.: SUCHE
    Erweiterte Suche
News zu Rabbits
Mehr aus den Genres
CD Review: Family - Portrait

Family
Portrait


Progressive, Sludge
6 von 7 Punkten
"Klassikerpotential"
CD Review: Theory Of A Deadman - Theory Of A Deadman

Theory Of A Deadman
Theory Of A Deadman


Alternative, Crossover, Hard Rock, Punk, Speed Rock
4 von 7 Punkten
"Kanada... ”...how you remind me..“. Ja, genau daran erinnert das Debüt der Jungs um... [mehr]"
CD Review: Mantar - Ode To The Flame

Mantar
Ode To The Flame


Black Metal, Doom Metal, Punk
6.5 von 7 Punkten
"Krachiger, trver und brutaler denn je"
CD Review: Primitive Weapons - The Shadow Gallery

Primitive Weapons
The Shadow Gallery


Hardcore, Sludge
4 von 7 Punkten
"Zähnefletschend ins Martyrium"
CD Review: Raging Speedhorn - Before The Sea Was Built

Raging Speedhorn
Before The Sea Was Built


Hardcore, Rock, Sludge
4 von 7 Punkten
"Schade."
CD Review: Iron Savior - Reforged - Riding On Fire

Iron Savior
Reforged - Riding On Fire


Power Metal, True Metal
Keine Wertung
"Klassiker auf Hochglanz"
CD Review: Eisley / Goldy - Blood, Guts And Games

Eisley / Goldy
Blood, Guts And Games


AOR, Hard Rock
5 von 7 Punkten
"Gediegen, nicht seicht"
CD Review: Pretty Boy Floyd - Public Enemies

Pretty Boy Floyd
Public Enemies


Glam Rock, Sleaze Rock
4 von 7 Punkten
"Wenn die Spandex spannt..."
CD Review: Hittman - Hittman [Re-Release]

Hittman
Hittman [Re-Release]


US-Metal
Keine Wertung
"Die richtige Band zur falschen Zeit"
CD Review: Pink Cream 69 - Headstrong

Pink Cream 69
Headstrong


Hard Rock, Heavy Metal
6 von 7 Punkten
"Halsstarrige Hard Rock-Hymnen"
Cover von Rabbits -- Lower Forms
Band: Rabbits bei Facebook Metalnews nach 'Rabbits' durchsuchenRabbits
Album:Lower Forms
Genre:Punk, Sludge
Label:Relapse Records
Bewertung:4 von 7
Releasedatum:25.02.11
CD kaufen:'Rabbits - Lower Forms' bei amazon.de kaufen
Share:

"Da muss man hinterher saubermachen"

Mit „Lower Forms” bieten Relapse Records dem unschuldigen Hörer wieder richtig dreckige Verstopfung für den CD-Schacht. Das lärmige Trio RABBITS kommt aus Portland, Oregon und veröffentlicht mit diesem Werk die erste CD – frühere Auswüchse gab es konsequenterweise nur auf Vinyl. Trotzdem kann diesem Dreckklumpen auch der prinzipiell immer als so „saubere” verschrieene Klang der Silberscheibe nichts anhaben.

RABBITS vereinigen hier rümpelig-verzerrt produzierten AmRep-Gedächtnis-Noise Rock mit räudigem Punk, schlurfendem Sludge und den Mid Tempo-Momenten von TODAY IS THE DAY [die ihrerseits ja zu AmRep-Veröffentlichungsehren gekommen sind], sowie ungefähr einer gefühlten Tonne Kieselsteine, Wüstenstaub und Schlamm. „Lower Forms” ist definitiv keine Kost für sensible Post Rock-Hörer, die von musikalischer Schönheit geblendet werden möchten. Hier geht es fies, hässlich und vor allem konsequent Lo-Fi zu. Was einem aber hier wirklich etwas die Laune verdirbt ist nicht, dass RABBITS so räudig vorgehen, sondern, dass sie in ihren Songs immer wieder mal den Kopf zu verlieren scheinen. Einige Attacken verpuffen so in Luft und Raum, weil sie planlos wirken. Das mag live nach drei bis sieben Bier funktionieren, aber in der heimischen Anlage wird sich das nicht ganz so häufig verlieren. Trotzdem haben sich in den knapp 42 Minuten Spielzeit auch immer wieder Momente und Wendungen versteckt, die man etwas öfter hören mochte. Ergibt Licht, Schatten und schlechte Laune.

Es gibt diese Tage an denen „Lower Forms” wahrscheinlich wahre Wunder im Hörerhirn anstellen könnte, aber für die meisten Tage des Jahres sind RABBITS [noch] nicht eindringlich genug. Das ergibt ein gerade noch gutklassiges Album, das sich hierzulande wahrscheinlich kein Schwein kaufen wird.

Trackliste:
01. Burn, Sun, Burn
02. A Tale Of Tales
03. We Beat
04. Noise To Share
05. Duck, The Pigs
06. Invisibugs
07. The Flow Below
08. Weight Here
09. No Depth
10. Rot
Spielzeit: 00:41:33

Line-Up:
Sethro – Vocals, Guitar
Booze – Vocals, Guitar
KG – Drums
Michael Siegl [nnnon]
06.03.2011 | 14:08
Kommentare
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin