.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Reviews von Jaded Heart
CD Review: Jaded Heart - Common Destiny

Jaded Heart
Common Destiny


Hard Rock, Heavy Metal
5.5 von 7 Punkten
"Breitwand-Rock für schöne Stunden"
Mehr aus den Genres
CD Review: Blood Thirsty Demons - Misanthropy

Blood Thirsty Demons
Misanthropy


Death Metal, Heavy Metal, Thrash Metal
2.5 von 7 Punkten
"Von allen guten Geistern verlassen!"
CD Review: Nazareth - The Anthology [Best Of]

Nazareth
The Anthology [Best Of]


Hard Rock, Rock
Keine Wertung
"Werkschau einer Legende"
CD Review: Reverend Hound - Beyond Savagery

Reverend Hound
Beyond Savagery


Heavy Metal, Power Metal, Thrash Metal
3.5 von 7 Punkten
"Für den Untergrund?"
CD Review: The Rods - Vengeance

The Rods
Vengeance


Hard Rock, Heavy Metal
4.5 von 7 Punkten
"Dio. Und paar ganz nette Bonustracks..."
CD Review: Onkel Tom - Nunc Est Bibendum

Onkel Tom
Nunc Est Bibendum


Hard Rock, Heavy Metal, Punk
4 von 7 Punkten
"Gaudeamus Igitur!"
CD Review: Kadavar - Rough Times

Kadavar
Rough Times


Doom Rock, Hard Rock
6 von 7 Punkten
"Bleiben sich treu!"
CD Review: Arch Enemy - Will To Power

Arch Enemy
Will To Power


Melodic Death Metal
5 von 7 Punkten
"Alles wie immer: Alles gut."
CD Review: Revolution Saints - Light In The Dark

Revolution Saints
Light In The Dark


Hard Rock, Melodic Metal
4 von 7 Punkten
"Del Vecchios neue Platte"
CD Review: L.A. Guns - The Missing Peace

L.A. Guns
The Missing Peace


Sleaze Rock
5 von 7 Punkten
"Rückkehr des Ballermanns"
CD Review: Evil Invaders - Feed Me Violence

Evil Invaders
Feed Me Violence


Heavy Metal, Thrash Metal
6 von 7 Punkten
"Voll auf den Punkt"
Cover von Jaded Heart -- Live In Cologne [CD+DVD]
Band: Jaded Heart Homepage Jaded Heart bei Facebook Metalnews nach 'Jaded Heart' durchsuchenJaded Heart
Album:Live In Cologne [CD+DVD]
Genre:Hard Rock, Heavy Metal
Label:Fastball Music
Bewertung:Keine Wertung
Releasedatum:27.09.13
CD kaufen:'Jaded Heart - Live In Cologne [CD+DVD]' bei amazon.de kaufen
Share:

"Kleine Show mit großen Extras"

Die deutsch-schwedischen Hard Rocker JADED HEART feierten im vergangenen Jahr ihren 20. Geburtstag – was liegt da näher, als die Fans mit einem passenden Live-Album zu beehren? Wenn man auf ein so umfassendes Werk wie JADED HEART zurück blicken kann, dann ist das auch lange überfällig, weshalb das Gespann mit dem am 18. Oktober 2012 in der Kölner „Essigfabrik“ aufgenommenen „Live In Cologne“ nun endlich ein Live-Dokument veröffentlichen.

Bei einem Backkatalog von stolzen elf Alben erscheint ein ausgewachsenes Live-Album nebst DVD mit gerade mal sieben Songs überraschend mager. Kurze Recherche fördert zutage, dass JADED HEART an jenem Abend in der „Essigfabrik“ im Vorprogramm von AXEL RUDI PELL auftraten und ganz einfach nicht mehr Zeit hatten. Man muss dem deutsch-schwedischen Gespann auch in jedem Fall lassen, dass sie aus der kurzen ihnen zur Verfügung gestellten Bühnenzeit das Beste raus geholt haben: Die Setlist setzt sich gut zur Hälfte aus Nummern von ihrer aktuellen Platte „Common Destiny“ zusammen und auch ansonsten haben JADED HEART eher neueres Material im Gepäck, weshalb auf „Live In Cologne“ ausschließlich Songs von den letzten drei Alben der Band zum Besten gegeben werden. Auch was die Performance angeht kann man der Band kaum einen Vorwurf machen, wobei allen voran Sänger Johann Fahlberg eine verdammt gute Figur macht und nur in den seltensten Fällen minimal daneben liegt. Aufgenommen wurde das Konzert in der „Essigfabrik“ ebenfalls mit allen Schikanen und so überzeugt die Audio-CD mit fettem, wuchtigem Sound mit schön viel Bass – das Klangbild fällt dabei derart wuchtig aus, dass die Raumanteile auf der Strecke geblieben sind und das Publikum nur noch zwischen den Nummern zu hören ist. Das ist nicht wirklich schlimm, geht aber auf Kosten der Live-Atmosphäre.

Die zugehörig DVD kann in Sachen Soundqualität natürlich genauso überzeugen wie der Audio-Teil, was vom sichtbaren Anteil leider nicht behauptet werden kann: Die Bildqulität ist zwar besser als Bootleg, aber bei weitem nicht so gut, wie bei zeitgemäßen Live-Mitschnitten zu erwarten. Viel mehr stört jedoch die Kameraführung, denn hier entsteht der Eindruck, die Kölner „Essigfabrik“ sei gerade mal so groß wie das heimische Wohnzimmer. Anders ist nicht zu erklären, warum die Kameraleute derart nah an der Bühne standen, dass selbige nie in der totalen zu sehen ist und das Bild auch ansonsten stets abgeschnitten wirkt. Das ist schade, stört es die Atmosphäre doch massiv. Das eingefangene Konzert selbst kann jedoch voll und ganz überzeugen, denn JADED HEART tun sich hier zwar nicht als sonderlich bewegliche aber doch immerhin als ursympathische, spielfreudige Band hervor. Weil auf eine DVD weit mehr drauf passt als ein Konzert mit sieben Songs, haben sich die Rocker auch bei den Bonus-Inhalten nicht lumpen lassen: Neben drei Videos gibt es hier noch eine spaßige, zehnminütige Japan-Tourdoku sowie ein Interview mit der Truppe von der gleichen Länge – sehr schön.

Wer gut aufgepasst hat, weiß, dass AXEL RUDI PELL am gleichen Abend ebenfalls eine DVD nebst passender CD produziert haben, für die vermutlich das gleiche Equipment verwendet wurde – umso überraschender ist es, dass JADED HEART auf ihre Mitschnitt mit fettem Sound so viel besser klingen. Wenngleich „Live In Cologne“ an den genannten, kleineren Mängeln leidet, so haben die deutsch-schwedischen Hard Rocker hier doch ein wertiges Live-Dokument produziert und zeigen damit allemal, dass sie ordentlich Spaß in den Backen haben.

Trackliste:
CD:

01. Hero
02. Saints Denied
03. Run And Hide
04. Fly Away
05. Life Is Beautiful
06. Justice Is Deserved
07. With You

DVD:

01. Hero
02. Saints Denied
03. Run And Hide
04. Fly Away
05. Life Is Beautiful
06. Justice Is Deserved
07. With You

- In Their Own Words
- Big In Japan
- With You [Video]
- Your Soul To Keep [Live In Japan]
- Watching You Break [Live In Japan]
Spielzeit: 00:36:21

Line-Up:
Johann Fahlberg - Vocals
Peter Östros - Guitar
Miachael Müller - Bass
Henning Wanner - Keyboard
Axel Kruse - Drums
Thomas Meyns [Metalviech]
22.09.2013 | 20:51
Kommentare
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin