.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Interviews mit Jolly
Reviews von Jolly
CD Review: Jolly - The Audio Guide To Happiness [Part 1]

Jolly
The Audio Guide To Happiness [Part 1]


Alternative, Prog Rock
5.5 von 7 Punkten
"Werdet glücklich!"
Mehr aus den Genres
CD Review: Yargos - To Be Or Not To Be

Yargos
To Be Or Not To Be


Prog-Metal, Progressive
5 von 7 Punkten
"Prog-Rock vom Feinsten"
CD Review: Sieges Even - Playgrounds [Live]

Sieges Even
Playgrounds [Live]


Progressive, Rock
Keine Wertung
"Livehaftige Legenden"
CD Review: Cheope - Downloadideas

Cheope
Downloadideas


Prog-Metal
4 von 7 Punkten
"Tokio Hotel machen jetzt Prog"
CD Review: Enslaved - In Times

Enslaved
In Times


Black Metal, Prog-Metal
5.5 von 7 Punkten
"Das "Verfestigungs"-Album"
CD Review: Theory Of A Deadman - Scars & Souvenirs

Theory Of A Deadman
Scars & Souvenirs


Alternative, Rock
2.5 von 7 Punkten
"Neues Futter für die US-Radiostationen"
CD Review: Shrapnel - Raised On Decay

Shrapnel
Raised On Decay


Thrash Metal
5 von 7 Punkten
"Ein Schritt nach vorne"
CD Review: Iron Savior - Reforged - Riding On Fire

Iron Savior
Reforged - Riding On Fire


Power Metal, True Metal
Keine Wertung
"Klassiker auf Hochglanz"
CD Review: Eisley / Goldy - Blood, Guts And Games

Eisley / Goldy
Blood, Guts And Games


AOR, Hard Rock
5 von 7 Punkten
"Gediegen, nicht seicht"
CD Review: Pretty Boy Floyd - Public Enemies

Pretty Boy Floyd
Public Enemies


Glam Rock, Sleaze Rock
4 von 7 Punkten
"Wenn die Spandex spannt..."
CD Review: Hittman - Hittman [Re-Release]

Hittman
Hittman [Re-Release]


US-Metal
Keine Wertung
"Die richtige Band zur falschen Zeit"
Cover von Jolly -- The Audio Guide To Happiness [Part 2]
Band: Jolly Homepage Jolly bei Facebook Metalnews nach 'Jolly' durchsuchenJolly
Album:The Audio Guide To Happiness [Part 2]
Genre:Alternative, Prog-Metal, Rock
Label:InsideOut
Bewertung:6 von 7
Releasedatum:01.03.13
CD kaufen:'Jolly - The Audio Guide To Happiness [Part 2]' bei amazon.de kaufen
Share:

"Werdet [ein weiteres Mal] glücklich!"

Als vor ziemlich genau zwei Jahren JOLLY's erster Teil des Audio-Führers zur Glückseligkeit erschien, wurden auch gleich die Songtitel und das Cover für den Nachfolger bekannt gegeben. Irgendwie konnte man davon ausgehen, dass dieser nicht lange würde auf sich warten lassen, doch dann kam doch alles anders. Als man gegen Ende des vergangenen Jahres „The Audio Guide To Happiness [Part 2]” fast in trockenen Tüchern hatte, kam der Hurricane Sandy und verwüstete das Haus von Schlagzeuger Louis Abramson mitsamt dem Bandproberaum und dem darin enthaltenen Equipment. Ein herber Rückschlag für die Band, die aber – nicht zuletzt dank einer originellen Spendenaktion – schnell wieder auf die Beine kam und nun endlich das langersehnte Album veröffentlichen kann.

Stilistisch hat sich bei den New Yorkern seit dem ersten Teil erwartungsgemäß nicht viel geändert – zumal man ja davon ausgehen kann, dass die Songs seinerzeit schon zu großen Teilen standen und jetzt nur noch verfeinert und aufgenommen werden mussten. So gibt es im eröffnenden Intro „Guidance Three“ [und natürlich auch später noch in „Guidance Four“] ein Wiederhören mit der futuristisch unterkühlten Frauenstimme, die schon zu Beginn und in der Mitte von „The Audio Guide To Happiness [Part 1]” Instruktionen zum richtigen Hören gegeben hatte, bevor die Band mit dem Brecher „Firewell“ standesgemäß einsteigt. Ein Song, der genau wie die erste Single [so man davon heuzutage noch sprechen kann, jedenfalls wurde hierzu ein Video gedreht] „Dust Nation Bleak“ so ziemlich alle Stärken der Band auf den Punkt bringt: mächtige Gitarren, starke Melodien und tolle, progressive Anklänge. Schön ist auch der FAITH NO MORE-Vibe in „You Against The World“ und wie JOLLY in „Aqualand And The Seven Suns“ das ruhige Mittelthema von „Where Everything Is Perfect“ [einem DER Highlights des ersten Teils] aufgreifen und dieses noch mal zu einem kompletten Song ausarbeiten. Mit dem gerade mal knapp zweieinhalb-minütigen „Lucky“ folgt später auch noch der Instant-Hit der Platte, sozusagen das Gegenstück zu „Joy“ vom ersten Album. Lässt man sich nicht zu sehr davon ablenken, dass die Keyboard-Hookline gewisse Ähnlichkeiten zum LIQUIDO-Megahit „Narcotic“ aufweist, vermag einem die Nummer unweigerlich ein fettes Grinsen aufs Gesicht zaubern.

„The Audio Guide To Happiness [Part 2]“ braucht im Vergleich zu seinem Vorgänger vielleicht den einen oder anderen Durchlauf mehr, bis sich die ganze Klasse der darauf enthaltenen Songs offenbart, dafür übertrifft es seinen Vorgänger im Langzeittest sogar noch um ein kleines Stückchen. Neben den zuvor bereits erwähnten Stücken verdienen auch die eher ruhigen, aber deshalb kein bißchen weniger starken „Golden Divide“, „While We Slept In Burning Shades“, „As Heard On Tape“ und das wunderschöne Finale „The Grand Utopia“ die volle Aufmerksamkeit der Hörerschaft, bevor man sich dann abschließend von der anleitenden Frauenstimme dazu gratulieren lassen darf, dass man nun glücklich ist. Dem ist nichts hinzuzufügen!

Trackliste:
01. Guidance Three
02. Firewell
03. You Against The World
04. Aqualand And The 7 Suns
05. Dust Nation Bleak
06. Golden Divide
07. Guidance Four
08. Lucky
09. While We Slept In Burning Shades
10. Despite The Shell
11. As Heard On Tape
12. The Grand Utopia
Spielzeit: 00:56:15

Line-Up:
Anadale - Guitars, Vocals
Joe Reilly - Keyboards
Anthony Rondinone - Bass
Louis Abramson - Drums
Timo Beisel [kaamos]
22.02.2013 | 19:34
Kommentare
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin