.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Mehr aus den Genres
CD Review: Dragonforce - Reaching Into Infinity

Dragonforce
Reaching Into Infinity


Power Metal
6 von 7 Punkten
"Buzz Lightyear ist stolz auf Euch!"
CD Review: Oddland - The Treachery Of Senses

Oddland
The Treachery Of Senses


Power Metal, Prog-Metal
5 von 7 Punkten
"Frei von Durchhängern"
CD Review: Oratorio - Redemption

Oratorio
Redemption


Power Metal
4.5 von 7 Punkten
"Melodie trifft Härte"
CD Review: Children Of Bodom - Hatebreeder [RE-ISSUE]

Children Of Bodom
Hatebreeder [RE-ISSUE]


Melodic Black Metal, Melodic Death Metal, Power Metal
Keine Wertung
"Ausschlachtung 2"
CD Review: Cryonic Temple - Immortal

Cryonic Temple
Immortal


Heavy Metal, Power Metal
5.5 von 7 Punkten
"Wer will schon ewig leben...?"
CD Review: Amenra - Mass VI

Amenra
Mass VI


Doomcore, Post Hardcore, Sludge
6.5 von 7 Punkten
"Sternstunde!"
CD Review: Kadavar - Rough Times

Kadavar
Rough Times


Doom Rock, Hard Rock
6 von 7 Punkten
"Bleiben sich treu!"
CD Review: Arch Enemy - Will To Power

Arch Enemy
Will To Power


Melodic Death Metal
5 von 7 Punkten
"Alles wie immer: Alles gut."
CD Review: Revolution Saints - Light In The Dark

Revolution Saints
Light In The Dark


Hard Rock, Melodic Metal
4 von 7 Punkten
"Del Vecchios neue Platte"
CD Review: L.A. Guns - The Missing Peace

L.A. Guns
The Missing Peace


Sleaze Rock
5 von 7 Punkten
"Rückkehr des Ballermanns"
Cover von Saratoga -- The Fighting Clan
Band: Saratoga Homepage  Metalnews nach 'Saratoga' durchsuchenSaratoga
Album:The Fighting Clan
Genre:Power Metal
Label:Soulfood
Bewertung:6.5 von 7
Releasedatum:20.04.07
Share:

"Knallende Gitarren und erhabener Gesang"

SARATOGA! Das war im Jahr 1777 eine große Schlacht zwischen Spaniern und den Mauren. Aber es ist auch eine spanische Power Metal- Band, die hierzulande noch gänzlich unbekannt sein dürfte. Das achte Album „The Fighting Clan“ wird nun erstmals in ganz Europa veröffentlicht, woraus man schließen kann, dass die Band gerne auch mal Konzerte in anderen Ländern spielen möchte.

Geboten wird Power Metal der Marke GRAVE DIGGER mit einem großen Schuss GAMMA RAY – Gesang. An sich eine geniale Mischung und die Truppe versteht es genial diese umzusetzen. Im Gegensatz zu ihren Landsmännern WARCRY setzen SARATOGA auf englische Texte und mehr Geschwindigkeit. Eine glasklare Produktion und sauber aufgenommene Instrumente unterstützen das angenehme Hörvergnügen. Die Songs allesamt sind schmissig und fügen sich zu einem großartigen Album zusammen. Besondere Highlights sind kompositorische Meisterwerke wie „Enlightened Angel“ oder „Ivory And White“, die durch ein Wahnsinns-Tempo glänzen. Aber auch ruhigere Stücke wie die Ballade „Disappointment“ werden hervorragend von der Band dargeboten. Der beste Song auf der Platte ist jedoch das knallende „Far From The Time Wheel“.

Fazit: SARATOGA liefern ein sehr gute Album ab und bereichern den Markt um eine starke Scheibe. Einziger Wermutstropfen ist das etwas schwache Cover- Artwork, das einige Bandfremde abschrecken könnte. Aber musikalisch ist alles top!!!

Trackliste:
01. The Fighting Clan
02. Enlightened Angel
03. Ivory And White
04. Inside Your Evil Heart
05. Disappointment
06. Far From The Time Wheel
07. A New World
08. If The Sun Rose
09. No
10. Your Name Is My Destiny
11. Maybe The Sun Will Not Come
12. Saint Telmo 1940
13. Asking For Forgiveness


Bastian Diez [DarkApostle]
29.04.2007 | 19:26
Kommentare
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin