.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Reviews von The Gathering
CD Review: The Gathering - Disclosure

The Gathering
Disclosure


Progressive, Rock
5.5 von 7 Punkten
"Willkommen zurück!"
CD Review: The Gathering - Sleepy Buildings - A Semi Acoustic Evening

The Gathering
Sleepy Buildings - A Semi Acoustic Evening


Gothic
Keine Wertung
"Mit "A Semi Acoustic" Evening wagen THE GATHERING den Schritt und veröffentlichen ein halb... [mehr]"
Live-Berichte über The Gathering
Mehr aus den Genres
CD Review: Nightwish - Made In Hong Kong [And Various Other Places]

Nightwish
Made In Hong Kong [And Various Other Places]


Gothic Metal, Melodic Metal, Symphonic / Epic Metal
Keine Wertung
"Nichts Halbes und nichts Ganzes"
CD Review: Stayte - The Two Sisters

Stayte
The Two Sisters


Industrial, Rock
2 von 7 Punkten
"Lieber Wurst essen!"
CD Review: Mantric - Die Old [EP]

Mantric
Die Old [EP]


Alternative, Progressive, Rock
6 von 7 Punkten
"Wiederhören macht Freude"
CD Review: Amplifier - Eternity [EP]

Amplifier
Eternity [EP]


Alternative, Progressive, Rock
6 von 7 Punkten
"Danke!"
CD Review: Psyopus - Odd Senses

Psyopus
Odd Senses


Experimental, Metalcore, Progressive
5.5 von 7 Punkten
"Gepresster Wahnsinn in Scheiben"
CD Review: Kadavar - Rough Times

Kadavar
Rough Times


Doom Rock, Hard Rock
6 von 7 Punkten
"Bleiben sich treu!"
CD Review: Arch Enemy - Will To Power

Arch Enemy
Will To Power


Melodic Death Metal
5 von 7 Punkten
"Alles wie immer: Alles gut."
CD Review: Revolution Saints - Light In The Dark

Revolution Saints
Light In The Dark


Hard Rock, Melodic Metal
4 von 7 Punkten
"Del Vecchios neue Platte"
CD Review: L.A. Guns - The Missing Peace

L.A. Guns
The Missing Peace


Sleaze Rock
5 von 7 Punkten
"Rückkehr des Ballermanns"
CD Review: Evil Invaders - Feed Me Violence

Evil Invaders
Feed Me Violence


Heavy Metal, Thrash Metal
6 von 7 Punkten
"Voll auf den Punkt"
Cover von The Gathering -- Downfall [Compilation]
Band: The Gathering Homepage The Gathering bei Facebook Metalnews nach 'The Gathering' durchsuchenThe Gathering
Album:Downfall [Compilation]
Genre:Death Metal, Experimental, Gothic Metal
Label:Vic Records
Bewertung:Keine Wertung
Releasedatum:12.09.08
CD kaufen:'The Gathering - Downfall [Compilation]' bei amazon.de kaufen
Share:

"Raritäten satt!"

Auch wenn es komisch klingt, dass ein Raritäten-Album nochmals neu aufgelegt wird, macht es bei “Downfall“ doch Sinn. Schließlich gibt es die Originalpressung nur noch gebraucht über Tauschbörsen zu erstehen. Außerdem war die Sammlung damals nicht wirklich komplett. Einen Umstand, den THE GATHERING jetzt mit diesem Re-Release wettmachen. Hier findet sich wirklich alles, was die Band vor und kurz nach dem Debüt “Always…“ veröffentlicht hat. U.a. anderen die beiden Demos “Moonlight Archer“, “An Imaginary Symphony“ und die unveröffentlichte 7“, ein Pre-Production-Demo mit sechs Songs vom zweiten Album “Almost A Dance“ mit Originalsänger Bart Smits am Gesang, der kurz vor der richtigen Aufnahmen ausstieg, sowie einige Livesongs aus der Zeit von 1990 bis 1993. Lediglich auf die Video-CD ROM, die der damaligen Auflage beilag, hat man verzichtet, was angesichts der krassen Bootleg-Qualität auch eindeutig zu verschmerzen ist.

Da es sich um uralte Demos handelt, darf man natürlich keinen Bombensound erwarten. Allerdings hat sich KING DIAMOND/MERCYFUL FATE-Gitarrist Mike Wead die Tracks noch mal zur Brust genommen und versucht, sie bestmöglichst zu restaurieren. Jetzt kann man sich die meisten Tracks zumindest wirklich anhören. THE GATHERING waren damals schon sehr eigenständig: Lose im Death Metal verwurzelt, arbeiteten die Holländer mit Keyboards und kreierten so für die damalige Zeit ungewöhnliche und gewagte Musik, die ein wenig an die Frühwerke der schwedischen Kollegen TIAMAT erinnert. Die späteren Labelkollegen haben etwa zur gleichen Zeit sehr ähnliche Entwicklungen durchgemacht, was musikhistorisch interessant ist. Wer die ersten beiden THE GATHERING-Alben kennt, bzw. nicht denkt, dass “Mandylion“ von 1996 das Debüt der Band, weiß, was ihn erwartet. Die Band hat auch damals schon wunderbare Musik geschrieben, wie vor allem die beiden Instrumentals “Heartbeart Amplifier“ und “Of Pavilions And Fountains“ beweisen.

Für Fans der älteren THE GATHERING ist diese Compilation natürlich ein Muss. Aber auch für Leute, die wissen wollen, wo die Holländer ihre Wurzeln haben, sollte sich ein Hör lohnen. Eine sehr gute Rückschau.

Trackliste:
CD1
1. Heartbeat Amplifier *
2. Her Last Flight *
3. On A Wave *
4. The Illusionist *
5. Passage To Desire *
6. Of Pavilions And Fountains *
7. In Sickness And Health **
8. Gaya's Dream **
9. Always... **
10. Second Sunrise **
11. Six Dead, Three to Go **
12. Downfall **
13. Another Day **
14. Share The Wisdom **

CD2
1. Dethroned Emperor [CELTIC FROST cover]
2. Subzero **
3. Anthology in Black **
4. Second Sunrise **
5. Downfall **
6. In Sickness and Health **
7. Anthology In Black ***
8. Downfall ***
9. Subzero ***
10. Second Sunrise ***
11. Gaya's Dream ***
12. Stonegarden ***
13. Heartbeat Amplifier ***

* All 6 songs from “Promo 1992”, pre-production “Almost A Dance” songs with Bart Smits on vocals
** Previously available on the first release of “Downfall”
*** Live recordings 1990 – 1993
Spielzeit: 02:24:23

Line-Up:
[1989 – 1992]
Frank Boeijen – Keyboards, Programming
Hans Rutten – Drums, Percussion
René Rutten – Guitars
Jelmer Wiersma – Guitars
Bart Smits – Vocals
Hugo Prinsen Geerlings – Bass
Michael Siegl [nnnon]
11.09.2008 | 15:04
Kommentare
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin