.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Mehr aus den Genres
CD Review: Evoken - A Caress Of The Void

Evoken
A Caress Of The Void


Death Metal, Doom Metal
6 von 7 Punkten
"Vertonte Hoffnungslosigkeit"
CD Review: Six Feet Under - Unborn

Six Feet Under
Unborn


Death 'n Roll, Death Metal, Groove Metal
5.5 von 7 Punkten
"Würdiger Nachfolger oder Totgeburt?"
CD Review: Viral Load | Putrid Pile - Viral Load | Putrid Pile [Split-EP]

Viral Load | Putrid Pile
Viral Load | Putrid Pile [Split-EP]


Brutal Death, Death Metal
5 von 7 Punkten
"Brutaler Schlagabtausch"
CD Review: Fleshcrawl - Made Of Flesh

Fleshcrawl
Made Of Flesh


Death Metal
6 von 7 Punkten
"2 Jahre liegt der Release des letzten und vielumjubelnden Albums „Soulskinner“ der schwäbi... [mehr]"
CD Review: The Haarp Machine - Disclosure

The Haarp Machine
Disclosure


Death Metal, Experimental, Progressive
6 von 7 Punkten
"Ein ganz heißes Eisen!"
CD Review: Shrapnel - Raised On Decay

Shrapnel
Raised On Decay


Thrash Metal
5 von 7 Punkten
"Ein Schritt nach vorne"
CD Review: Iron Savior - Reforged - Riding On Fire

Iron Savior
Reforged - Riding On Fire


Power Metal, True Metal
Keine Wertung
"Klassiker auf Hochglanz"
CD Review: Eisley / Goldy - Blood, Guts And Games

Eisley / Goldy
Blood, Guts And Games


AOR, Hard Rock
5 von 7 Punkten
"Gediegen, nicht seicht"
CD Review: Pretty Boy Floyd - Public Enemies

Pretty Boy Floyd
Public Enemies


Glam Rock, Sleaze Rock
4 von 7 Punkten
"Wenn die Spandex spannt..."
CD Review: Hittman - Hittman [Re-Release]

Hittman
Hittman [Re-Release]


US-Metal
Keine Wertung
"Die richtige Band zur falschen Zeit"
Cover von Outcast vs. Moker -- Outcast vs. Moker
Band: Outcast vs. Moker Homepage  Metalnews nach 'Outcast vs. Moker' durchsuchenOutcast vs. Moker
Album:Outcast vs. Moker
Genre:Death Metal, Hardcore
Label:Shiver Records
Bewertung:3.5 von 7
Releasedatum:11.06.06
Share:

"Nicht so laut schnarchen..."

Outcast ereilt das schwere Schicksal vieler guter Split-Bands: Sie werden von ihrer CD-Partner-Band in den Strudel des Vergessens gezogen. Machen wir’s kurz: Die drei auf dieser Scheibe vertretenen Songs der belgischen Hardcore/Death Metal Dampframme gehen gut in die Beine, sind – bis auf die leicht zerrenden Gitarren – ordentlich produziert und machen ziemlichen Spaß. Viel Neues wird nicht geboten, aber man schwimmt sich in den oberen Regionen des Genres frei.

Bei Moker liegt der Fall allerdings anders. Der Sound ist ziemlich scheiße und die Musik besticht in erster Linie durch das Herumreiten auf tausendmal gehörten Allerweltriffs. Liest man dann noch im Info, dass die Kerls früher Metalcore waren und nun so richtig üblen Brutal Death machen wollen, ist man als Brutal Death-Anhänger ganz schön bedient, wenn man sich diese Mogelpackung ins Haus geholt hat. Moker klingen nämlich immer noch viel mehr nach Metalcore denn nach Death Metal. Vom Brutal Death sind sie allerdings so weit entfernt wie Dieter Bohlen von seinem ersten guten Song. Also bitte mit Vorsicht genießen!

Trackliste:
Outcast

01. Human Apocalypse
02. Silent Screams
03. Phoenix

Moker

04. Rip The Flesh
05. Mr. Torture
06. Bleed On Me



Marcus Italiani [Mattaru]
14.07.2006 | 01:15
Kommentare
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin