.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Reviews von The Devil's Blood
CD Review: The Devil's Blood - The Thousandfold Epicentre

The Devil's Blood
The Thousandfold Epicentre


Hard Rock, Psychedelic, Rock
6.5 von 7 Punkten
"Blood, Sugar, Black Magick"
CD Review: The Devil's Blood - The Time Of No Time Evermore

The Devil's Blood
The Time Of No Time Evermore


Psychedelic, Rock
6.5 von 7 Punkten
"Hail Satan und fette Beute!"
CD Review: The Devil's Blood - The Graveyard Shuffle [7

The Devil's Blood
The Graveyard Shuffle [7" EP]


Psychedelic, Rock
5.5 von 7 Punkten
"Satan ist zurück!"
Live-Berichte über The Devil's Blood
Mehr aus den Genres
CD Review: Kongo Skulls - Perfect Suicide

Kongo Skulls
Perfect Suicide


Hard Rock, Rock, Rock'n'Roll
5 von 7 Punkten
"Einfach Bock auf Rock'n'Roll!"
CD Review: Lex Rhino - Lex Rhino [EP]

Lex Rhino
Lex Rhino [EP]


Doom Rock, Psychedelic, Retro Rock, Stoner Rock
5 von 7 Punkten
"Das Nashorn ist das Gesetz!"
CD Review: Grantig - So Muss Es Sein

Grantig
So Muss Es Sein


Rock
5 von 7 Punkten
"Anspruchsvoll trotz übler Laune"
CD Review: Phil Campbell And The Bastard Sons - Phil Campbell And The Bastard Sons [EP]

Phil Campbell And The Bastard Sons
Phil Campbell And The Bastard Sons [EP]


Hard Rock
4 von 7 Punkten
"Ungewohnt zahm"
CD Review: Mars Red Sky - Mars Red Sky

Mars Red Sky
Mars Red Sky


Doom Metal, Psychedelic
6.5 von 7 Punkten
"Von der Kunst, zu chillen"
CD Review: Shrapnel - Raised On Decay

Shrapnel
Raised On Decay


Thrash Metal
5 von 7 Punkten
"Ein Schritt nach vorne"
CD Review: Iron Savior - Reforged - Riding On Fire

Iron Savior
Reforged - Riding On Fire


Power Metal, True Metal
Keine Wertung
"Klassiker auf Hochglanz"
CD Review: Eisley / Goldy - Blood, Guts And Games

Eisley / Goldy
Blood, Guts And Games


AOR, Hard Rock
5 von 7 Punkten
"Gediegen, nicht seicht"
CD Review: Pretty Boy Floyd - Public Enemies

Pretty Boy Floyd
Public Enemies


Glam Rock, Sleaze Rock
4 von 7 Punkten
"Wenn die Spandex spannt..."
CD Review: Hittman - Hittman [Re-Release]

Hittman
Hittman [Re-Release]


US-Metal
Keine Wertung
"Die richtige Band zur falschen Zeit"
Cover von The Devil's Blood -- Come, Reap [EP]
Band: The Devil's Blood bei Facebook Metalnews nach 'The Devil's Blood' durchsuchenThe Devil's Blood
Album:Come, Reap [EP]
Genre:Psychedelic, Rock
Label:Ván Records
Bewertung:6 von 7
Releasedatum:07.11.08
CD kaufen:'The Devil's Blood - Come, Reap [EP]' bei amazon.de kaufen
Share:

"LSD, Schlaghosen und ein Knochenkreuz..."

Der niederländische Teufelskult arbeitet sich schrittchenweise nach oben! Nach der diesjährigen, allerorts hochgelobten, „The Graveyard Shuffle“-7“ erscheint nun lediglich ein halbes Jahr später bereits der nächste satanische Vers in Form der vorliegenden „Come, Reap“-EP!

Es wird dort weitergemacht, wo man aufgehört hat – das Sextett schwört weiterhin auf Rock der schwer okkulten Schule mit psychedelischem Einschlag, der einen zurück in dämonische Sphären der drogengeschwängerten 60er entführt. Straight rockend, mit jeder Menge Retro-Schleiern behangen und der hypnotischen Stimme von Sängerin TMoS, geht vor dem geistigen Auge ein blutiger Kelch durch die Runde. Ob kurz und knackig oder minutenlang ausschweifend, ob mehr oder minder ruhig oder auch schon fast krachig – THE DEVIL'S BLOOD kommen immer ohne Enttäuschung zum Ziel und können ihr erstes Output spielend toppen! Den Hit hat man auch dieses Mal nicht vergessen: das gespenstisch beschwörende „The Heavens Cry Out For The Devil's Blood“ dürfte so ziemlich jedem, der mit derlei Musik etwas anfangen kann, richtig gut reinlaufen.

Um nochmals auf die Überschrift zurückzukommen ...mir fielen auf Anhieb auch noch Rauch, Absinth, Holzerperlenketten und unrasierte Frauenschritte ein! So ziemlich alles, was man sich in Zusammenhang mit dieser Zeit sowie den damaligen okkulten Experimenten und Kult-Figuren vorstellt, wird hier hör- und vor allem rockbar gemacht. Bei „The Graveyard Shuffle“ war schon klar, dass hier noch einiges gehen wird – „Come, Reap“ versichert dies und jetzt warten die Jünger auf die nächste, hoffentlich im Langspielformat vertonte schwarze Messe!

Trackliste:
01. Come, Reap
02. River Of Gold
03. The Heavens Cry Out For The Devil's Blood
04. White Faces
05. Voodoo Dust
Spielzeit: 00:27:51

Line-Up:
TMoS
SL
B
T
Markus Jakob [shilrak]
31.10.2008 | 00:29
Kommentare
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin