.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Reviews von Ruiner
CD Review: Ruiner - I Heard These Dudes Are Assholes [Re-Issue]

Ruiner
I Heard These Dudes Are Assholes [Re-Issue]


Hardcore, Punk
Keine Wertung
"Das Demo war 'n Zacken besser!"
CD Review: Ruiner - Prepare To Be Let Down

Ruiner
Prepare To Be Let Down


Hardcore, Punk
3 von 7 Punkten
"200 Konzerte in 20 Minuten..."
Mehr aus den Genres
CD Review: Final Prayer - Right Here, Right Now

Final Prayer
Right Here, Right Now


Hardcore
5.5 von 7 Punkten
"brutaler, ehrlicher und rauher Sound - von der Straße für die Straße"
CD Review: Complete Failure - The Art Gospel Of Aggravated Assault

Complete Failure
The Art Gospel Of Aggravated Assault


Grindcore, Hardcore, Punk
4 von 7 Punkten
"Okay gemacht, aber nicht essentiell"
CD Review: Amplified Hate - A New Chapter

Amplified Hate
A New Chapter


Hardcore
4 von 7 Punkten
"Kein neues Kapitel für den Hardcore"
CD Review: Blackmail Parade - Blackmail Parade [EP]

Blackmail Parade
Blackmail Parade [EP]


Hardcore, Screamo
5.5 von 7 Punkten
"Sieben Stück Spielfreude"
CD Review: Final Prayer - Berlin

Final Prayer
Berlin


Hardcore
4 von 7 Punkten
"Kurzweiliger Appetitanreger"
CD Review: Kadavar - Rough Times

Kadavar
Rough Times


Doom Rock, Hard Rock
6 von 7 Punkten
"Bleiben sich treu!"
CD Review: Arch Enemy - Will To Power

Arch Enemy
Will To Power


Melodic Death Metal
5 von 7 Punkten
"Alles wie immer: Alles gut."
CD Review: Revolution Saints - Light In The Dark

Revolution Saints
Light In The Dark


Hard Rock, Melodic Metal
4 von 7 Punkten
"Del Vecchios neue Platte"
CD Review: L.A. Guns - The Missing Peace

L.A. Guns
The Missing Peace


Sleaze Rock
5 von 7 Punkten
"Rückkehr des Ballermanns"
CD Review: Evil Invaders - Feed Me Violence

Evil Invaders
Feed Me Violence


Heavy Metal, Thrash Metal
6 von 7 Punkten
"Voll auf den Punkt"
Cover von Ruiner -- Hell Is Empty
Band: Ruiner Homepage Ruiner bei Facebook Metalnews nach 'Ruiner' durchsuchenRuiner
Album:Hell Is Empty
Genre:Hardcore, Punk
Label:Bridge Nine Records
Bewertung:2.5 von 7
Releasedatum:25.09.09
CD kaufen:'Ruiner - Hell Is Empty' bei amazon.de kaufen
Share:

"Zurück in die Zukunft!"

Ja, schade eigentlich, oder? Nachdem die Baltimore-Hardcore-Recken von RUINER mit ihrem Debüt schon mächtig enttäuschten und dann mit „I Heard These Dudes Are Assholes“ ihre glorreiche Vergangenheit aufleben ließen, setzen sie mit „Hell Is Empty“ direkt den nächsten Fuß ins Fettnäpfchen.

Prinzipiell könnte man an dieser Stelle das Review zum Erstling „Prepare To Be Let Down“ zitieren oder direkt auf die neue Scheibe anwenden. Zwar ist man 2009 produktionstechnisch etwas besser situiert, allerdings bleibt vom schwer punkigen melodic-/melancholic Hardcore des Fünfers genauso wenig hängen wie noch 2007. Alles rausch belanglos an einem vorbei und macht keinerlei Anstalten, sich in jedweder Form festzusetzen. In gut 25 Minuten reißt man hier alles ab, was zu dieser Art Musik gehört, von Hooks oder ähnlichem hat man dabei aber nichts gehört.

Ein Trugschluss also, wenn man dachte, dass durch die Neuveröffentlichung des alten, wesentlich beeindruckenderen Materials, eine Tendenz für die kommenden Ergüsse der Band zu verzeichnen gewesen wäre. RUINER machen im Prinzip da weiter, wo sie aufgehört haben und langweilen fast noch mehr als zuvor. Gähn...

Trackliste:
01. I'm Out
02. Dead Weight
03. Two Words
04. Part One
05. Part Two
06. Convenient Gods
07. Meat
08. Loneliest Of Hearts
09. Committed
10. Solitary
Spielzeit: 00:25:23

Line-Up:
TJ Catalfo - Drums
Danny Porter - Guitar
Stephen Smeal - Bass
Rob Sullivan - Vocals
Dustin Thornton - Guitar
Markus Jakob [shilrak]
11.10.2009 | 19:37
Kommentare
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin