.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Interviews mit Necromantia
Reviews von Necromantia
CD Review: Necromantia - Nekromanteion - A Collection Of Arcane Hexes [Doppel-CD; Compilation]

Necromantia
Nekromanteion - A Collection Of Arcane Hexes [Doppel-CD; Compilation]


Black Metal, Thrash Metal
Keine Wertung
"Griechische Untergrund Gaudi"
Mehr aus den Genres
CD Review: Paragon Belial - Nosferathu Sathanis

Paragon Belial
Nosferathu Sathanis


Black Metal, Black/Death Metal, Dark Metal
4.5 von 7 Punkten
"Ein andermal mehr UGH!, bitte!"
CD Review: Shining - Redefining Darkness

Shining
Redefining Darkness


Avantgarde, Black Metal
5.5 von 7 Punkten
"Böse bis zuletzt!"
CD Review: Chthonic - Mirror Of Retribution

Chthonic
Mirror Of Retribution


Black Metal, Symphonic / Epic Metal
5.5 von 7 Punkten
"Schneller, härter, gesichtloser"
CD Review: Stormcrow - Wounded Skies [MCD]

Stormcrow
Wounded Skies [MCD]


Black Metal
4 von 7 Punkten
"Dauergeknüppel aus Italien"
CD Review: V.A. - W:O:A Full Metal Jukebox Vol. V

V.A.
W:O:A Full Metal Jukebox Vol. V


Death Metal, Heavy Metal, Thrash Metal
Keine Wertung
"Wer's braucht..."
CD Review: Evanescence - Synthesis

Evanescence
Synthesis


Ambient, Atmospheric Rock
5.5 von 7 Punkten
"Alte Songs in neuen Kleidern?"
CD Review: Emil Bulls - Kill Your Demons

Emil Bulls
Kill Your Demons


Alternative, Modern Metal
5 von 7 Punkten
"Den Dämonen an den Kragen"
CD Review: National Suicide - Massacre Elite

National Suicide
Massacre Elite


Thrash Metal
5.5 von 7 Punkten
"Neues von der Schnetzel-Elite"
CD Review: Cripper - Follow Me: Kill!

Cripper
Follow Me: Kill!


Thrash Metal
4.5 von 7 Punkten
"Mir nach, ich folge euch!"
CD Review: Ram - Rod

Ram
Rod


Heavy Metal
5 von 7 Punkten
"Ramrod, der Zerstäuber"
Cover von Necromantia -- The Sound Of Lucifer Storming Heaven
Band: Necromantia bei Facebook Metalnews nach 'Necromantia' durchsuchenNecromantia
Album:The Sound Of Lucifer Storming Heaven
Genre:Black Metal, Symphonic / Epic Metal
Label:Dockyard1
Bewertung:3 von 7
Releasedatum:16.11.07
CD kaufen:'Necromantia - The Sound Of Lucifer Storming Heaven' bei amazon.de kaufen
Share:

"Ein Trauerspiel!"

Mit "The Sound Of Lucifer Storming Heaven" kredenzen uns die Black Metaller von NECROMANTIA den vierten Longplayer seit der Bandgründung in 1990. Dünner, kratziger Sound und mit Kampfgetümmel unterlegtes chaotisches Riffing leitet das 2007er Werk ein und zeigt gleich wo es lang geht. NECROMANTIA knarzen und knüppeln wie eh und je, lassen alte Tugenden des Black Metal aufleben und unterlegen dies mit Keyboards und den für die Band typischen hymnenhaften Melodien. Leider sind auch andere Dinge beim Alten geblieben, denn das Werk ist genauso unausgereift wie die bisherigen Scheiben der Griechen.

Ziemlich vorschulblackmetallisch wird hier etwas heraufbeschwört, was ebenso naiv-böse wie zahnlos aneinandergereiht wird und kaum interessante Momente bietet. Da mag der Kultfaktor aufgrund der Tatsache, dass die Kombo statt Gitarren 8-saitige Bässe benutzt vielleicht für Anerkennung sorgen, jedoch bringt das unterm Strich herzlich wenig wenn man das Instrument nicht entsprechend geschickt einsetzen kann.

Zwar haben die Vocals und der saftlose Sound einen gewissen authentischen Dunkelheimer-Faktor, aber wenn das alles wäre, hätten wir auf einen Schlag zigtausende an guten BM-Bands am Start. Eher ist doch die völlig uninspirierte Handschrift von pseudodepressiven Hobbykomponisten im Tal der unnötigen Melodien ein Quell des ständigen Ärgernisses und man fragt sich, wozu sich jemand die Mühe macht dieses stumpfe und zusammenhanglose Geklopfe und Gefiedel aufzunehmen. Einziger Lichtblick ist vielleicht "Architecture Of Exquisite Madness", wo man es zumindest hinbekommt etwas zu kreieren, was durch Zusammenhang und roten Faden einigermaßen Eindruck machen kann.

Auch die Vielfältigkeit der Keyboardeinsätze und klassischen Einschübe retten hier gar nichts. Wer allerdings auf sentimentalen und eindimensionalen Knarz-BM mit der in klassischer Hinsicht kompositorisch bewegenden Tiefe eines Andre Rieu steht, ist hier genau richtig. Ein Trauerspiel!

Trackliste:
01. The Sound Of Lucifer Storming Heaven
02. Order Of The Black Sphinx
03. For The Elder Magi- I-Eibon The Necromancer
04. Architecture Of Exquisite Madness
05. Knights Of The Black And White Eagle
06. The Invisible Empire
07. Hellseher
08. Les Litanies De Satan - Act II- From Hell
Spielzeit: 00:41:47

Line-Up:
The Magus - Vocals, Bass
Baron Blood - 8-String Bass
Thomas Kleinertz [shub]
03.01.2008 | 12:35
Kommentare
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin