.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Interviews mit Severe Torture
Reviews von Severe Torture
CD Review: Severe Torture - Slaughtered

Severe Torture
Slaughtered


Brutal Death, Death Metal
5.5 von 7 Punkten
"Das Schlachfest ist eröffnet!"
CD Review: Severe Torture - Sworn Vengeance

Severe Torture
Sworn Vengeance


Brutal Death, Death Metal
5 von 7 Punkten
"Rache ist süß"
Live-Berichte über Severe Torture
Mehr aus den Genres
CD Review: Grind Inc. - Inhale The Violence

Grind Inc.
Inhale The Violence


Death Metal
6.5 von 7 Punkten
"Leaders, not followers"
CD Review: Mastic Scum - Dust

Mastic Scum
Dust


Death Metal, Deathcore, Grindcore
5 von 7 Punkten
"Es geschah an der Kasse der Gartenbedarfsabteilung!"
CD Review: September Murder - Agony In Flesh

September Murder
Agony In Flesh


Brutal Death, Death Metal, Melodic Death Metal
5 von 7 Punkten
"Meere voller Gedärm"
CD Review: Onirophagus - Prehuman

Onirophagus
Prehuman


Death Metal, Doom Metal
4.5 von 7 Punkten
"Entrückte, schleppende Doom/Death Mischung"
CD Review: Carnifex - Die Without Hope

Carnifex
Die Without Hope


Death Metal, Deathcore
5.5 von 7 Punkten
"Die Hoffnung stirbt zuerst"
CD Review: Iron Savior - Reforged - Riding On Fire

Iron Savior
Reforged - Riding On Fire


Power Metal, True Metal
Keine Wertung
"Klassiker auf Hochglanz"
CD Review: Eisley / Goldy - Blood, Guts And Games

Eisley / Goldy
Blood, Guts And Games


AOR, Hard Rock
5 von 7 Punkten
"Gediegen, nicht seicht"
CD Review: Pretty Boy Floyd - Public Enemies

Pretty Boy Floyd
Public Enemies


Glam Rock, Sleaze Rock
4 von 7 Punkten
"Wenn die Spandex spannt..."
CD Review: Hittman - Hittman [Re-Release]

Hittman
Hittman [Re-Release]


US-Metal
Keine Wertung
"Die richtige Band zur falschen Zeit"
CD Review: Pink Cream 69 - Headstrong

Pink Cream 69
Headstrong


Hard Rock, Heavy Metal
6 von 7 Punkten
"Halsstarrige Hard Rock-Hymnen"
Cover von Severe Torture -- Misanthropic Carnage
Band: Severe Torture Homepage  Metalnews nach 'Severe Torture' durchsuchenSevere Torture
Album:Misanthropic Carnage
Genre:Death Metal
Bewertung:2 von 7
12. August 2002
CD kaufen:'Severe Torture - Misanthropic Carnage' bei amazon.de kaufen
Share:



Severe Torture servieren mit ihrer neuesten Langrille eine, auf den ersten Blick, wirklich würzige Mischung aus Holländischem Käse und amerikanischen fast food á la Cannibal Corpse. Von Anfang an wird geholzt und gegrunzt was das Zeug hält, so wie BrutaloDeath Metal eben sein sollte. Das hier viel bei Cannibal Corpse geklaut wurde darf jedoch nicht verheimlicht werden, denn es lassen sich ganz klare Parallelen zu den amerikanischen Vorbildern von Severe Torture finden. Dies zeigt sich dadurch das nahezu alle Songs nach dem gleichen Muster wie dem der Amis gestrickt sind. Genau aus diesem Grund wirkt das Ganze leider schon nach ca. 10 min. langweilig, fad und unorginell. Eine lauwarme europäische Cannibal Corpse Kopie die niemand wirklich braucht. Da höre ich mir dann doch lieber die Herren um den Corpsegrinder an.

Abgesehen von der Mucke, die ich mir nur unter Qualen geben kann, muss man jedoch festhalten das die Scheibe einen recht fetten Sound hat. Der Silberling wurde in Franky's Recording Kitchen eingespielt, wo auch God Dethroned und Callenish Circle ihre Aufnahmen vornehmen. Auch scheinen die Holländer ihre Instrumente gut zu beherrschen. Die Gitarren sägen von Anfang an sehr differenziert und immer straight nach vorne. Ebenso sieht es mit den Drums aus - Doublebase und Snaregewitter bis zum Abwinken. Rein soundtechnisch durchaus ein gelungenes Stück, aber mehr leider eben nicht!

Trackliste:
1. Mutilation of the Flesh
2. Meant to Suffer
3. Carnivorous Force
4. Misanthropic Carnage
5. Blinded I Slaughter
6. Impelled to Kill
7. Castrated
8. Forever to Burn
9. Your Blood is Mine


[]
01.09.2002 | 18:53
Kommentare
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin