.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Mehr aus den Genres
CD Review: Nominon - Recremation

Nominon
Recremation


Death Metal
6 von 7 Punkten
"Oooooold Schoooooool!!!"
CD Review: Facebreaker - Infected

Facebreaker
Infected


Death Metal
5 von 7 Punkten
"Ansteckungsgefahr?"
CD Review: Various Artists - Hitverdächtig Vol. 2

Various Artists
Hitverdächtig Vol. 2


Black Metal, Death Metal, Gothic Metal, Heavy Metal, Power Metal
Keine Wertung
"Sampler mit Nachwuchsbands"
CD Review: De Profundis - The Emptiness Within

De Profundis
The Emptiness Within


Black Metal, Death Metal, Prog-Metal
6 von 7 Punkten
"Der Fußabdruck vertieft sich"
CD Review: Hate Eternal - Infernus

Hate Eternal
Infernus


Brutal Death, Death Metal
5.5 von 7 Punkten
"Chaos ist nicht nur Theorie"
CD Review: Iron Maiden - The Book Of Souls: Live Chapter

Iron Maiden
The Book Of Souls: Live Chapter


Heavy Metal, NwobHM
Keine Wertung
"Für jeden was dabei"
CD Review: Evanescence - Synthesis

Evanescence
Synthesis


Ambient, Atmospheric Rock
5.5 von 7 Punkten
"Alte Songs in neuen Kleidern?"
CD Review: Emil Bulls - Kill Your Demons

Emil Bulls
Kill Your Demons


Alternative, Modern Metal
5 von 7 Punkten
"Den Dämonen an den Kragen"
CD Review: National Suicide - Massacre Elite

National Suicide
Massacre Elite


Thrash Metal
5.5 von 7 Punkten
"Neues von der Schnetzel-Elite"
CD Review: Cripper - Follow Me: Kill!

Cripper
Follow Me: Kill!


Thrash Metal
4.5 von 7 Punkten
"Mir nach, ich folge euch!"
Cover von Kronos -- The Hellenic Terror
Band: Kronos Homepage  Metalnews nach 'Kronos' durchsuchenKronos
Album:The Hellenic Terror
Genre:Death Metal
Label:Xtreem Music
Bewertung:6 von 7
Releasedatum:01.04.07
Share:

"Death-Metal-Breitseite!"

Die französischen Brutal-Deather KRONOS gibt es bereits seit gut dreizehn Jahren, sodass es nicht weiter verwunderlich ist, dass sie auf ihrem dritten Album „The Hellenic Terror“ absolut versiert und schlagkräftig zu Werke gehen. Erneut widmet sich das Quartett, das sich nach dem griechischen Gott der Zeit benannt hat, außerdem wieder mythologischen Themen in ihren Texten, sodass ein in jeglicher Hinsicht interessantes Album dabei herausgekommen ist.

Größtenteils bewegen sich die zehn Songs sowohl auf einem hohen technischen Niveau als auch in einem hohen Tempo, sodass nur wenige Verschnaufpausen gewährt werden, in denen der Hörer aufatmen kann. Langweilig oder chaotisch wird das allerdings zu keinem Zeitpunkt, da die Franzosen stets die Zügel in der Hand behalten und auch für ausreichend Abwechslung in ihren komplexen Liedern sorgen. Irgendwo in der Schnittmenge aus DECAPITATED, ABORTED und ein wenig NECROPHAGIST angesiedelt, wird mächtig Gas gegeben, aber zum Glück ebenso viel Wert auf Melodie, schön vertrackte Läufe, gute Soli, tiefe Growls und solides Drumming gelegt. Schwache Songs gibt es auf dem Album somit gar nicht, aber trotzdem stechen vor allem „…Until The End Of Time“, „A Huge Cataclysm“ und „The Murderous Reflection [Petrifying Beauty, Part 2]“ heraus, die KRONOS fraglos von ihrer besten Seite zeigen.

„The Hellenic Terror” könnte vielleicht der große Wurf für die Franzosen sein, da sie ihr Songwriting verbessern konnten, spielerisch und technisch gesehen absolut souverän agieren und ein durch und durch gelungenes sowie brutales Album abliefern. Der einzige Kritikpunkt, der angebracht werden könnte, besteht darin, dass sie sich noch ein wenig zu arg auf die Vorbilder berufen und stellenweise gerne noch etwas eigenständiger klingen dürften. Aber es dürfte nur eine Frage der Zeit sein, bis KRONOS das im Griff haben. Alle, die mit zwar technischem, aber stets songdienlichem Death Metal etwas anfangen können, sollten die Scheibe unbedingt antesten!

Trackliste:
01. The Road Of Salvation
02. Bringers Of Disorder
03. ...Until The End Of Time
04. Suffocate The Ignorant
05. A Huge Cataclysm
06. Tricephalic Hellkeeper
07. Divine Vengeance [Petrifying Beauty, Part 1]
08. The Murderous Reflection [Petrifying Beauty, Part 2]
09. Ouranian Cyclops
10. Maze Of Oblivion


Alexander Eitner [soulsatzero]
22.07.2007 | 16:54
Kommentare
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin