.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Reviews von Sonata Arctica
CD Review: Sonata Arctica - The Ninth Hour

Sonata Arctica
The Ninth Hour


Power Metal
4 von 7 Punkten
"Höhen und Tiefen im Zuckerwatte-Land"
CD Review: Sonata Arctica - Pariah's Child

Sonata Arctica
Pariah's Child


Power Metal
6 von 7 Punkten
"Triumphale Rückkehr"
CD Review: Sonata Arctica - The Days Of Grays

Sonata Arctica
The Days Of Grays


Power Metal, Progressive, Symphonic / Epic Metal
6 von 7 Punkten
"Neue Entwicklung"
CD Review: Sonata Arctica - Unia

Sonata Arctica
Unia


Power Metal, Progressive
6 von 7 Punkten
"Neue Töne regieren!"
CD Review: Sonata Arctica - Reckoning Night

Sonata Arctica
Reckoning Night


Melodic Speed Metal
5 von 7 Punkten
"Man muss ihr schon ein paar Durchläufe gönnen. Die Rede ist von "Reckoning night", dem neu... [mehr]"
Live-Berichte über Sonata Arctica
Mehr aus den Genres
CD Review: Inarcadia - Amongst Mere Mortals

Inarcadia
Amongst Mere Mortals


Hardcore, Metalcore, Progressive
5 von 7 Punkten
"Die Maxime lautet: mehr Power!"
CD Review: Axxis - Utopia

Axxis
Utopia


Melodic Metal, Power Metal
5 von 7 Punkten
"Totalausfall im Höhepunkt"
CD Review: Phantom-X - Rise Of The Phantom

Phantom-X
Rise Of The Phantom


Hard Rock, US-Metal
5 von 7 Punkten
"Die wohl beste Dio - Tribute - Band des Planeten"
CD Review: Devin Townsend Project - Addicted

Devin Townsend Project
Addicted


Prog-Metal, Progressive
6 von 7 Punkten
"Süchtig nach großen Refrains"
CD Review: Revamp - Revamp

Revamp
Revamp


Gothic Metal, Symphonic / Epic Metal
3.5 von 7 Punkten
"Aus der Asche von After Forever…"
CD Review: Iron Savior - Reforged - Riding On Fire

Iron Savior
Reforged - Riding On Fire


Power Metal, True Metal
Keine Wertung
"Klassiker auf Hochglanz"
CD Review: Eisley / Goldy - Blood, Guts And Games

Eisley / Goldy
Blood, Guts And Games


AOR, Hard Rock
5 von 7 Punkten
"Gediegen, nicht seicht"
CD Review: Pretty Boy Floyd - Public Enemies

Pretty Boy Floyd
Public Enemies


Glam Rock, Sleaze Rock
4 von 7 Punkten
"Wenn die Spandex spannt..."
CD Review: Hittman - Hittman [Re-Release]

Hittman
Hittman [Re-Release]


US-Metal
Keine Wertung
"Die richtige Band zur falschen Zeit"
CD Review: Pink Cream 69 - Headstrong

Pink Cream 69
Headstrong


Hard Rock, Heavy Metal
6 von 7 Punkten
"Halsstarrige Hard Rock-Hymnen"
Cover von Sonata Arctica -- The Collection 1999 - 2006
Band: Sonata Arctica Homepage  Metalnews nach 'Sonata Arctica' durchsuchenSonata Arctica
Album:The Collection 1999 - 2006
Genre:Melodic Speed Metal, Power Metal
Label:Spinefarm Records
Bewertung:Keine Wertung
Releasedatum:30.03.07
CD kaufen:'Sonata Arctica - The Collection 1999 - 2006' bei amazon.de kaufen
Share:

"Best-Of"

Diese Best-Of Zusammenstellung der Finnen SONATA ARCTICA ist eigentlich eine gute Überbrückung der Wartezeit bis zu ihrem neuen Album "Unia", das Ende Mai erscheinen soll. Prinzipiell ist "The Collection" auch für Leute geeignet, die sich einen Überblick über das bisherige Schaffen des Quintetts verschaffen wollen. Denn auf der Scheibe sind wirklich alle Hits der Band drauf, dazu weitere Songs von jeder bisherigen Veröffentlichung der Band um Sänger Tony Kakko.

Zu meckern gibt es hier gar nichts. Mit "Replica" und "My Land" hat man zudem zwei Klassiker der Fans neu eingespielt und ihnen zu einem teilweise neuen Soundgewand verholfen. Musikalisch zeigt sich das Talent der Finnen für die Verknüpfung von Melodien und Harmonien mit Doublebass-Attacken und scharfen Riffs. SONATA ARCTICA haben sich mit jedem Album etwas aus der NIGHTWISH / STRATOVARIUS-Schiene gelöst und sich praktisch ihre eigene Nische geschaffen, in der neben Uptempo-Hymnen auch immer noch Platz für gefühlvolle Balladen wie "Tallulah" oder "Last Drop Falls" bleibt.

Trackliste:
01. The Ruins Of My Life
02. 8th Commandment
03. Don't Say A Word
04. Victoria's Secret
05. Tallulah
06. Wolf & Raven
07. Black Sheep
08. Broken
09. Kingdom For A Heart
10. Fullmoon
11. My Land [2006 Version]
12. The Cage
13. Last Drop Falls
14. UnOpened
15. San Sebastian [Revisited]
16. Ain't Your Fairytale
17. Replica [2006 Version]


Oliver Jung [Calandryll]
25.04.2007 | 22:44
Kommentare
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin