.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Reviews von Skylark
CD Review: Skylark - Wings

Skylark
Wings


Power Metal, Symphonic / Epic Metal
4.5 von 7 Punkten
"Und noch eine Spaghettiband! SKYLARK aus Mailand können bereits auf einen recht umfangreic... [mehr]"
Mehr aus den Genres
CD Review: Manowar - The Sons Of Odin [EP]

Manowar
The Sons Of Odin [EP]


Heavy Metal, Power Metal
Keine Wertung
"Bombast und Pathos"
CD Review: Damnation Angels - The Valiant Fire

Damnation Angels
The Valiant Fire


Melodic Metal, Symphonic / Epic Metal
6 von 7 Punkten
"Melodischer Leckerbissen für Genrefans"
CD Review: Lonewolf - The Fourth And Final Horseman

Lonewolf
The Fourth And Final Horseman


Heavy Metal, Power Metal, Teutonic Metal
6 von 7 Punkten
"Maßgeschneidertes Vergnügen für die True-Fraktion"
CD Review: Stratovarius - Live In Tampere [2CD]

Stratovarius
Live In Tampere [2CD]


Melodic Metal, Power Metal
Keine Wertung
"Mach's gut, Jörg!"
CD Review: Mystic Prophecy - Killhammer

Mystic Prophecy
Killhammer


Heavy Metal, Melodic Metal, Power Metal
6 von 7 Punkten
"Hammermäßiger Heavy Metal"
CD Review: Shrapnel - Raised On Decay

Shrapnel
Raised On Decay


Thrash Metal
5 von 7 Punkten
"Ein Schritt nach vorne"
CD Review: Iron Savior - Reforged - Riding On Fire

Iron Savior
Reforged - Riding On Fire


Power Metal, True Metal
Keine Wertung
"Klassiker auf Hochglanz"
CD Review: Eisley / Goldy - Blood, Guts And Games

Eisley / Goldy
Blood, Guts And Games


AOR, Hard Rock
5 von 7 Punkten
"Gediegen, nicht seicht"
CD Review: Pretty Boy Floyd - Public Enemies

Pretty Boy Floyd
Public Enemies


Glam Rock, Sleaze Rock
4 von 7 Punkten
"Wenn die Spandex spannt..."
CD Review: Hittman - Hittman [Re-Release]

Hittman
Hittman [Re-Release]


US-Metal
Keine Wertung
"Die richtige Band zur falschen Zeit"
Cover von Skylark -- In The Heart Of The Princess
Band: Skylark Homepage  Metalnews nach 'Skylark' durchsuchenSkylark
Album:In The Heart Of The Princess
Genre:Power Metal, Symphonic / Epic Metal
Bewertung:Keine Wertung
Releasedatum:14.02.05
CD kaufen:'Skylark - In The Heart Of The Princess' bei amazon.de kaufen
Share:

"Best-Of-Doppel-CD der seit zehn Jahren aktiven Italiener"

Bereits seit 1995 sind die Italiener SKYLARK um Mainman und Keyboarder Eddy Antonini in der Szene aktiv. Zum zehnjährigen Bandjubiläum spendiert ihnen nun deshalb ihr Label, Scarlett Records, diese Best-Of-Doppel-CD. Die Songs wurden dabei von den Fans der Band in einer Internet-Umfrage ermittelt. Mit „Mt. Fuji“ und dem Instrumental „Last Battle“ sind zudem zwei komplett neue Songs zu hören.

Ähnlich wie ihre Landsleute von RHAPSODY haben sich auch SKYLARK dem sinfonischen Power Metal verschrieben, allerdings nicht mit ganz soviel Bombast versehen. In manchen Passagen erinnern sie auch an die „Streets“-Phase von SAVATAGE. Hauptmerkmal ist der abwechselnde Gesang von Sängerin Kiara und ihrem männlichen Kollegen Fabio Pozzo.

Die Songs variieren sehr stark im Tempo und erreichen oftmals epische Längen zwischen acht und zwölf Minuten. Daher kommt die Abwechslung auf keinen Fall zu kurz. Etwas nervig wird allerdings mitunter das eingesetzte Klimpern des Cembalos. Dafür hätte man durchaus den Gitarren mehr Freiraum einräumen können.

Alles in Allem ist „In The Heart Of The Princess“ ein idealer Einstieg für alle, die die Band noch nicht kennen, da hier die besten Lieder verewigt wurden. Highlights sind dabei vor allem „Lady Of The Sky“, „Rufus“ oder auch die „Light“-Trilogie. Dass sich das Ganze textlich in einem Fantasyrahmen abspielt, versteht sich ja quasi von selber.

Trackliste:
CD 1:
01. Fear Of The Moon
02. Twilight
03. Why Did You Kill The Princess
04. A Star In The Universe
05. Creature Of The Devil
06. Little Girl (2003 Version)
07. Symbol Of Freedom
08. Lady Of The Sky
09. Belzebu
10. Dream (2003 Version)
11. The Triumph
12. Escape From The Dark
13. Last Battle

CD 2:
01. The Princess’ Day (2004 Version)
02. Mt. Fuji
03. Rufus
04. Light – Part 1
05. Light – Part 2 Intro
06. Light – Part 2
07. Light – Part 3
08. Journey Trough The Fire
09. When Love And Hate Collide
10. Skylark
11. The Heaven Church
12. When Water Became Ice
13. Welcome


Oliver Jung [Calandryll]
17.03.2005 | 23:01
Kommentare
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin