.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Mehr aus den Genres
CD Review: Pro-Pain - No End In Sight

Pro-Pain
No End In Sight


Hardcore, Punk, Thrash Metal
4.5 von 7 Punkten
"Weiterentwickelte Stagnation"
CD Review: To Kill - Antarctica

To Kill
Antarctica


Hardcore
6.5 von 7 Punkten
"Fresse, bring dich in Sicherheit!"
CD Review: Down To Nothing - The Most

Down To Nothing
The Most


Hardcore
5 von 7 Punkten
"Gute 20 Minuten auffe Fresse!"
CD Review: Oathbreaker - Mælstrøm

Oathbreaker
Mælstrøm


Hardcore
6.5 von 7 Punkten
"YOFACEGODDAMMIT!"
CD Review: Type O Negative - Dead Again [Red Version Rerelease, CD+DVD]

Type O Negative
Dead Again [Red Version Rerelease, CD+DVD]


Doom Metal, Gothic, Punk
Keine Wertung
"Ausverkauf in Vinland?"
CD Review: Iron Savior - Reforged - Riding On Fire

Iron Savior
Reforged - Riding On Fire


Power Metal, True Metal
Keine Wertung
"Klassiker auf Hochglanz"
CD Review: Eisley / Goldy - Blood, Guts And Games

Eisley / Goldy
Blood, Guts And Games


AOR, Hard Rock
5 von 7 Punkten
"Gediegen, nicht seicht"
CD Review: Pretty Boy Floyd - Public Enemies

Pretty Boy Floyd
Public Enemies


Glam Rock, Sleaze Rock
4 von 7 Punkten
"Wenn die Spandex spannt..."
CD Review: Hittman - Hittman [Re-Release]

Hittman
Hittman [Re-Release]


US-Metal
Keine Wertung
"Die richtige Band zur falschen Zeit"
CD Review: Pink Cream 69 - Headstrong

Pink Cream 69
Headstrong


Hard Rock, Heavy Metal
6 von 7 Punkten
"Halsstarrige Hard Rock-Hymnen"
Cover von Smoke Blow -- The Record
Band: Smoke Blow Homepage Smoke Blow bei Facebook Metalnews nach 'Smoke Blow' durchsuchenSmoke Blow
Album:The Record
Genre:Hardcore, Punk
Label:PIAS Recordings
Bewertung:6.5 von 7
Releasedatum:05.02.10
CD kaufen:'Smoke Blow - The Record' bei amazon.de kaufen
Share:

"30 Minuten Vollgas!"

Die Nordlichter von SMOKE BLOW sind seit Jahren Garant für zwei Dinge: Beständig hohe Qualität und absolute Unberechenbarkeit. Mit dem vorliegenden siebten Album „The Record“ wird dies – so will man der allgemein vorherrschenden Meinung Glauben schenken – einmal mehr unter Beweis gestellt.

Wo der 2008er Vorgänger „Colossus“ noch eine klare Huldigung des Punkrock darstellte und Teils Hand in Hand mit Bands wie TURBONEGRO ging, da setzt „The Record“ an einer wesentlich ungehobelteren Ecke an. Nicht nur der etwas verloren gegangene rote Faden ist 2010 durchgehend am Start, auch musikalisch hat man sich auf eines festgelegt – treibende, groovende, harte und schnörkellose Mucke ohne Kompromisse, die sowohl ins Tanzbein als auch in die Gehörgänge geht. Die Mitgröhlhymnen dürfen keinesfalls vermisst werden, der Trümmerfaktor auf ein Maximum hochgeschraubt. Die Quersumme setzt sich dieses Mal aus einer ordentlichen Portion Old School wie New School Hardcore, etwas Punk und einem Quäntchen Metal zusammen. Zwar fehlt ein sympathisch-bekloppte Nummer wie „Zombie auf'm Klapprad“, das machen die prolligen Kampfansagen der durchschnittlich auf knackige zwei Minuten reduzierten Songs mehr als wett. Wer hier nicht schon ein Bier aufgemacht hat und das heimische Wohnzimmer auseinander nimmt, ist definitiv tot.

In allerorts erklingende Lobeshymnen einzustimmen ist immer wieder etwas widerstrebendes, geht aber im Falle SMOKE BLOW einfach nicht anders. „The Record“ zieht einfach in seinen Bann und zerdrischt in knappen 30 Minuten alles, was nicht bei drei auf dem Baum ist – wobei, das eigentlich auch noch! Zudem gibt es dieses Schmuckstück zum „Nice Price“ und ist für „n Euro“ mehr als 2CD Digi inklusive der lange vergriffenen „Altamont Speedway Massacre“-EP erhältlich. Diese Scheibe wird sich Ende 2010 auf jeden Fall in einigen Playlisten wiederfinden – in meiner ganz sicher!

Trackliste:
01. Broken Bonds Of Friendship
02. Evil Leaf
03. Summer Of Betrayal
04. March On To Victory
05. Bleeding
06. Transylvanian Frost
07. Final Hands
08. Ice Wolf
09. Retaliation
10. I Have Lived In The Monster
11. Necrophobia
12. Lost Son Of The Ark
Spielzeit: 00:29:51

Line-Up:
Jack Letten – Gesang
MC Straßenköter – Gesang
Gitarre – Kentucky
Gerrad The J.R. - Gitarre
Greif Hellhammer – Bass
Fabrizio – Schlagzeug
Markus Jakob [shilrak]
03.02.2010 | 22:59
Kommentare
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin