.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Mehr aus den Genres
CD Review: Inquisition - Into The Infernal Regions Of The Ancient Cult [Re-Release]

Inquisition
Into The Infernal Regions Of The Ancient Cult [Re-Release]


Black Metal
Keine Wertung
"Kennt man und liebt man ... zurecht!"
CD Review: Klabautamann - Merkur

Klabautamann
Merkur


Avantgarde, Black Metal
6 von 7 Punkten
"Tod der Nostalgie!"
CD Review: Lord Agheros - As A Sin

Lord Agheros
As A Sin


Ambient, Black Metal
6.5 von 7 Punkten
"Ganz großes Kino"
CD Review: Nettlecarrier - Nettlecarrier

Nettlecarrier
Nettlecarrier


Black Metal
3.5 von 7 Punkten
"Das Schwarze von der Stange"
CD Review: Taatsi - Season of Sacrifice [Demo-Tape]

Taatsi
Season of Sacrifice [Demo-Tape]


Black Metal, Pagan Metal
Keine Wertung
"Altertümliche Waldatmosphäre"
CD Review: Shrapnel - Raised On Decay

Shrapnel
Raised On Decay


Thrash Metal
5 von 7 Punkten
"Ein Schritt nach vorne"
CD Review: Iron Savior - Reforged - Riding On Fire

Iron Savior
Reforged - Riding On Fire


Power Metal, True Metal
Keine Wertung
"Klassiker auf Hochglanz"
CD Review: Eisley / Goldy - Blood, Guts And Games

Eisley / Goldy
Blood, Guts And Games


AOR, Hard Rock
5 von 7 Punkten
"Gediegen, nicht seicht"
CD Review: Pretty Boy Floyd - Public Enemies

Pretty Boy Floyd
Public Enemies


Glam Rock, Sleaze Rock
4 von 7 Punkten
"Wenn die Spandex spannt..."
CD Review: Hittman - Hittman [Re-Release]

Hittman
Hittman [Re-Release]


US-Metal
Keine Wertung
"Die richtige Band zur falschen Zeit"
Cover von Kilte -- Absence
Band: Kilte bei Facebook Metalnews nach 'Kilte' durchsuchenKilte
Album:Absence
Genre:Black Metal
Label:Eisenwald Tonschmiede
Bewertung:2 von 7
Releasedatum:20.11.09
CD kaufen:'Kilte - Absence' bei amazon.de kaufen
Share:

"Die Herren der Zeit!"

KILTE kommen aus Belgien. KILTE haben mit "Absence" ein Konzeptalbum aus drei Stücken geschaffen, die insgesamt 25 Minuten umfassen und von zwei Demoversionen genannter drei Songs als Bonustracks abgerundet werden. KILTE spielen melancholischen Depri-Black Metal mit Doomanleihen.

Soweit zu den Trivia, die leider folgenden Umstand nicht berücksichtigen: KILTE sind einfach langweilig. Zäh dahinmummelnde Schrammelriffs, die ewig gleichen ausgelutschen Mollmelodien und unmotiviertes Gekreisch, das an einen kleinen Hund erinnert, der sich nach übermäßigen Genuss der herrschaftlichen Haschkekse nicht zwischen Kotzen und Einschlafen entscheiden kann.

Natürlich werde ich für diese Worte mal wieder den Hass einiger Zeitgenossen auf mich ziehen, aber das interessiert mich weit weniger, als KILTEs positive Seite, die ich gerne ergründen möchte. Ich wüsste nämlich brennend gern, wie es den Belgiern gelungen ist, die Zeit an sich zu überwinden – nur äußerst selten sind mir 36 Minuten derart lang geworden!

Trackliste:
01. The True Beauty Of Our Absence
02. Haar Laatste Traan
03. Eindelos Verval
04. Haar Laatste Traan [Demo]
05. Eindelos Verval [Demo]
Spielzeit: 00:36:24

Line-Up:
T. Morgoth - Gitarre, Bass
S. - Gitarre, Keyboard, Gesang

Sessionmitglieder:
C.H. - Schlagzeug
g - Bass, Gesang [live]
Lennart Riepenhusen [Grim_Rieper]
23.03.2010 | 14:04
Kommentare
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin