.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Reviews von Shakra
CD Review: Shakra - High Noon

Shakra
High Noon


Hard Rock, Heavy Metal
4.5 von 7 Punkten
"Solider Felsbrocken aus den Alpen"
CD Review: Shakra - Back On Track

Shakra
Back On Track


Hard Rock, Rock
4.5 von 7 Punkten
"Schweizer Uhrwerk-Hardrock"
Mehr aus den Genres
CD Review: Battle Beast - Steel

Battle Beast
Steel


Heavy Metal
4.5 von 7 Punkten
"Erstgeborener mit Potenzial"
CD Review: Anvil - Hope In Hell

Anvil
Hope In Hell


Heavy Metal
5 von 7 Punkten
"Lautstarker Anachronismus"
CD Review: The Roxx - Ironic Truth

The Roxx
Ironic Truth


Hard Rock, Heavy Metal
3.5 von 7 Punkten
"Durchschnitt."
CD Review: Black Label Society - Catacombs Of The Black Vatican

Black Label Society
Catacombs Of The Black Vatican


Groove Metal, Hard Rock, Heavy Metal
5 von 7 Punkten
"Nicht so schwarz wie gedacht"
CD Review: Nazareth - Hair Of The Dog [Re-Release]

Nazareth
Hair Of The Dog [Re-Release]


Hard Rock, Rock
Keine Wertung
"Kein Haar in der Suppe"
CD Review: Iron Maiden - The Book Of Souls: Live Chapter

Iron Maiden
The Book Of Souls: Live Chapter


Heavy Metal, NwobHM
Keine Wertung
"Für jeden was dabei"
CD Review: Evanescence - Synthesis

Evanescence
Synthesis


Ambient, Atmospheric Rock
5.5 von 7 Punkten
"Alte Songs in neuen Kleidern?"
CD Review: Emil Bulls - Kill Your Demons

Emil Bulls
Kill Your Demons


Alternative, Modern Metal
5 von 7 Punkten
"Den Dämonen an den Kragen"
CD Review: National Suicide - Massacre Elite

National Suicide
Massacre Elite


Thrash Metal
5.5 von 7 Punkten
"Neues von der Schnetzel-Elite"
CD Review: Cripper - Follow Me: Kill!

Cripper
Follow Me: Kill!


Thrash Metal
4.5 von 7 Punkten
"Mir nach, ich folge euch!"
Cover von Shakra -- Powerplay
Band: Shakra Homepage Shakra bei Facebook Metalnews nach 'Shakra' durchsuchenShakra
Album:Powerplay
Genre:AOR, Hard Rock
Label:AFM Records
Bewertung:5 von 7
Releasedatum:11.01.13
CD kaufen:'Shakra - Powerplay' bei amazon.de kaufen
Share:

"Kraftvolles Spiel mit den Klischees"

Fleißig, fleißig: Mit „Powerplay“ erscheint – nach ihrem erst 2011 veröffentlichten Album „Back On Track“ - die bereits neunte Scheibe der Schweizer Hardrocker SHAKRA und tatsächlich scheint diesmal der Name durchaus Programm zu sein.

Nach mehr als 20 Jahren Jahren Bandgeschichte sollte man meinen, dass SHAKRA mittlerweile wissen, wohin sie wollen und die Emmentaler Hardrocker lassen sich auch nicht lange bitten, sondern bieten mit „Life Is Now” routiniert einen Einstand nach Maß: eingängige, vielleicht etwas repetitive Powerchords, eine positive Message und einfach mitreißende Hooks. Sänger John Prakesh erweist sich ein weiteres Mal als echte Hardrockröhre von altem Schrot und Korn und weiß auch energisch und tatsächlich richtig hart rockende Tracks wie “The Mask” [VICTORY gar nicht unähnlich] oder “Higher” stimmlich formvollendet zu veredeln.
Natürlich bleiben die Eidgenossen ihrem Erfolgsrezept treu bzw. der Tradition ehrlichen, handgemachten, hochmelodischen Hardrock mit der einen oder anderen AOR-Referenz [„Save You From Yourself“] zu fabrizieren, verpflichtet und auch schwülstige Balladen [„Wonderful Life” und “Too Good To Be True”] und textliche Klischees/Stereotypien [“Higher”] müssen, nach wie vor, nicht auf der Strecke bleiben.
Aber erfreulicherweise überwiegt zumeist doch die gute, alte Tante Hardrock'n'Roll [“ Dear Enemy”, “Don’t Keep Me Hanging” mit MÖTLEY CRÜE-Kante, das angepunkte “Stevie” oder “Dream Of Mankind”] mit Hooklines und Refrains [“Because Of You”], für die manch' andere Combo lange stricken muss.
Die Herren Gitarristen Blunier und Muster dürfen auf "Powerplay“ jedenfalls mal so richtig durchziehen [„Secret Hideaway”], wobei ersterer mit seinen „Powerride Studios“ auch noch für die metallisch fette, kraftvolle Produktion verantwortlich zeichnet, die ein ums andere Mal an die 1993er Großtat „Powertrippin'“ von THE ALMIGHTY denken läßt.

"Power" ohne Ende also - nichtsdestotrotz ist es dem Quintett aus Bern mit „Powerplay“ allemal gelungen, ein ebenso genretypisches, wie aktuell klingendes Hardrock-Album in bester SHAKRA-Tradition zu kreieren, das keinen Rocker enttäuschen dürfte, der auch anno 2013 nicht gedenkt, das Haus ohne Fransenlederjacke, Stretchjeans und Cowboystiefel zu verlassen...

Trackliste:
01. Life Is Now
02. The Mask
03. Higher
04. Wonderful Life
05. Dear Enemy
06. Save You From Yourself
07. Don’t Keep Me Hanging
08. Dream Of Mankind
09. Stevie
10. Because Of You
11. Secret Hideaway
12. Too Good To Be True
13. The World Keeps Turning [Ltd. Digipak-Bonustrack]
Spielzeit: 00:46:00

Line-Up:
John Prakesh – Vocals
Thom Blunier – Guitar
Thomas Muster – Guitar
Dominik Pfister – Bass
Roger Tanner – Drums






Dirk Konz [dkay]
04.01.2013 | 22:14
Kommentare
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin