.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Mehr aus den Genres
CD Review: Pro-Pain - No End In Sight

Pro-Pain
No End In Sight


Hardcore, Punk, Thrash Metal
4.5 von 7 Punkten
"Weiterentwickelte Stagnation"
CD Review: Madball - Empire

Madball
Empire


Hardcore
5 von 7 Punkten
"Das Hardcore-Imperium schlägt zurück"
CD Review: Today I Wait - Already Dead In Their Eyes

Today I Wait
Already Dead In Their Eyes


Hardcore, Metalcore
3 von 7 Punkten
"Lass ma noch wat mehr warten..."
CD Review: Lionheart - The Will To Survive

Lionheart
The Will To Survive


Hardcore
6.5 von 7 Punkten
"Gnadenlos brutal!"
CD Review: Crime In Stereo - Crime In Stereo Is Dead

Crime In Stereo
Crime In Stereo Is Dead


Alternative, Hardcore, Punkrock
5 von 7 Punkten
"Tot? Wie jetzt?"
CD Review: Amenra - Mass VI

Amenra
Mass VI


Doomcore, Post Hardcore, Sludge
6.5 von 7 Punkten
"Sternstunde!"
CD Review: Kadavar - Rough Times

Kadavar
Rough Times


Doom Rock, Hard Rock
6 von 7 Punkten
"Bleiben sich treu!"
CD Review: Arch Enemy - Will To Power

Arch Enemy
Will To Power


Melodic Death Metal
5 von 7 Punkten
"Alles wie immer: Alles gut."
CD Review: Revolution Saints - Light In The Dark

Revolution Saints
Light In The Dark


Hard Rock, Melodic Metal
4 von 7 Punkten
"Del Vecchios neue Platte"
CD Review: L.A. Guns - The Missing Peace

L.A. Guns
The Missing Peace


Sleaze Rock
5 von 7 Punkten
"Rückkehr des Ballermanns"
Cover von Punishable Act -- From The Heart Of The Crowd
Band: Punishable Act Homepage  Metalnews nach 'Punishable Act' durchsuchenPunishable Act
Album:From The Heart Of The Crowd
Genre:Hardcore
Label:Punishable Style Records
Bewertung:6 von 7
Releasedatum:23.03.07
CD kaufen:'Punishable Act - From The Heart Of The Crowd' bei amazon.de kaufen
Share:

"Von der Straße in den Pit"

„The Music Has To Manage To Unite Us Again“. Nie war eine Textzeile im Hardcore wichtiger als diese. 1985 als eine Punk-Combo gegründet [damals noch unter dem Namen REASORS EXZESZ], wurde der Name 1993 letztendlich in PUNISHABLE ACT umgemünzt und man frönt seitdem als eine reinrassige Hardcore-Band durch nationale und internationale Underground-Gewässer. Obwohl ihnen nie die [finanzielle] Anerkennung gezahlt worden ist, die die fünf Berliner auf jeden Fall verdient hätten, prügelt man sich nun seit fast 14 Jahren durch dicke Bollowände, garantiert ohne Trendanbiederungen und ohne jegliche Einbußen der Street-Credibility. Denn genau da kommen sie her: von der Straße. 17 harte Rotzgranaten umfasst diese Best-Of-Compilation, welche die letzten 14 Jahre der Band bis ins kleinste Detail wiedergeben und so ist es kaum verwunderlich, dass sich auf „From The Heart Of The Crowd“ solch illustre Gäste wie etwa Kid D. [RYKER’S], Borstel [ISOLATED] und auch Micha von den ANTICOPS gegenseitig die Hardcore-Klinke in die Hand geben, um den [teilweise Neu]-Aufnahmen gebührend Tribut zu zollen.

Und eines kann man auch mit Sicherheit festhalten: Wo PUNISHABLE ACT drin steckt, wird es auch jede Menge Schmerzen geben. Vor allem im Moshpit und anderen Folterkammern, denn der Sound des Quintetts wird jeden Violentdancer, Fingerpointer und Stagediver sofort und ohne Umwege in seinen Bann ziehen. Brachiale Gewalt wechselt sich ab mit groovenden in-die-Fresse-Parts und zerbricht dabei noch so jedes stabile Jochbein. Der Bass knarzt an jeder Ecke, das Schlagzeug trümmert sich arschtight und ohne Kompromisse durch jeden Baumarkt und die Gitarren klingen so staubtrocken, wie man es von einer Hardcore-Legende nur gewohnt sein kann. Abgerundet wird der Tracker durch einen Multimediapart, mit der kompletten Discographie der Truppe, Linernotes und einigen Videos, die den Straßenspririt zu euch nach Hause ins Wohnzimmer transportieren. Mit „Wallet First“ und „Forever“ gibt es sogar zwei Vorgeschmäcker auf das neue Album „Rhythym Of Destruction“, welches im Herbst erscheinen soll.

Trackliste:
01. 1985
02. Identity
03. ComeToday To P.A.
04. Infect
05. Scum
06. Running Man
07. Hardcore Preacher
08. Music Has To Manage
09. Sick
10. My way
11. Holocaust Part II
12. Fight The Real Enemy
13. Anti-vision
14. Lie Of Democracy
15. Together Always, Everyday
16. Wallet First
17. Forever


Lorenz von König [LvK]
16.03.2007 | 21:12
Kommentare
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin