.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Mehr aus den Genres
CD Review: Heaven And Hell - The Devil You Know

Heaven And Hell
The Devil You Know


Doom Metal, Hard Rock, Heavy Metal
6.5 von 7 Punkten
"Fantastisch!"
CD Review: Das Scheit - So Far From God... So Close To You

Das Scheit
So Far From God... So Close To You


Gothic Metal
2.5 von 7 Punkten
"Lascher Durchschnitts-Gothic"
CD Review: Mournful Congregation - The Book Of Kings

Mournful Congregation
The Book Of Kings


Doom Metal
6 von 7 Punkten
"So lest denn nach, im Buch der Könige..."
CD Review: Tristania - Illumination

Tristania
Illumination


Gothic Metal
5 von 7 Punkten
"Am Scheideweg"
CD Review: Zatokrev - Bury The Ashes

Zatokrev
Bury The Ashes


Doom Metal, Doomcore, Post Hardcore
6.5 von 7 Punkten
"Bis aufs Blut..."
CD Review: Iron Savior - Reforged - Riding On Fire

Iron Savior
Reforged - Riding On Fire


Power Metal, True Metal
Keine Wertung
"Klassiker auf Hochglanz"
CD Review: Eisley / Goldy - Blood, Guts And Games

Eisley / Goldy
Blood, Guts And Games


AOR, Hard Rock
5 von 7 Punkten
"Gediegen, nicht seicht"
CD Review: Pretty Boy Floyd - Public Enemies

Pretty Boy Floyd
Public Enemies


Glam Rock, Sleaze Rock
4 von 7 Punkten
"Wenn die Spandex spannt..."
CD Review: Hittman - Hittman [Re-Release]

Hittman
Hittman [Re-Release]


US-Metal
Keine Wertung
"Die richtige Band zur falschen Zeit"
CD Review: Pink Cream 69 - Headstrong

Pink Cream 69
Headstrong


Hard Rock, Heavy Metal
6 von 7 Punkten
"Halsstarrige Hard Rock-Hymnen"
Cover von R.E.T. -- The Dark At The End Of The Tunnel
Band: R.E.T. Homepage  Metalnews nach 'R.E.T.' durchsuchenR.E.T.
Album:The Dark At The End Of The Tunnel
Genre:Doom Metal, Gothic Metal
Label:Crystal Production
Bewertung:2.5 von 7
Releasedatum:22.07.04
Share:

"Richtig Entnervender Trübsinn"

Mir schwante ja schon nichts Gutes, als mir meine Kollegin schrieb, sie hätte diesmal „eine kleine Überraschung“ ins Promopäckchen gepackt. Als ich dann besagte Überraschungs-CD in der Hand hielt, verstärkte sich meine Befürchtung nur noch.
Ein nichts sagendes 08/15 Lichterbildchen als Cover, dazu der Albentitel und vor allem der dämliche Bandname REACTION EXTASY TRANCE (RET) – das sah nicht unbedingt nach Metal aus. Geschweige denn nach der Art von Metal, die ich normalerweise höre. Nur unter Selbstüberwindung legte ich somit irgendwann doch den Silberling ins Laufwerk. Aber ich wurde nicht positiv überrascht.

Was mir da schwerfällig entgegenwallte, ist Doom/Gothic Metal der unteren Güteklasse in Richtung TIAMAT („Clouds“) und alte THE GATHERING.
Überwiegend langsam, mit nur vereinzelten harten Riffs als Auflockerung, dafür mit reichlich Keyboard-Kitsch und wenig Geschick für wirklich packende Arrangements fließt die Musik träge vor sich hin. Einen mäßigen Refrain muss man nicht zwanzigmal wiederholen (
„Downfall“
), ein Tasteninstrument kann man auch spielen, ohne dass dem Hörer der Eiter aus den Ohren tropft („Ghost Of Misery“) und wenn man keinen Klargesang beherrscht, sollte man’s lassen.
Gerade der dominierende, grausam schlechte Männergesang, der beim Versuch im Kirchenmusikstück „Church Of Stone“ in Kastraten-Höhen aufzusteigen am schlimmsten versagt, ist der härteste Kritikpunkt. Da hätte man besser die Kollegin mehr in den Vordergrund gestellt! Deren Gesang verdient wahrlich diese Bezeichnung - im Gegensatz zum genreüblichen Gesäusel - und ist einer der wenigen Lichtblicke in „The Dark At End Of The Tunnel“.
Am besten gefällt die Platte gegen Ende, wenn kurze, schwere DM-Gitarrenläufe mit gekonnten Growls im Wechsel zu ganz leisen, verträumten Frauengesang aufspielen und endlich mal schnell auf dem Punkt und zum Ende kommen. Doch diese Hoffnungsstrahlen ( „Eternal Enemy“) sind zu rar gesät und der Nerveffekt des Werks im Ganzen gesehen hoch.

Auch wenn man der tschechischen Truppe die Bemühung um Abwechslung und eine gewisse eigene Ästhetik nicht absprechen kann – diese Platte ist mehr als verzichtbar.

Trackliste:
01. Out of the Light
02. Dead Enough
03. Ghost of Misery
04. Downfall
05. Church of Stone
06. System of Salvation
07. Blackening
08. Eternal Enemy
09. ...Into the Dark
XX. Eternal Enemy - Video


Karsten Heim [Lone Wolf Winter]
14.07.2005 | 23:01
Kommentare
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin