.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Reviews von Stormwarrior
CD Review: Stormwarrior - Thunder & Steele

Stormwarrior
Thunder & Steele


True Metal
5.5 von 7 Punkten
"Zwischen Tradition und Fortschritt"
CD Review: Stormwarrior - At Foreign Shores - Live In Japan

Stormwarrior
At Foreign Shores - Live In Japan


Teutonic Metal
Keine Wertung
"True und live!"
Mehr aus den Genres
CD Review: Witherscape - The Inheritance

Witherscape
The Inheritance


Heavy Metal, Melodic Death Metal, Prog-Metal
5.5 von 7 Punkten
"Starkes schwedisches Duo"
CD Review: Astral Doors - Notes From The Shadows

Astral Doors
Notes From The Shadows


Hard Rock, Heavy Metal
5 von 7 Punkten
"Stark wie eh und je"
CD Review: Dio - At Donington UK: Live 1983 & 1987

Dio
At Donington UK: Live 1983 & 1987


Heavy Metal
Keine Wertung
"Vermächtnis, Teil 1"
CD Review: Mustasch - Thank You For The Demon

Mustasch
Thank You For The Demon


Hard Rock, Heavy Metal, Stoner Rock
5.5 von 7 Punkten
"Ich hasse tanzen"
CD Review: Gamma Ray - Lust For Live

Gamma Ray
Lust For Live


Heavy Metal, Power Metal
Keine Wertung
"Noch einmal mit Ralf Scheepers"
CD Review: Amenra - Mass VI

Amenra
Mass VI


Doomcore, Post Hardcore, Sludge
6.5 von 7 Punkten
"Sternstunde!"
CD Review: Kadavar - Rough Times

Kadavar
Rough Times


Doom Rock, Hard Rock
6 von 7 Punkten
"Bleiben sich treu!"
CD Review: Arch Enemy - Will To Power

Arch Enemy
Will To Power


Melodic Death Metal
5 von 7 Punkten
"Alles wie immer: Alles gut."
CD Review: Revolution Saints - Light In The Dark

Revolution Saints
Light In The Dark


Hard Rock, Melodic Metal
4 von 7 Punkten
"Del Vecchios neue Platte"
CD Review: L.A. Guns - The Missing Peace

L.A. Guns
The Missing Peace


Sleaze Rock
5 von 7 Punkten
"Rückkehr des Ballermanns"
Cover von Stormwarrior -- Heathen Warrior
Band: Stormwarrior Homepage Stormwarrior bei Facebook Metalnews nach 'Stormwarrior' durchsuchenStormwarrior
Album:Heathen Warrior
Genre:Heavy Metal, True Metal
Label:Massacre Records
Bewertung:5 von 7
Releasedatum:27.05.11
CD kaufen:'Stormwarrior - Heathen Warrior' bei amazon.de kaufen
Share:

"Heading Northe II"

Nach etlichem Hin und Her endlich bei Massacre Records untergebracht, legten die Hamburger STORMWARRIOR ihrer seit langem versprochene Wacken-DVD erstmal auf Eis und widmeten sich ihrer nächsten Platte. Die wurde auch zügig zum Abschluss gebracht und erscheint dieser Tage unter dem Titel „Heathen Warrior“.

Während sich die Hanseaten mit ihren großartigen ersten beiden Alben dank herausragender technischer wie musikalischer Fähigkeiten bereits als feste Größe in der einheimischen Metal-Szene etablieren konnten, machte die Truppe mit ihrem letzten Album „Heading Northe“ einen großen kreativen Sprung weg von der stark HELLOWEEN- bzw. GAMMA RAY-inspirierten Speed Metal-Band hin zu mehr Eigenständigkeit. Nun unterscheidet sich „Heathen Warrior“ nicht ganz so drastisch von seinem Vorgänger wie vielleicht erhofft und so möchte man manche Harmonie, Gesangslinie oder Melodie auch schon auf „Heading Northe“ gehört haben – so zum Beispiel in „Heirs To The Fight“ der Fall und „The Returne“ erinnert verteufelt an „The Holy Cross“ - aber dennoch bieten STORMWARRIOR auch mit ihrem neuen Album gewohnt hohe Qualität: Obschon die Gitarrenarbeit der Herren Ramcke und Guth schon immer spektakulär ausgefallen ist, setzt die Truppe auf ihrem neuesten Werk noch einen drauf und bietet ein paar der besten Leadgitarren-Eskapaden ihrer bisherigen Schaffensgeschichte. Ansonsten schlagen die enthaltenen Songs tatsächlich in die exakt gleiche Kerbe wie auf dem vorangegangenem Album, bieten damit aber auch alles, was der STORMWARRIOR-Fan kennt und liebt: Treibende Riffs paaren sich mit hymnischen Refrains und ausladenden Instrumentalteilen und verbinden sich so zu den charakteristischen Songs, wie sie nur aus der Feder der Hamburger stammen können – insbesondere „Fyre And Ice“ ist hier als Beispiel äußerst empfehlenswert. Was die Produktion anbelangt, so verfolgt die Band mit „Heathen Warrior“ leider ebenfalls die gleichen Ansätze wie schon auf dem Vorgänger, weshalb auch dieses Album ungewöhnlich weich produziert ist und gerade die Gitarren dürften ruhig ein bisschen mehr braten, hat man sich jedoch erst an den Sound der Platte gewöhnt, stört man sich an Derartigem nicht mehr groß. Unterm Strich ist „Heathen Warrior“ ein gewohnt gelungenes STORMWARRIOR-Album geworden, mit dem die Band zwar nicht unbedingt über sich hinauswächst, aber dennoch erneut ihr Talent für gelungene Heavy Metal-Songs beweist.

Manch einer mag sich vielleicht gewünscht haben, dass STORMWARRIOR mit ihrem neuen Album den nächsten Schritt wagen würden, aber „Heathen Warrior“ hält in jedem Fall das hohe Niveau seines Vorgängers. STORMWARRIOR sind aus der hiesigen Metal-Szene in jedem Fall nicht mehr wegzudenken.

Trackliste:
01. …Og Hammeren Hæves Til Slag…
02. Heathen Warrior
03. The Ride Of Asgård
04. Heirs To The Fighte
05. Bloode To Bloode
06. Fyre & Ice
07. The Returne
08. Wolven Nights
09. Ravenhearte
10. The Valkyries Call
11. And Northern Steele Remaineth
Spielzeit: 00:48:33

Line-Up:
Lars Ramcke – Vocals, Guitar
Alex Guth – Guitar
Yenz Leonhardt – Bass, Vocals
Hendrik Thiesbrummel – Drums
Thomas Meyns [Metalviech]
23.05.2011 | 13:25
Kommentare
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin