.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Reviews von Mantar
CD Review: Mantar - Ode To The Flame

Mantar
Ode To The Flame


Black Metal, Doom Metal, Punk
6.5 von 7 Punkten
"Krachiger, trver und brutaler denn je"
CD Review: Mantar - Death By Burning

Mantar
Death By Burning


Black Metal, Rock'n'Roll, Sludge
6.5 von 7 Punkten
"Lassen Taten sprechen"
Mehr aus den Genres
CD Review: An Autumn For Crippled Children - Lost

An Autumn For Crippled Children
Lost


Doom Metal, Experimental, Post/Avantgarde Black Metal
5.5 von 7 Punkten
"Kakophonie der Krüppelkinder"
CD Review: Woman Is The Earth - This Place That Contains My Spirit [Re-Release]

Woman Is The Earth
This Place That Contains My Spirit [Re-Release]


Black Metal
Keine Wertung
"Spirituelles aus South Dakota"
CD Review: Daredevils - Heavy Weight

Daredevils
Heavy Weight


Doom Metal
4.5 von 7 Punkten
""Heavy Weight" läßt sich, wenn man nur die Produktion betrachtet, nicht gerade über das Al... [mehr]"
CD Review: Below The Sun - Envoy

Below The Sun
Envoy


Avantgarde, Doom Metal, Sludge
5 von 7 Punkten
"Wir greifen [langsam] nach den Sternen!"
CD Review: Code - Resplendent Grotesque

Code
Resplendent Grotesque


Avantgarde, Black Metal
6.5 von 7 Punkten
"Nicht lesen, gleich kaufen!"
CD Review: Iron Savior - Reforged - Riding On Fire

Iron Savior
Reforged - Riding On Fire


Power Metal, True Metal
Keine Wertung
"Klassiker auf Hochglanz"
CD Review: Eisley / Goldy - Blood, Guts And Games

Eisley / Goldy
Blood, Guts And Games


AOR, Hard Rock
5 von 7 Punkten
"Gediegen, nicht seicht"
CD Review: Pretty Boy Floyd - Public Enemies

Pretty Boy Floyd
Public Enemies


Glam Rock, Sleaze Rock
4 von 7 Punkten
"Wenn die Spandex spannt..."
CD Review: Hittman - Hittman [Re-Release]

Hittman
Hittman [Re-Release]


US-Metal
Keine Wertung
"Die richtige Band zur falschen Zeit"
CD Review: Pink Cream 69 - Headstrong

Pink Cream 69
Headstrong


Hard Rock, Heavy Metal
6 von 7 Punkten
"Halsstarrige Hard Rock-Hymnen"
Cover von Mantar -- The Spell
Band: Mantar bei Facebook Metalnews nach 'Mantar' durchsuchenMantar
Album:The Spell
Genre:Black Metal, Doom Metal, Punk
Label:Nuclear Blast
Bewertung:Keine Wertung
Releasedatum:31.03.17
CD kaufen:'Mantar - The Spell' bei amazon.de kaufen
Share:

"Pflichtprogramm"

Knapp ein Jahr nach ihrem zweiten Album „Ode To The Flame“ gibt es wieder neues Futter von MANTAR, diesmal in Form einer drei Track EP.

„Pest Crusade“ und „Age Of Vril“ merkt man an, dass sie noch für das letzte Album geschrieben wurden. Warum genau diese beiden Tracks es nicht auf „Ode To The Flame“ geschafft haben ist schwer nachvollziehbar, da beide Qualitativ mit allen anderen Tracks auf dem selben Niveau liegen. Zwei spitzen Songs die also kein Füllmaterial sind, gut so! Der Titeltrack „The Spell“ ist dabei ein besonderes Highlight. Nicht nur ist er einer der ersten Songs, die MANTAR jemals geschrieben hat, er besticht auch durch einen ganz eigenen Groove und Vibe, welche durch die Stimme von Okoi Jones(BÖLZER) massiv aufgewertet wird.

Kurz und knapp: Pflichtprogramm für Fans und insgesamt eine starke Empfehlung an jeden Metaller.

Trackliste:
01 - Pest Crusade
02 - Age Of The Vril
03 - The Spell
Spielzeit: 00:12:25

Line-Up:
Hanno - Vocals / Guitar
Erinc - Drums / Vocals
Dominic Kappelhoff [Dom]
26.03.2017 | 12:28
Kommentare
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin