch ein Militärmarsch zu sein. Wer gute Ohren hat, dem wird außerdem auffallen, dass es auf dem zweiten Album keinen Bass und keinen Bassisten mehr gibt. Diese Veränderung bleibt allerdings eher unauffällig, war der Bass schon auf der ersten Langrille alles andere als überpräsent. Also drauf geschissen, aber das kann man sich natürlich nur dann leisten, wenn man mit der Gitarre so umgehen kann wie Dagon. Mit guten 46 Minuten stimmt auch die Spielzeit; eine gute Länge für ein Album, das auf den ersten Blick simpel wirkt, aber durchaus wächst und auch etwas Zeit braucht.

Gleiches Fazit also wie beim Debüt: Black Metal-Fans haben die Scheibe gefälligst, oder sie kaufen sie jetzt. Das ist ja kein Zustand, dass solch starke Musik nach wie vor nicht die Anerkennung erhält, die sie verdient. „Invoking The Majestic Throne Of Satan“ ist vielleicht kein absoluter Meilenstein, aber immer noch besser als 80 % der Black Metal-Veröffentlichungen, die momentan erscheinen!

Trackliste:
01. Embraced By The Unholy Powers Of Death And Destruction
02. Enshrouded By Cryptic Temples Of The Cult
03. Kill With Hate
04. Rituals Of Human Sacrifice For Lord Baal
05. Invoking The Majestic Throne Of Satan
06. Hail The King Of All Heathens
07. The Realm Of Shadows Shall Forever Reign
08. For Lucifer My Blood
09. Imperial Hymn For Our Master Satan
Spielzeit: 00:46:33

Line-Up:
Dagon - Gitarre, Gesang
Incubus - Drums
Jonathan Jancsary [Squiggofant]
24.04.2015 | 11:41
Kommentare
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin