.: SUCHE
    Erweiterte Suche
News zu The Cleansing
Mehr aus den Genres
CD Review: Loudblast - Planet Pandemonium

Loudblast
Planet Pandemonium


Death Metal
4.5 von 7 Punkten
"Death-Metal der ganz alten Schule"
CD Review: Hail Of Bullets - III - The Rommel Chronicles

Hail Of Bullets
III - The Rommel Chronicles


Death Metal
6 von 7 Punkten
"Rommel im Kugelhagel"
CD Review: Book Of Black Earth - The Cold Testament

Book Of Black Earth
The Cold Testament


Black/Death Metal, Death Metal, Punk
6 von 7 Punkten
"Hassmucke wie aus dem Bilderbuch!"
CD Review: Obscenity - Atrophied In Anguish

Obscenity
Atrophied In Anguish


Death Metal
5.5 von 7 Punkten
"Wieder auf Kurs"
CD Review: Hackneyed - Burn After Reaping

Hackneyed
Burn After Reaping


Death Metal
5.5 von 7 Punkten
"Keine Eintagsfliege"
CD Review: Kadavar - Rough Times

Kadavar
Rough Times


Doom Rock, Hard Rock
6 von 7 Punkten
"Bleiben sich treu!"
CD Review: Arch Enemy - Will To Power

Arch Enemy
Will To Power


Melodic Death Metal
5 von 7 Punkten
"Alles wie immer: Alles gut."
CD Review: Revolution Saints - Light In The Dark

Revolution Saints
Light In The Dark


Hard Rock, Melodic Metal
4 von 7 Punkten
"Del Vecchios neue Platte"
CD Review: L.A. Guns - The Missing Peace

L.A. Guns
The Missing Peace


Sleaze Rock
5 von 7 Punkten
"Rückkehr des Ballermanns"
CD Review: Evil Invaders - Feed Me Violence

Evil Invaders
Feed Me Violence


Heavy Metal, Thrash Metal
6 von 7 Punkten
"Voll auf den Punkt"
Cover von The Cleansing -- Poisoned Legacy
Band: The Cleansing Homepage The Cleansing bei Facebook Metalnews nach 'The Cleansing' durchsuchenThe Cleansing
Album:Poisoned Legacy
Genre:Death Metal
Label:Deepsend Records
Bewertung:5 von 7
Releasedatum:21.08.09
Share:

"Solider Einstand"

THE CLEANSING wurden 2007 gegründet, stammen aus Kopenhagen und liefern nun mit „Poisoned Legacy“ ihren Todesblei-Einstand ab.

Wer jetzt allerdings auf blutige Anfänger tippt, die gerade auf den Death-Metal-Zug aufspringen wollen, liegt jedoch falsch. Immerhin war ein Teil der Bandmitglieder bei den inzwischen aufgelösten USIPIAN aktiv, während Schlagzeuger Morten zum Beispiel durch THE ARCANE ORDER und Bassist Martin Rosendahl durch seine Arbeit bei INIQUITY und CORPUS MORTALE bekannt ist. Zwar haben die Dänen mit Toke Eld auch einen Grunzer in ihren Reihen, allerdings scheint irgendwas schiefgegangen zu sein, denn zumindest auf „Poisoned Legacy“ ist Martin Rosendahl auch für sämtliche Gesangsparts zuständig und liefert solide Growls ab. Musikalisch betrachtet gibt es 40 Minuten lang rasanten Death Metal, der sehr an US-amerikanischen Todesblei und an solche Bands wie IMMOLATION oder auch MORBID ANGEL erinnert, während auch VADER ab und an Pate gestanden haben. Handwerklich gibt es nichts zu bemängeln, wobei vor allem das präzise Drumming sowie die erstaunlich melodischen und gut zu den Songs passenden Soli auffallen. Bei der Produktion hatte übrigens Jacob Hansen seine Fingerchen im Spiel, sodass auch hier vieles richtig gemacht wurde, auch wenn THE CLEANSING insgesamt alles andere als den Death Metal neu erfinden.

„Poisoned Legacy“ zeigt eine weitere talentierte dänische Band, die ein grundsolides Debüt abliefert, aber noch in einer anderen Liga spielt als die Vorbilder. Die Songs gehen gut ins Ohr [z.B. „The Prodigal Son“] und es wird weder nur monoton geschreddert, was das Zeug hält, noch versucht, irgendwelche Frickelrekorde zu brechen, was THE CLEANSING positiv anzurechnen ist. Definitiv kein Meilenstein, aber unterm Strich ein gutklassiger, wenn auch ausbaufähiger Beginn.

Trackliste:
01. Architectural Infinity
02. Flesh Recycled
03. Ghost Lights
04. Insects In The Void
05. Harnessed By The Shadows
06. The Prodigal Son
07. Deliverance
08. The Domino Of Phantom Effects
09. Derelict
10. Awoken At Gunpoint
Spielzeit: 00:40:57

Line-Up:
Toke Eld – Vocals
Jeppe Hasseriis – Guitars
Andreas Lynge – Guitars
Martin Rosendahl – Bass, Backing Vocals
Morten Løwe – Drums
Alexander Eitner [soulsatzero]
22.08.2009 | 19:21
Kommentare
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin