.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Interviews mit The Dagger
Mehr aus den Genres
CD Review: New Damage - Infected

New Damage
Infected


Alternative, Crossover, Hard Rock, Punk, Speed Rock
7 von 7 Punkten
"Kommen wir heute mal zum Thema „hoffnungsvolle Nachwuchsbands für Charts ohne irgendwelche... [mehr]"
CD Review: El Caco - The Search

El Caco
The Search


Alternative, Crossover, Hard Rock, Punk, Speed Rock
5.5 von 7 Punkten
"Der Stein der Weisen: Gesucht und Gefunden!"
CD Review: Saga - Network

Saga
Network


Alternative, Crossover, Hard Rock, Punk, Speed Rock
5 von 7 Punkten
"Das Urgestein präsentiert 2004 ein weiteres harmonisches und sanftes Rockalbum der Marke S... [mehr]"
CD Review: Monte Pittman - The Power Of Three

Monte Pittman
The Power Of Three


Groove Metal, Grunge, Heavy Metal, Progressive
6 von 7 Punkten
"Maestro Monte"
CD Review: Black Trip - Goin' Under

Black Trip
Goin' Under


Heavy Metal, NwobHM
4 von 7 Punkten
"Typische Schweden"
CD Review: Iron Maiden - The Book Of Souls: Live Chapter

Iron Maiden
The Book Of Souls: Live Chapter


Heavy Metal, NwobHM
Keine Wertung
"Für jeden was dabei"
CD Review: Evanescence - Synthesis

Evanescence
Synthesis


Ambient, Atmospheric Rock
5.5 von 7 Punkten
"Alte Songs in neuen Kleidern?"
CD Review: Emil Bulls - Kill Your Demons

Emil Bulls
Kill Your Demons


Alternative, Modern Metal
5 von 7 Punkten
"Den Dämonen an den Kragen"
CD Review: National Suicide - Massacre Elite

National Suicide
Massacre Elite


Thrash Metal
5.5 von 7 Punkten
"Neues von der Schnetzel-Elite"
CD Review: Cripper - Follow Me: Kill!

Cripper
Follow Me: Kill!


Thrash Metal
4.5 von 7 Punkten
"Mir nach, ich folge euch!"
Cover von The Dagger -- s/t
Band: The Dagger Homepage  Metalnews nach 'The Dagger' durchsuchenThe Dagger
Album:s/t
Genre:Hard Rock, Heavy Metal, NwobHM
Label:Century Media
Bewertung:6 von 7
Releasedatum:30.06.14
CD kaufen:'The Dagger - s/t' bei amazon.de kaufen
Share:

"Vorsicht! Messerscharf"

Da Hardrock und NWOBH neben dem Vinyl ihr verdientes Revival feiern, besinnen sich auch alte Szene Hasen DISMEMBER auf ihre Wurzeln und jagen uns klassischen Heavy Metal/Hardrock in die Ohren.

Nach der letztjährigen Vinyl Single “Dark Cloud” und der genialen Coverversion des QUARTZ Songs “Mainline Riders” legen die Hauptsongwriter Estby und Blomqvist (beide ex-DISMEMBER) nun neun weitere starke Songs nach. Sänger Jani Kataja, der bereits mit seiner fantastischen und charismatischen Stimme bei seinen Bands MANGROVE und SIDEBURN bleibende Eindrücke hinterlassen hatte rückt nun ins verdiente Rampenlicht und veredelt die Hardrock Kompositionen mit eingängigen Hooklines und aufwertenden Voice Overdubs. Klanglich hat man sich erwartungsgemäß auch an die 70er Jahre orientiert und im Gutterview Studio Stockholm analog aufgenommen und produziert. Das Studio wird neben dem Schlagzeuger Fred Estby von Nicke Andersson (ENTOMBED, THE HELLACOPTERS etc.) betrieben und beide haben der Platte einen wunderbaren organischen und warmen Sound gegeben.

Anspieltipps gibt es hier keine, denn dieses geniale Album muss in einem Guss genossen werden. THE DAGGER haben nichts mit Retro zu tun, sondern sind zeitloser guter Heavy Metal. Punkt.

Trackliste:
1. Ahead Of You All
2. Call Of 9
3. Ballad Of An Old Man
4. Skygazer
5. Electric Dawn
6. 1978
7. Dogs Of Warning
8. Nocturnal Triumph
9. Inside The Monolithic Dome
10. Dark Cloud

11. Mainline Riders (3:40) *
* Quartz cover / CD bonus track
Spielzeit: 00:40:22

Line-Up:
Tobias Cristiansson Bass
Fred Estby Drums
David Blomqvist Guitars
Jani Kataja Vocals
Michael Imhof [jimgrant]
28.06.2014 | 11:51
Kommentare
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin