.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Reviews von Mystic Prophecy
CD Review: Mystic Prophecy - War Brigade

Mystic Prophecy
War Brigade


Heavy Metal, Power Metal
5.5 von 7 Punkten
"Unbeirrbare Briganten des Stahls"
CD Review: Mystic Prophecy - Ravenlord

Mystic Prophecy
Ravenlord


Heavy Metal
6 von 7 Punkten
"Sprach der Rabe: Ravenlord!"
CD Review: Mystic Prophecy - Fireangel

Mystic Prophecy
Fireangel


Melodic Death Metal, Power Metal, Thrash Metal
4 von 7 Punkten
"Richtig, richtig böse"
CD Review: Mystic Prophecy - Satanic Curses

Mystic Prophecy
Satanic Curses


Heavy Metal, Power Metal
6 von 7 Punkten
"Volles Rohr"
CD Review: Mystic Prophecy - Savage Souls

Mystic Prophecy
Savage Souls


Dark Metal, Heavy Metal, Power Metal, US-Metal
6 von 7 Punkten
"Häffy As Häll"
Live-Berichte über Mystic Prophecy
Mehr aus den Genres
CD Review: The Haunted - Versus

The Haunted
Versus


Neo-Thrash, Thrash Metal
6 von 7 Punkten
"Manche Bands betreiben halt noch echte Handarbeit..."
CD Review: Diablo - Silver Horizon

Diablo
Silver Horizon


Melodic Speed Metal, Progressive, Thrash Metal
6.5 von 7 Punkten
"Anspruchsvoll, fordernd und wunderschön - wie unser Universum."
CD Review: Shatter Messiah - God Burns Like Flesh

Shatter Messiah
God Burns Like Flesh


Power Metal, Thrash Metal
5 von 7 Punkten
"Im Nevermore-Paralleluniversum"
CD Review: Axxis - Utopia

Axxis
Utopia


Melodic Metal, Power Metal
5 von 7 Punkten
"Totalausfall im Höhepunkt"
CD Review: Feanor - Invencibile

Feanor
Invencibile


Heavy Metal, Power Metal
4.5 von 7 Punkten
"Argentinier auf Manowars Spuren"
CD Review: Amenra - Mass VI

Amenra
Mass VI


Doomcore, Post Hardcore, Sludge
6.5 von 7 Punkten
"Sternstunde!"
CD Review: Kadavar - Rough Times

Kadavar
Rough Times


Doom Rock, Hard Rock
6 von 7 Punkten
"Bleiben sich treu!"
CD Review: Arch Enemy - Will To Power

Arch Enemy
Will To Power


Melodic Death Metal
5 von 7 Punkten
"Alles wie immer: Alles gut."
CD Review: Revolution Saints - Light In The Dark

Revolution Saints
Light In The Dark


Hard Rock, Melodic Metal
4 von 7 Punkten
"Del Vecchios neue Platte"
CD Review: L.A. Guns - The Missing Peace

L.A. Guns
The Missing Peace


Sleaze Rock
5 von 7 Punkten
"Rückkehr des Ballermanns"
Cover von Mystic Prophecy -- Killhammer
Band: Mystic Prophecy Homepage Mystic Prophecy bei Facebook Metalnews nach 'Mystic Prophecy' durchsuchenMystic Prophecy
Album:Killhammer
Genre:Heavy Metal, Melodic Metal, Power Metal
Label:Massacre Records
Bewertung:6 von 7
Releasedatum:27.09.13
CD kaufen:'Mystic Prophecy - Killhammer' bei amazon.de kaufen
Share:

"Hammermäßiger Heavy Metal"

Die bayerisch-griechischen Melodic Power Metaller von MYSTIC PROPHECY legen mit „Killhammer“ tatsächlich bereits das achte Full-Length-Album ihrer Karriere vor.

Ähnlich wie schon auf dem Vorgänger, „Ravenlord“, gelingt der Band weiterhin die gelungene Kombination aus knallharten, thrashigen Riffs ["Killhammer“, "Armies Of Hell“], melodischem Gesang und eingängigen Melodien, der aber dennoch immer noch genügend Härte innewohnt [man höre das ICED EARTH-mäßige „To Hell And Back“ mit schicken Hardrock-Momenten], um glaubhaft im Spannungsfeld zwischen Heavy, Power und Melodic Metal agieren zu können. Produktion und Mix, für die erneut Frontmann R.D. Liapakis und Fredrik Nordström verantwortlich zeichnen, sind schön fett und druckvoll [die Drums erinnern durchgehend an JUDAS PRIESTs Großtat „Painkiller“], allerdings ohne sich allzu sehr aufzudrängen.
Das Songwriting ist ausgefeilt und ausgewogen, mäandert zwischen Melodic Death Metal-Zitaten [„Children Of The Damned“, nein, keine IRON MAIDEN-Coverversion!], knapp noch nicht schwülstigen Harmonien und Sänger R.D. Liapakis mit seinem kraftvollen Organ zeigt sich erneut ausgesprochen wandelbar und bewältigt den Wechsel von aggressiv-kehligem Shouting [„Hate Black“, „Angels Of Fire“ oder die ANNIHILATOR-Hommage "Kill The Beast"] zu schicken Singalongs ebenso glaubwürdig wie scheinbar mühelos. Cover-Artwork, Texte, Titel und Themen bedienen genreimmanent sämtliche Klischees und genau so will man das ja auch haben, als bekennender Heavy Metal-Fan [„Killhammer“, „Children Of The Damned“, „300 In Blood“ etc.]. Tatsächlich läßt sich auf „Killhammer“ dafür aber auch kein einziger Ausfall finden, stattdessen reichlich headbangkompatible Knaller Marke „Set The World On Fire“ [nein, keine ANNIHILATOR-Coverversion!] mit allzu schicken Riffs/Soli der Herren Pohl und Constantine en gros.
„300 In Blood“ ist - nomen es omen! - eine klangliche Hommage an den „300“-Kultstreifen und mit „Warriors Of The Northern Seas“ versuchen sich das Quintett aus Bad Grönenbach an AMON AMARTH-Epik [mit feiner NOCTURNAL RITES-Note].
In bester MYSTIC PROPHECY-Tradition muss mit „Crazy Train“ [ja, eine OZZY OSBOURNE-Coverversion!] auch auf „Killhammer“ noch ein Track des Madman mit drauf, die dann allerdings - trotz ansonsten ausgesprochen traditionalistischer Interpretation - ob des aufgemotzten Trommelklangs und Liapakis' charakteristischen Stils doch etwas bemüht und aufgesetzt wirkt.

Für das Fazit gestatte ich mir nunmehr, meinen geschätzten Kollegen Meyns zu zitieren, denn trefflicher als bereits zum Vorwerk, "Ravenlord", läßt sich das auch anno 2013 nicht formulieren: „Mit [„Killhammer“] verteidigen die deutsch-griechischen Metaller einmal mehr ihren exzellenten Ruf als Garant für Metal mit Qualität. Dank fetter Produktion, umwerfender Gitarrenarbeit und einem wie immer nahezu unfehlbaren Gespür für effektives Songwriting haben MYSTIC PROPHECY ein weiteres Rundum-Sorglos-Paket für jeden Metaller geschnürt!“.
So schaut's aus.

Trackliste:
01. Killhammer
02. Armies Of Hell
03. To Hell And Back
04. Kill The Beast
05. Hate Black
06. Children Of The Damned
07. 300 In Blood
08. Angels Of Fire
09. Warriors Of The Northern Seas
10. Set The World On Fire
11. Crazy Train [OZZY OSBOURNE- Cover]
Spielzeit: 00:47:59

Line-Up:
Roberto Dimitri "R.D." Liapakis - Vocals
Markus Pohl - Guitars
Connie "Connor" Andreszka - Bass
Constantine - Guitars
Tyronne Silva - Drums
Dirk Konz [dkay]
01.10.2013 | 08:53
Kommentare
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin