.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Interviews mit John Garcia
Reviews von John Garcia
CD Review: John Garcia - The Coyote Who Spoke In Tongues

John Garcia
The Coyote Who Spoke In Tongues


Akustik
5.5 von 7 Punkten
"Lagerfeuerromantik par excellence"
Mehr aus den Genres
CD Review: Koritni - Lady Luck

Koritni
Lady Luck


Hard Rock, Rock'n'Roll
3 von 7 Punkten
"Die Erben von AC/DC? Wohl kaum!"
CD Review: Motörhead - Better Motörhead Than Dead - Live At Hammersmith [2 CD]

Motörhead
Better Motörhead Than Dead - Live At Hammersmith [2 CD]


Heavy Metal, Rock'n'Roll
Keine Wertung
"Nö Sleep Since Hammersmith"
CD Review: Gentleman's Pistols - Gentleman's Pistols

Gentleman's Pistols
Gentleman's Pistols


Hard Rock, Rock'n'Roll
5 von 7 Punkten
"Sound aus den guten alten Tagen"
CD Review: Roadsaw - Roadsaw

Roadsaw
Roadsaw


Blues / Bluesrock, Grunge, Rock, Stoner Rock
5 von 7 Punkten
"Ewig rawkt die Straßensäge"
CD Review: Satyricon - Live At The Opera [DVD/2CD]

Satyricon
Live At The Opera [DVD/2CD]


Black Metal, Progressive, Rock'n'Roll
5 von 7 Punkten
"Ordentlich und professionell"
CD Review: Shrapnel - Raised On Decay

Shrapnel
Raised On Decay


Thrash Metal
5 von 7 Punkten
"Ein Schritt nach vorne"
CD Review: Iron Savior - Reforged - Riding On Fire

Iron Savior
Reforged - Riding On Fire


Power Metal, True Metal
Keine Wertung
"Klassiker auf Hochglanz"
CD Review: Eisley / Goldy - Blood, Guts And Games

Eisley / Goldy
Blood, Guts And Games


AOR, Hard Rock
5 von 7 Punkten
"Gediegen, nicht seicht"
CD Review: Pretty Boy Floyd - Public Enemies

Pretty Boy Floyd
Public Enemies


Glam Rock, Sleaze Rock
4 von 7 Punkten
"Wenn die Spandex spannt..."
CD Review: Hittman - Hittman [Re-Release]

Hittman
Hittman [Re-Release]


US-Metal
Keine Wertung
"Die richtige Band zur falschen Zeit"
Cover von John Garcia -- John Garcia
Band:  Metalnews nach 'John Garcia' durchsuchenJohn Garcia
Album:John Garcia
Genre:Rock'n'Roll, Stoner Rock
Label:Napalm Records
Bewertung:6 von 7
Releasedatum:25.07.14
CD kaufen:'John Garcia - John Garcia' bei amazon.de kaufen
Share:

"Der Altmeister enttäuscht in keinster Weise"

Es gibt in der Stoner Rock-Szene genau drei Charaktere, die so richtig polarisieren. Interessanterweise handelt es sich bei allen dreien um ehemalige KYUSS-Mitglieder: Nick Oliveri, wegen seiner Gewalteskapaden. Josh Homme, weil er seine damaligen Bandkameraden verklagt hat. Und John Garcia, weil er einfach nicht von seinem alten Baby loslassen möchte.

Doch, halt. Was lese ich da: JOHN GARCIA bringt sein lang ersehntes und bereits 2008 schon einmal angekündigtes Soloalbum heraus? Na, das ist doch mal was. Und der Altmeister enttäuscht in keinster Weise. Auf seinem ersten Alleingang beweist Garcia, dass er die letzten Jahre gut genutzt hat und viele tolle Songs sammeln konnte, für die nun die Zeit gekommen ist. Den Einstieg übernimmt "My Mind", ein echter Ohrwurm, der sich einerseits durch die KYUSS-Dunstkreise schwingt, andererseits aber auch eine kleine Portion des entspannten VISTA CHINO-Sounds einfängt. Wesentlich poppiger kommt nun "Rolling Stoned" daher, der sich irgendwo zwischen Josh Hommes QUEENS OF THE STONE AGE, ruhigeren KYUSS und einem leichten MONSTER MAGNET-Einschlag bewegt. Nachdem "Flower" wieder ordentlich in die Kerbe von Garcias Alma Mater schlägt, kommt "The Blvd" sehr relaxed und Brant Bjork-like daher. Ein toller Song! Mit "5000 Miles" folgt der Song, der am letzten Dienstag in Form eines Videos veröffentlicht wurde und, von einem sehr coolen Groove begleitet, schnurstracks in die Gehörgänge kriecht. "Confusion" führt den Soloausflug mit angezogener Handbremse fort und schrammt knapp an der Schmalzigkeit vorbei. Das ist aber kein Problem, denn mit "His Bullets Energy" folgt ein bärenstarker Track und mein persönlicher Favorit. Kopfnicken? Check. Schöne Melodien? Check. Erstklassiges kalifornisches Highwayfeeling? Check. Hier hat Garcia ausnahmslos alles richtig gemacht! Genauso verhält es sich mit "Argleben", der von einem sexy Rhythmus getragen wird und seine Hörer auf direktem Wege auf die Rennstrecke eines illegalen Wüstenautorennens teleportiert. "Saddleback" tritt passend dazu noch einmal aufs Gaspedal, "All These Walls" klingt beinahe nach FU MANCHU und "Her Bullets Energy" leitet einen entspannten Feierabend ein, der von einer verträumten spanischen Gitarre untermalt wird. Und wer spielt sie? Genau, niemand geringeres als THE DOORS-Legende Robby Krieger.

Wow. Nachdem das VISTA CHINO-Album "Peace" schon ein granatenstarker Geniestreich war, legt JOHN GARCIA wenige Monate später noch eine Schippe drauf und schüttelt ein astreines Soloalbum aus dem Ärmel, das sich bereits jetzt für die Auflistung der Alben des Jahres qualifiziert. Weiter so, Mr. Garcia!

Trackliste:
01. My Mind
02. Rolling Stoned
03. Flower
04. The Blvd
05. 5000 Miles
06. Confusion
07. His Bullets' Energy
08. Argleben
09. Saddleback
10. All These Walls
11. Her Bullets' Energy


Line-Up:
John Garcia - Vocals
Danko Jones - Guitars
Tom Brayton - Drums
Mark Diamond - Guitars
David Angstrom - Guitars
Damon Garrison - Bass
Dandy Brown - Bass
Nick Oliveri - Guitars
Robby Krieger - Guitars
Timon Menge [sludgeworm]
18.07.2014 | 11:59
Kommentare
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin